1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Kleines Upload-Tutorial

Dieses Thema im Forum "FAQs, Tutorials und Allgemeine Fragen" wurde erstellt von p!xeldealer, 1. November 2011.

  1. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie kann man auf einfache Weise Dateien uploaden, um sie Anderen zur Verfügung zu stellen?

    Wenn ihr selbst mal interessante Dateien habt, die ihr gern der Community zur Verfügung stellen wollt, müsst ihr die bei einem sogenannten One-Klick-Hoster uploaden (sofern sie die zulässige Größe von Datei-Anhängen überschreiten).

    Ich zeige hier mal kurz, wie das mit wenigen Klicks und OHNE irgendeine Anmeldung oder Registrierung gleich bei mehreren Hostern gleichzeitig geht. Eine solche Möglichkeit bietet

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (die screenshots zeigen multiupload.com, der aber leider nicht mehr existiert):

    Den Anhang 45732 betrachten

    Die in Klammern gesetzten Punkte sind nur im Bedarfsfall erforderlich.
    1. Über den Button [Browse] die Datei auf der Festplatte auswählen.
    (2. Über den Button [Multiple files] kann man auch mehrere Dateien gleichzeitig auswählen.)
    (3. In den Feldern From e-mail und To e-mail könnt ihr die entsprechenden Adressen eingeben, wenn ihr die Downloadlinks per E-Mail verschicken wollt. Im Bild seht ihr meine E-Mailadresse, falls ihr mir z.B. vor der Veröffentlichnung die Datei(en) zum Testen oder Freischalten zukommen lassen wollt.)
    4. Mit dem Button [Upload] ladet ihr die Datei(en) bei den aufgeführten Hostern hoch.

    Wenn der Upload abgeschlossen ist, kommt dieses Fenster:

    Den Anhang 45733 betrachten

    5. Den Downloadlink könnt ihr nun kopieren und in euren Angebotsbeitrag einfügen oder per PN versenden.

    Achtung: Der Upload über Multiuploader ist nur für Gelegenheitsuploader sinnvoll, weil man sich hier nicht extra anmelden muss. Die Dateien werden bei einigen der angegebenen Hoster bereits sehr schnell wieder gelöscht und auch bei den Übrigen sind die Links sind meist generell nicht besonders lange haltbar, weil sie keinem konkreten Kundenkonto zugeordnet werden können. Um für einen begrenzten Zeitraum von ein paar Wochen die Daten mit Anderen zu teilen, ist diese Lösung aber ganz brauchbar.

    Wenn ihr regelmässig uploaden wollt, solltet ihr euch bei einem oder mehreren Hostern registrieren, z.B. bei unserem boardeigenen Hoster

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Bei diesem, wie auch bei einigen anderen Hostern, kann man mit regelmässigen Uploads soger ein wenig Geld oder Punkte verdienen, womit man wiederum einen Premiumaccount bezahlen kann. Reich kann man durch das Uploaden nicht werden, aber eventuell springt ein kleiner Zuschuss für das Hobby dabei heraus :D.

    Es muss bei der Wahl des Hosters bzw. der Dateigröße darauf geachtet werden, dass sich die Dateien auf jeden Fall auch kostenlos downloaden lassen. Uploads, die nur mit einem Bezahl-Account geladen werden können, sollten nur als Alternative zu kostenlosen Angeboten dienen und als kostenpflichtiger Download gekennzeichnet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2012
    #1
    Hans1948, hoppie, salatin und 24 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. -ivan
    Offline

    -ivan Hacker

    Registriert:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    NRW
    #2
  4. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, leider - aber immerhin gibt es noch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    :emoticon-0116-evilg.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ohne Anmeldung und Speedlimit.

    ---

    p.s.: multiupload.com ist wieder auferstanden - als multiupload.nl mit etlichen neuen Hostern (+ depositfiles.com, der schon vorher dabei war).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Oktober 2014
    #3
    salatin gefällt das.
  5. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer Chef Mod

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weitere Tipps für Uploader

    Weitere Tipps für Uploader

    1. Packe die Dateien mit WinRAR oder 7Zip.
    2. Bei großen Dateien bzw. Datenpaketen erstelle möglichst ein Multivolume-Archiv. Dabei sind Volume-Größen zwischen 100 und 400 MB sinnvoll, damit bei Downloadfehlern nicht gleich alles noch einmal geladen werden muss. Bei der Volume-Größe sind eventuelle Limits der Dateihoster zu berücksichtigen. Einige Hoster haben z.B. Dateigrößen-Limits von max. 200 oder 400 MB für freeloader oder bei NETuploaded beträgt das tägliche Downloadvolumen für freeloader 500MB, weshalb dafür 100 oder 250MB gut geeignete Volumegrößen sind.
    3. Verschlüssele das Archiv mit einem Passwort. Üblich sind dabei der eigene Nickname oder auch der Boardname, für das man den Upload macht (also hier Digital-Eliteboard bzw. digital-eliteboard.com oder wer's gern kurz mag: deb). Allzu kryptische Passworte sind zu vermeiden, weil das nur die Fehlerquote beim user erhöht. Es werden hier ja keine Geheimdokumente verschlüsselt, die Verschlüsselung dient nur dazu, es Abuse-Robots oder Petzern etwas schwerer zu machen.
    4. Verschlüssele nach Möglichkeit auch die Ordner- und Dateinamen, damit man ohne Passwort nicht nach dem Inhalt schauen kann.
    5. Verwende möglichst "harmlose" Archivnamen, die nicht gleich darauf schließen lassen, dass im Archiv Garmin-Karten o. andere kopiergeschützte Daten enthalten sind.
    6. Zweckdienlich sind auch so genannte Link-Crypter, wie z.B. linksave.in, linkcrypt.ws oder relink.us. Dort werden die Links noch einmal verschlüsselt, wobei ich den Sinn dieser Linkcrypter weniger im Linkschutz sehe, als vielmehr im Komfortgewinn, weil diese Dienste die Links zusätzlich (oder auf Wunsch auch ausschließlich) als Link-Container (DLC, RSDF, CCF) und als Click'n'Load-Button anbieten, wodurch der Download mit Downloadmanagern, wie JDownloader oder CryptLoad, noch einmal vereinfacht wird.

    Hier noch 2 screenshots mit den empfohlenen Einstellungen für WinRAR:

    [​IMG] [​IMG]
     
    #4
  6. dirtbikermp3
    Offline

    dirtbikermp3 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    6.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Europe
    AW: Kleines Upload-Tutorial

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ohne Anmeldung und Speedlimit.
     
    #5

Diese Seite empfehlen