1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kim Kardashian - Komplett nackt für ein Shooting

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 20. April 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Darauf haben ihre Fans sicher schon lange gewartet. Kim Kardashian lässt für die Mai-Ausgabe des amerikanischen Magazins Harper`s Bazaar komplett die Hüllen fallen. Fotografin ist Amanda de Cadenet. Das Besondere daran: Das Bild wurde laut den Herausgebern nicht retuschiert. Wir sehen also die wahre Schönheit von Kurvenstar Kim. Wenn der digitale Pinsel tatsächlich nicht am Werk war – Respekt! “Unretuschierte Bilder” scheinen der neue Hollywood-Trend zu sein, wie uns Natur-Beauty Jessica Simpson kürzlich schon zeigte.

    Im Interview des Harper`s Bazaar verrät uns Kim, dass ihr das dauernde Gerede über ihren angeblich „zu großen“ Po auf die Nerven geht: „Ich weiß nicht, warum immer alle über meinen Po reden. Ich bin Armenierin, das ist normal. Mein Po ist nicht so groß, wie alle denken. Ich habe nämlich schlanke Beine und eine schmale Taille. Das lässt ihn größer aussehen.“ Interessanter Aufschluss.

    Vom Hollywood-Magerwahn jedenfalls lässt sich das It-Girl zum Glück nicht anstecken. Kim: „Ich bin kurvig und stolz darauf.“ Das glauben wir ihr gern, schließlich hat sie ihre Schönheit schon 2007 nur leicht verhüllt für den Playboy vor der Kamera demonstriert.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen