1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von Wassertropfen, 14. März 2011.

  1. Wassertropfen
    Online

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich danke hier den japanischen Atomtechnikern, die in einer verzweifelten Lage unter Einsatz ihres eigenen Lebens versuchen, andere Menschen vor Schaden zu bewahren.

    Diese Techniker wissen genau um die Gefahr, der sie sich aussetzen. Vermutlich können sie es auch an ihren Dosimetern ablesen.

    Und trotzdem bleiben sie dort. Und arbeiten weiter. Und haben bisher einen guten Job gemacht. Und den Supergau vermieden.

    Die meisten dieser Atomtechniker haben Familie. Und es wäre sehr menschlich, einfach aufzustehen, und die eigene Familie zu retten.

    Also, mein Dank an diese Menschen !!!


     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.534
    Zustimmungen:
    10.047
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Dank auch den japanischen Verantwortlichen, die sch längst in Sicherheit gebracht haben.
     
    #2
  4. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Naja, das mit dem Dank an die Atomtechniker kann man auch anders betrachten. Schließlich waren und sind sie es, die wider besseres Wissen die Gefahren dieser Technik nicht nur verniedlicht, sondern die Anwendung gefördert haben. Es galt ja gutes Geld zu verdienen.

    Und die gibt es auch bei uns, jetzt sogar "verlängert".
     
    #3
    EnricoPalazzo gefällt das.
  5. hopek
    Offline

    hopek Freak

    Registriert:
    29. September 2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    wegen Wassermangel ? das verstehe nicht ,
    wie kann man sich auf eine Pumpe verlassen.
    Die Römer haben schon vor Tausend Jahren Aqeduckten gebaut. ohne E-Strom.
    wenn man oberhalb AKW einen Teich mit reichlich Wasser einlegen würde.
    bräuchte man sich auf Technik nicht zu verlassen. Die ist vom Elektrizität abhängig und meistens ist die nach Erdbeben aus.
     
    #4
  6. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Naja ich bin pro Atomenergie.

    Solange wir keine genauen Fakten haben was genau passiert ist sollte man Atomenergie bei uns nicht runter machen. Kraftwerke bieten Technikern, Ingineuren und Wissenschaftlern wichtige Erkenntnisse. Nuklearenergie hat uns viele Jahre saubere Energie geliefert.

    Vor allem großen dt. Firmen die AKW's weltweit mit HighTec beliefern, folgen wären viele verlorene gut bezahlte Arbeisplätze.

    Sollte das Stimmen was uns die Regierung in Japan sagt dann sind die Hüllen immer noch in Kraft.

    Das in Japan war der ultimative Worst Case, Erdbeben Stufe 9, Tsunami, viele Nachbeben.

    Ich habe den tiefsten Respekt wenn ich sehe wie die Japaner mit dieser schier nicht zu überwindenden Katastrophe umgehen. Die Menschen verhalten sich dort absolut ruhig. Die Japaner werden diese Krise meistern, bleibt zu hoffen das Fukoshima nicht das selbe
    Schicksal wie Tschernobyl erleidet.

    "Prayers for Japan".
     
    #5
    phantom und Wassertropfen gefällt das.
  7. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Re: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechnike

    Es gibt mehrere Pumpen, das problem ist das die direkte zuführ des Kühlsystems unterbrochen ist. Ein Teich bringt garnichts. Schau dir die Megawattzahlen an. Wenn die Urankerne anfangen zu schmelzen erreichen diese mehrere tausend grad, schütt mal Wasser auf eine kochende Herdplatte.

    Das Wasser verdampft sehr schnell. Aus diesem Grund liegen Atomkraftwerke immer an Flüssen oder Küsten. Man hat in Japan lange versucht auf das Meerwasser zu verzichten, da man dann fluten müsste. Die Gefahr ist dann das die Hülle des Kerns platzen könnte siehe Heiße Thermoskanne (die alten mit Glaskern), diese sind im heißen zustand bei kontakt mit Kaltwasser oft geplatzt. Salzwasser eignet sich wohl auch nicht besonders gut wegen dem hohen Salzausfall (keine Ahnung ob das der richtige Ausdruck ist, ähnlich Kalkausfall). In dem moment wo man komplett flutet hat man das AKW auch aufgegeben, mein scheint momentan immer noch etwas Kontrolle zu haben.

    So ein AKW ist super komplex gestaltet, warum glaubst du hat es solange gedauert bis Teheran sein erstes AKW gehabt hat.

    Japan hat viele Nuklearexperten. Theoretisch können die Kerne sogar komplett schmelzen ohne das es zum Supergau kommt, solange die Hülle intakt ist und kein Material austritt. Dieser Fall ist noch nie eingetreten, selbst in Tschernobyl nicht, da dort der komplette Reaktor explodiert ist, das Uran wurde durch das anhaltende Feuer und die Explosion in obere teile der Atmosphäre katapultiert.

    Tschernobyl ist gegenüber den heutigen AKW's ein Open Air Reaktor gewesen.

    Ich glaube und hoffe immer noch das die Reaktoren überstehen.
     
    #6
  8. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Sorry gobblor,

    ich gehe eher davon aus, dass uns die gefährlichen Hinterlassenschaften dieser Technik noch die nächsten paar tausend Jahre beschäftigen werden, so es noch Menschen geben wird.

