1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klopp erwischt es, Ballack als Spielertrainer

Dieses Thema im Forum "1. Bundesliga" wurde erstellt von camouflage, 23. März 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]
    Sicher ist, dass derzeit gar nichts sicher ist. Es dreht und dreht sich. Und es wird immer schneller, das Trainerkarussell in der Bundesliga. Mal ehrlich, wer kann denn noch mit ruhigem Gewissen behaupten, wer wen wann wo und wie trainiert? Ohne Sorgen sind doch eigentlich nur zwei. Das sind ausgerechnet die beiden Fußball-Lehrer, deren Trainerstuhl schon seit Wochen nur auf drei Beinen steht.

    Louis van Gaal ist sicher, weil sicher ist, dass er nach Rundenende den FC Bayern ohnehin verlassen wird. Und Thomas Schaaf darf in Bremen bleiben, weil sie bei Werder einfach vergessen haben, wie eine Trainerentlassung funktioniert. [/FONT]

    [FONT=&quot]Hochverrat in Hamburg[/FONT]
    [FONT=&quot]Beim Rest der Liga ist das ganz anders. Etwa bei Lucien Favre : Klarer Fall, wenn Borussia Mönchengladbach absteigt, ist der Schweizer raus. Das mit dem Abstieg gilt auch für den Kollegen Schaefer beim 1. FC Köln. Oder den Kollegen Kurz in Kaiserslautern. Oder den Kollegen Labbadia in Stuttgart. Oder den Kollegen Magath, wo auch immer der gerade Trainer, Manager, Zeugwart oder sonstiges ist.

    Eigentlich macht Holger Stanislawski einen guten Job beim FC St.Pauli. Drei Spieltage vor Runden-Ende erklärt dieser aber, dass er zum HSVgeht. Hochverrat. Sofortige Entlassung. Sofortiger Wechsel dadurch möglich – und damit das sofortige Ende von Michael Oenning, dem aktuellen Ober-Hamburger.[/FONT]

    [FONT=&quot]Rangnick wird Schalke zu teuer[/FONT]
    [FONT=&quot]In Frankfurt hat es den Skibbe ja bereits erwischt. Daum übernimmt bei der Diva, die ihre Launen mal wieder auslebt. Der Messias vom Rhein ist jetzt am Main. Und ob er die Eintracht bei Laune halten kann? Feuerwehrmann wolle der Schneemann jedenfalls keiner sein, kündigte er bereits an.[/FONT]
    [FONT=&quot]Ralf Rangnick wird dem FC Schalke 04 derweil zu teuer und muss ebenfalls um seinen Posten bangen. Mit seinen Spitzen in Richtung Magath, treibt er nämlich Entschädigung und Schmerzensgeld für seinen Vorgänger in die Höhe. Zwar könnte Nationaltorwart Neuer verkauft werden. Aber dann wäre Rangnick wieder angefressen und würde kündigen. Ein Teufelskreis dieser Schalker Kreisel.[/FONT]
    [FONT=&quot]Im Kraichgau leidet die Trainerdiskussion[/FONT]
    [FONT=&quot]Rangnick war bereits in Hoffenheim gegangen, weil ihm ein Transfer übel aufgestoßen war. Pezzaiouli leitet fortan die Geschicke des Klubs aus dem kleinen Dorf, in dem keiner den Namen des Neuen unfallfrei aussprechen kann. Die Trainerdiskussion im Kraichgau leidet darunter immens. Das muss sich ändern. Robin Dutt, der in Freiburg wegen seines feststehenden Wechsel nach Leverkusen rausgemobbt wird, übernimmt bis Saisonende.[/FONT]
    [FONT=&quot]Auch in Leverkusen geht es hoch her. Jupp Heynckes muss gehen, weil er drei Tage vor dem Spiel gegen den FC Bayern verkündet, dass er in München der neue Don wird. Zaunkönig Michael Ballack springt ein und wird Spielertrainer, Kapitän und Lautsprecher des Werksklubs. Meister wird er mit Bayer aber nicht. Das kennt er doch.[/FONT]
    [FONT=&quot]Es erwischt auch Klopp[/FONT]
    [FONT=&quot]Enttäuschungen erleben auch andere. Diter Hecking verpasst mit Nürnberg das internationale Geschäft. Das wars. Wie für Mirko Slomka , der Hannover nicht in die Champions League führen kann. Saisonziel verfehlt, lautet die Begründung.[/FONT]
    [FONT=&quot]Und auch Jürgen Klopp erwischt es. Entnervt, dass der Vorsprung des Spitzenreiters immer mehr schmilzt, gerät der Dortmunder Coach auf Heimaturlaub in Mainz mit FSV-Trainer Thomas Tuchel in eine handfeste Auseinandersetzung. Beide werden aus dem Verkehr gezogen. Untersuchungshaft. [/FONT]
    [FONT=&quot]Die Mainzer trösten sich noch einmal mit Jörn Andersen, der erneut wenige Minuten Bundesliga-Trainer am Bruchweg sein wird. Bei der Borussia übernimmt unterdessen ein Holländer, der unmittelbar zuvor in München gekündigt hat. Unter van Gaal gelingt Dortmund der Titelgewinn. So viel ist sicher. [/FONT]
    [FONT=&quot]Eine Glosse von Oliver Strerath[/FONT][FONT=&quot]

    [/FONT]
     
    #1
    mladjo, scorpi und Trollkopf gefällt das.

Diese Seite empfehlen