1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kino1.to: Klingt komisch, ist aber legal

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 23. Januar 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.595
    Zustimmungen:
    15.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Film-Suche Kino1.to: Klingt komisch, ist aber legal

    Zwei Informatikstudenten aus Potsdam haben eine neue Suchmaschine für Video-On-Demand-Inhalte in deutscher Sprache entwickelt. Trotz ihres etwas irreführenden Namens

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    soll die Seite ausschließlich legales Videomaterial bieten.

    Wie uns die Betreiber Stefan George und David Eickhoff per E-Mail mitgeteilt haben, liegt der Fokus der neuen Suchmaschine Kino1.to auf kostenlosen Inhalten. Man wollte zeigen "welche Vielfalt es an legalen, frei verfügbaren Inhalten gibt, die man konsumieren kann, ohne dass man sich dabei strafbar macht", so die Kino1.to-Macher.

    Abgedeckt werden vor allem die großen Mediatheken von ARD und ZDF, aus diesen Quellen dürfte es auch die meisten Videos geben. Außerdem gibt es kostenlose Inhalte der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    der Deutschen Telekom (Videoload) und von ProSiebenSat.1 Media (Maxdome). Mit letzterem Medienkonzern arbeitet man auch beim Portal Myvideo.de zusammen. Stefan George und David Eickhoff, die am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam studieren, geben an, dass mittlerweile rund 72.000 Beiträge indiziert seien.

    Die Suche ähnelt von der Aufmachung her ganz bewusst an Microsofts Bing-Bildersuche: Ziel ist es, einen scheinbar endlosen Fluss an Inhalten zu bieten, geben George und Eickhoff an. Die Suche der zum Großteil in Schwarz gehaltenen Seite kann in drei Hauptkategorien, nämlich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Serie und Clips, durchgeführt werden.

    Die Zusammenarbeit mit den Bezahl-Videoanbietern bezieht sich nicht nur auf die kostenlosen Angebote, die dort abrufbar sind. Kino1.to bietet auch Links zu den jeweiligen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Videos bei Maxdome und Videoload. Die Bezahl-Inhalte können allerdings leicht herausgefiltert werden, indem man auf der Startseite ein Häkchen in der obersten Navigationsleiste des Dienstes unter "Kostenlos" setzt. Derzeit ist die Seite übrigens noch werbefrei. [​IMG]

    Quelle: WinFuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen