1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Kompillieren von Oscam für für die Fritzbox 7170

Dieses Thema im Forum "OScam Binarys" wurde erstellt von maner99, 10. Februar 2013.

  1. maner99
    Offline

    maner99 Newbie

    Registriert:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen!

    Nun hat es mich zum ersten Mal auch erwischt:
    Nachdem ich alle meine Problemchen Dank der Forenbeiträge hier lösen konnte, bin ich leider mit meinem Latein am Ende...

    Ich versuche seit mehreren Tagen, meine eigene Oscam-Version für meine Fritzbox 7170 zu kompillieren. Das Ganze versuche ich auf meinem Ubuntu-Linux (x86 und x64, auf beiden versucht...).
    Für das System selbst (Ubuntu) kann ich die Oscam problemlos übersetzen und die Cam läuft auch fehlerfrei auf dem PC: Version auschecken, und mit "make" das Kompilieren starten...

    Danach habe ich mich (mit derselben Trunk-Version) ans Übersetzen per Toolchain gemacht. Das klappte auch sehr gut, allerdings nur für eine Dreambox DM 800.
    Mit der Toolchain für die Fritzbox bin ich exakt so vorgegangen, wie bei der DM800:
    -> Toolchain downloaden & entpacken --> Link vom Oscam-Wiki (weiß nicht, ob ich das hier posten darf...)
    -> mit "make" und Angabe des Verzeichnises der Toolchain das Cross-Kompillieren starten.

    So funktionierte es sofort für die DM800. Doch jetzt gibt es Probleme mit dem Compiler

    Das ist mein System:

    manuel@manuel-K54C:~$ uname -a
    Linux manuel-K54C 3.5.0-23-generic #35-Ubuntu SMP Thu Jan 24 13:15:40 UTC 2013 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

    Das sind die Fehlermeldungen:
    (Testweise habe ich bis auf des Webif und das Newcamd-Protokol alle weiteren Funktionen deaktiviert, um zusätzliche Fehlerquellen zu vermeiden...)

    manuel@manuel-K54C:~/root/oscam-svn$ export TOOLCHAIN=/home/manuel/root/toolchains/gcc-4.2.1-uClibc-0.9.29/mipsel-linux-uclibc/mipsel-linux-uclibc
    manuel@manuel-K54C:~/root/oscam-svn$ make CROSS=$TOOLCHAIN/bin/
    +-------------------------------------------------------------------------------
    | OSCam ver: 1.20-unstable_svn rev: 8330 target: mipsel-linux-uclibc
    | Tools:
    | CROSS = /home/manuel/root/toolchains/gcc-4.2.1-uClibc-0.9.29/mipsel-linux-uclibc/mipsel-linux-uclibc/bin/
    | CC = /home/manuel/root/toolchains/gcc-4.2.1-uClibc-0.9.29/mipsel-linux-uclibc/mipsel-linux-uclibc/bin/gcc
    | STRIP = /home/manuel/root/toolchains/gcc-4.2.1-uClibc-0.9.29/mipsel-linux-uclibc/mipsel-linux-uclibc/bin/strip
    | Settings:
    | CONF_DIR = /usr/local/etc
    | CC_OPTS = -O2 -ggdb -ffunction-sections -fdata-sections
    | CC_WARN = -W -Wall -Wshadow -Wredundant-decls -Wstrict-prototypes -Wold-style-definition
    | CFLAGS =
    | LDFLAGS = -Wl,--gc-sections
    | LIBS = -lpthread -ldl
    | Config:
    | Addons : WEBIF
    | Protocols: NEWCAMD
    | Readers :
    | CardRdrs :
    | Compiler : gcc (GCC) 4.2.1
    | Binary : Distribution/oscam-1.20-unstable_svn8330-mipsel-linux-uclibc
    +-------------------------------------------------------------------------------
    gcc: error trying to exec 'cc1': execvp: No such file or directory
    make[1]: *** [build/mipsel-linux-uclibc/cscrypt/aes.o] Fehler 1
    make: *** [all] Fehler 2

    Der Fehler sagt mir leider nichts. Weiß jemand, was ich falsch gemacht habe?
    Da der Fehler ja ganz am Anfang auftritt, denke ich mal, dass irgendetwas Grundsätzliches falsch ist, da er ja garnicht anfängt zu kompilieren.
    Ich habe gelesen, dass ich zuerst mit "cmake" die Regeln für den Compiler erstellen muss und dann mit "make" übersetzen soll.
    Wie würde für die Fritzbox die cmake-Datei aussehen? Hat jemand ein Beispiel speziell für die Fritzbox 7170?
    In den Quellen der Oscam sind zwar *.cmake-Dateien vorhanden, jedoch nur für andere Plattformen, nicht für die Fritzbox.

    Meines erachtens bin ich genauso vorgegangen, wie es auf der Oscam-Wiki-Seite beschrieben ist.
    Komisch ist auch, dass es mit der DM-Toolchain funktioniert hat, d.h. alle notwendigen Pakete sind vorhanden.

    Auch wenn ich das Verzeichnis der Toolchain(s) in $PATH (Environmet-Variable) aufnehme ändert das nichts...

    Gibt es etwas, das man bei der Fritzbox 7170 anderst machen muss?

    Bin um jeden Vorschlag dankbar!!!

    Ich weiß, dass es bereits fertige Versionen zum Downloaden gibt, aber das macht mich nicht so glücklich und wäre doch zu einfach... :)

    maner99

    ... hat sich erledigt!

    Konnte die Oscam erfolgreich kompilieren!
    Es fehlte des Paket "lib32z1" --> Das erklärt auch warum die Version für x86 bzw. x64 erfolgreich gebaut werden konnte :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2013
    #1

Diese Seite empfehlen