1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kompassrose / Koordinatenanzeige / Seenavigation

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von testbenutzer, 20. August 2011.

  1. testbenutzer
    Offline

    testbenutzer Newbie

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    auf meinem Navigon 70Easy habe ich als nettes Add-on GPSTacho am Laufen. Als Küstenbewohner, und neuerdings Eigner eine kleines Sportbootes, suche ich nun nach der Möglichkeit eine zweizeilige Positions- bzw. Koordinatenanzeige in der Form ...

    54° 32,95' N
    010° 10,83' E

    ..., oder gar eine großformatige Kompassrose, möglichst als Vollbild, auf meinem Navi darzustellen. Wer weiß Rat, wer kennt hierfür geeignete Tools?

    Oder vielleicht kennt jemand zufällig eine zu Windows CE 6 komatible Seenavigationssoftwarelösung, welches sich parallel zu MN7.x auf einem Navigon (bzw. dessen SD-Card) installieren ließe? Ich selbst habe nichts passendes finden können. Perfekt wäre eine freie Anwendung wie openCPN, aber das bekomme ich auf meimem Navi leider nicht installiert (da nur für Windows XP/2000/7 verfügbar). Die Sourcen für OpenCPN sind frei zugänglich, daher meine Frage an die Fachleute hier: Wie bzw. womit kann man sich gegebenfalls die passende Executables für Windows CE kompilieren?

    Klar gibt es für den Sportbootbereich Profigeräte, aber die kosten auch dementsprechend, z.B. 300EUR+ für eine semiprofessionelle, digitale Koordinatenanzeige. Das Navi kennt jedoch meinen Standort, meine Geschwindigleit (über Grund) u.v.m, ... man müßte ihm nur noch irgendwie die passende Darstellung / Anzeige verpassen und damit meine nicht diese winzig kleine Kompassrose im Fußgängermodus. Wenn ich bedenke, welch großer Markt für eine solche Low-Cost-Kombilösung bestünde, so ist es verwunderlich, dass noch keiner der "Großen", Navigon, TomTom etc. auf diesen Zug aufgesprungen ist. Aber vielleicht liest hier ja zufällig einer der verantwortlichen Marketing-Leute mit?

    Gruß, Matze
     
    #1

Diese Seite empfehlen