    Es wird nicht lange dauern, dann geht es in Japan nicht mehr nur um die paar Reaktoren, die dahinschmelzen. Es lagern auch eine Menge ausgedienter Brennelemente die weiter gekühlt werden müssen. Spätestens in ca. 10 Tagen wird es auch da Probleme mit der Kühlung geben, da das Stromnetzt nicht so schnell wieder hergestellt sein wird.

    Aber wir haben in Deutschland ja die Salzstöcke. Da passt ja alles rein. :(
     
    #7
    EnricoPalazzo, claus13 und blabla55 gefällt das.
  9. Wassertropfen
    Online

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Sarazin hat recht, das deutsche Volk, und besonders die Medien verblöden. Technische Probleme wie jetzt in Japan werden überhaupt nicht mehr verstanden, dafür wird Hysterie - wie einst beim Waldsterben - erzeugt. Der dumme Michl glaubt's.
    Die japanischen Reaktoren haben sich alle beim ersten Anzeichen des Bebens abgeschaltet. Alle Graphitstäbe o.ä. sind ausgefahren, die Kernreaktion ist gestoppt worden. In den Brennstäben läuft jedoch noch für ca. 1 Woche die Reaktion weiter allerdings mit einem 20tel der normalen Werte. Diese Wärme, die von Tag zu Tag weniger wird muss beherrscht werden, was ja auch gelingt.
    Die Explosionen stammen vom Wasserstoff, der sich durch die Notkühlung entwickelt. Auch da wird lustig drauf los schwadroniert.
    Ausserdem....10000 e sind umgekommen, durch die Reaktoren noch kein einziger, wird auch nicht berichtet.
    Das deutsche Volk wieder einmal in totaler Hysterie....
     
    #8
    Doomerator, anphiga und gobblor gefällt das.
  10. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Das wird mir jetzt hier zu blöd. Ich bin raus.
     
    #9
    EnricoPalazzo, claus13 und satdreamer gefällt das.
  11. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Wassertropfen hat aber recht.

    Recht interessanter link.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dann gab es schon mal in der Geschichte eine Kernschmelze, galt vor Tschernobyl als der Supergau, nach dem Umfall gabs die ersten Atomproteste.
    Vorher hatte die Menschheit keine Ahnung und Interesse.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Die anderen Kraftwerke sind momentan kein Problem, einige werden wahrscheinlich just schon wieder hochgefahren. Ich glaube fest daran das Fukushima noch zu retten ist.

    Vielleicht mal etwas recherchieren. Momentan nutzen die Medien auch wieder diesen Unfall. Bahrein, Saudi Arabien geraten schon fast in Vergessenheit.
     
    #10
  12. satdreamer
    Offline

    satdreamer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Will work for food
    Ort:
    South Germany
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Danke für Deinen Beitrag(ernst gemeint). Lese hier auch nicht mehr weiter. Aber man muß schon sagen, es macht mir Sorgen, wieviele sich von Poltikergeschwätz blenden lassen.
    Gruß satdreamer
     
    #11
  13. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Wurde eigentlich schon erforscht, was für die Umwelt und die betroffenen Mensch schlimmer war? Die beiden Atombombenabwürfe auf Hiroschima und Nagasaki oder der Supergau in Tschernobyl?
     
    #12
  14. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Tschernobyl war viel schlimmer wegen den freigesetzten Giftstoffen.

    Anderseits haben die Atombomben die Welt nachhaltig verändert. Jede Weltmacht wollte danach eine Bombe haben, oder der kalte Krieg. Es gibt auch das berühmte Zitat von Einstein. Auf die Frage ob der dritte Weltkrieg durch die Atombombe entschieden wird. Die Antwort sollte jeder kennen.

    Tschernobyl hat der Sowjetunion das Genick gebrochen.

    Kannst dir aussuchen was schlimmer war. Von den Langzeitfolgen und tatsächlich Kranken und verstorbenen Menschen wars Tschernobyl. Vor allem wussten die Menschen nicht was passiert ist.

    Deshalb bleibt zu hoffen das die Japaner nicht den selben Fehler machen.
     
    #13
  15. claus13
    Online

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker


    Häää, verstehe ich nicht, wer oder was hat der Sowjetunion das Genick gebrochen. Stehen dafür mittlerweile Wirtschaftlich nicht schlecht da, ich denke eher, dass wir von Gazprom abhängig sind. Wem wurde da ein Genick gebrochen....



    Und vergleiche, welcher Tod und welches Elend letztendlich schlimmer war oder ist, pfui deifi


    Gruß
    claus13
     
    #14
    EnricoPalazzo, blabla55 und hottehue gefällt das.
  16. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.334
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Kernschmelze nicht mehr aufzuhalten,Schlusswort für die tapferen Atomtechniker

    Tschernobyl war ein kinderspiel gegen dem was da in Japan abgeht !!!!!!!


    in Tschernobyl war nur 1 Reaktor ausgefahlen , in Japan sind es 3 !!

    wenn in Japan zu dem mega gau kommt , dann kanst du nachts Pilze in wald sameln , die werden von weit richtig hell leuchten !!! ( AVATAR mesig ) und das ist kein Spass.
     
    #15
    EnricoPalazzo und claus13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen