1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KPCS .services

Dieses Thema im Forum "CS KPCS" wurde erstellt von fonio, 29. Mai 2011.

  1. fonio
    Offline

    fonio Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. November 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo Leute

    Ich hab nichts gefunden wegen der aufteilung der services deshalb frage ich hier.
    Und zwar, habe ich 2 Skyde Nagra Karten und möchte die services aufteilen zwischen den beiden. Nun meine frage, wie teile ich dies am besten damit die beiden Karten sauber arbeiten?
    Stimmt das, dass die SID der Sender nach Transponder eingestellt werden? Also alle SID von Transponder1 zusammen auf die Karte 1 leiten und alle SID vom Transponder2 auf Karte2 leiten?
    Oder doch lieber Transponder1 SID aufteilen und z.B 3SID auf Karte1 und 3 auf Karte2??

    Vielen Dank für eure Tipps:good:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. HDTV freak
    Offline

    HDTV freak Ist oft hier

    Registriert:
    14. März 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    AW: KPCS .services

    Das beste ist wenn ein transponder in deinem beispiel ein transponder 6 sender hat dann 3 sender auf der ersten karte und 3 sender auf der zweiten karte.
    Am besten läuft das jedoch wenn du bei beiden Karten in kpcs.reader in Group = 1 und Fallback = 0 machst
    dann schaltet sich der automatische loadbalancer ein.
    du kannst die loadbalance time auch selber wählen das heißt das er dann auf die zweite Karte greift nachdem er die zeit welche du vorgegeben hast

    FallbackTimeout = 1000 ms

    das schreibst du in die kpcs.conf

    das heißt sobald die erste karte 1000 ms erreicht hat leitet er die anderen anfragen auf die zweite

    ich persönlich habe: FallbackTimeout = 2000 ms

    2 sec für eine sky de 1702 ist kein problem.

    die services teilst du dann so auf indem du beiden karten diese sender zuweist welche du hast...sodass keine unnötigen anfragen wie alpenglühen, select, bluemovie, selecthd, bigbrother...die karte belasten das spart zusätzlich noch recourcen
     
    #2
  4. fonio
    Offline

    fonio Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. November 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: KPCS .services

    Hi, danke für die schnelle und ausführlich antwort!

    Wenn ich aber die SID aufteile und dann ja den wert eingebe den die 1te Karte haben soll also 2000ms, bringt das mir ja nix wenn ich ja die SID auf der 2ten karte nicht definiere wie die 1te oder?
    Besser gesagt wie mache ich dann dass die 2te Karte nur gebraucht wird wenn auf der 1ten die SID länger als 2sec brauchen aber ich trotzdem die SID noch aufteile zwischen den beiden?:emoticon-0143-smirk
     
    #3
  5. HDTV freak
    Offline

    HDTV freak Ist oft hier

    Registriert:
    14. März 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    AW: KPCS .services

    Nein falsch

    Ich meinte entweder die Sids aufteilen wenn ein Transponder 6 sender hat dann 3 sender auf der ersten karte und 3 sender auf der zweiten karte

    oder das mit den Sids aufteilen weg lassen und den Loadbalancer nutzen

    indem du eben in der kpcs.reader beide karten in Group = 1 und Fallback = 0 machst und in der kpcs.conf FallbackTimeout = 2000 ms
     
    #4
  6. fonio
    Offline

    fonio Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. November 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: KPCS .services

    oke cool!!!danke nochmalls...jetzt ist alles klar:good:

    Hier für dich :emoticon-0167-beer:

    Super Hilfe!!

    Gruss

    Fonio:emoticon-0178-rock:
     
    #5

Diese Seite empfehlen