1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

Dieses Thema im Forum "Dreambox 500/500+" wurde erstellt von Fernseher, 9. Mai 2010.

  1. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich versuche mit dem AP (Zyxel G-570S v1) die DM500 über WLAN in mein Netzwerk einzubinden. Hierzu habe ich den AP wie folgt konfiguriert:

    1. Zuweisung einer festen IP-Adresse
    2. Subnetz-Maske ist die, die ich bereits verwende
    3. Gateway-IP ist die meines Routers (ebenfalls von Zyxel)
    4. AP wird im "Wireless Client"-Mode betrieben
    5. SSID ist identisch mit der SSID des Routers
    6. Kanal des AP ist auf "auto" gesetzt
    7. (bisher) keine Verschlüsselungsmethode
    8. "Manueller MAC-Clone" ist gesetzt. Als MAC-Adresse gab ich die meiner DM500 ein.

    Nach der Konfiguration wird der AP und mein Router neu gestartet. AP ist über WLAN erreichbar. Dann verbinde ich den AP mittels LAN-Kabel mit der DM500. Wieder Neustart des AP und Routers.

    Die Netzwerkverbindung der DM ist wie die des AP. Also gleiche IP-Adresse, gleiches Subnetz, Nameserver und Gateway sind die IP-Nummer meines Routers.

    Der Router ist so konfiguriert, dass er anhand der MAC-Adressen die IP-Nummern zuweist.

    Zum Ergebnis:
    1. Mit der DM500 habe keine Verbindung
    2. Schieße ich den AP mit dieser Konfiguration an mein Notebook an, einwandfreie Verbindung.
    3. Betreibe ich den AP mit dieser Konfiguration alleine, also ohne jegliche Verbindung mit einem Endgerät, kann ich auf ihn zugreifen.

    Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegt?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. MOSCH69
    Online

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Ich kann mir nicht vorstellen, das die MAC der Box da rein kommt. Für mich kommt im AP die wlan-Mac des Routers rein.

    und die IP Adressen dürfen auch nicht gleich sein. Die Box bekommt ne andere IP wie der AP. Ist doch logo. Jedes Gerät braucht ne eigene IP
     
    #2
  4. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Ok, ich probier das nachher aus.
     
    #3
  5. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Es hat nicht funktioniert. Die Mac-Clone-Einstellung hat meiner Meinung nach die Funktion, dass der AP im Netzwerk auftaucht, als wäre er die DM selbst. Die WLAN-Karte in einem PC hat ja auch nicht eine eigene MAC.

    Die MAC des Routers in den AP eintragen sowie umgekehrt ist doch nur beim AP-Repeater-Mode der Fall, oder? Im Client-Mode hat der AP die Funktion wie eine WLAN-Karte im PC. Außerdem funktionierte ja meine unter #1 genannte Konfig. an einem Laptop. Dort musste ich lediglich in den Netzwerkeinstellungen des Laptops die IP des AP eintragen.

    Vielleicht muss ich auch ein Crossover-Kabel verwenden. Was ich aber nicht glauben kann, da ich ja über einen Router gehe.

    Hat vielleicht einer von euch den gleichen AP? Oder mit welchem AP funktioniert die WLAN-Verbindung einer DM500?
     
    #4
  6. MOSCH69
    Online

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Hmm, nöö, auch im Klient Mode kommt die Mac des Routers in den AP.

    Hier ist mal ne Anleitung von einem TP Link, der funktioniert auf jeden Fall.

    Vielleicht kannst aus der Anleitung etwas abgewinnen. Es ist zwar ein TP Link beschrieben, aber ist doch eigentlich überall übertragbar

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
    Fernseher gefällt das.
  7. Woopser
    Offline

    Woopser Spezialist

    Registriert:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Daheim
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Eigentlich ist es ganz einfach. Du mußt dem Repeater ein statische Ip im Netzwerk von der Basisstation vergeben. Dann gibst du die Wlan Mac von der Bsisstation in den Repeater ein und die Wlan Mac vom Repeater in die Basisstation. Dann mußt du bei Wlan einen festen Kanal bei beiden einstellen und zwar den gleichen. Nun stellst du nur noch den Repeater Modus ein. Bei der Dreambox eben falls ein feste IP eintragen die im Netzwerk der Basisstation liegt und als Gateway die der Basisstation. Mac Adresse der Dreambox brauchst du nirgends eintragen.

    hier eine genaue Beschreibung vom Hersteller mit Bilder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
    Fernseher gefällt das.
  8. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    @mosch69
    Die Anleitung hatte ich bereits im Vorfeld schon gelesen. Sie passt leider nicht zu meinem AP. Ich habe im Client-Mode nur die Möglichkeit, eine MAC-Adresse im Clone-Modus einzugeben. Wenn ich das tue, taucht der AP im DHCP-Protokoll meines Routers mit der eingegebenen Clone-Mac auf. Gebe ich keine Clone-MAC ein, so taucht er unter seiner eigenen "echten" MAC-Adresse im DHCP-Protokoll auf.

    @woopser
    Du beschreibst mir die Konfig. als Repeater. Mein Router aus der Steinzeit hat die Option nicht. Das heisst ich kann zwar die MAC-Adresse des Routers in mein AP eintragen, nicht aber umgekehrt, was ja erforderlich wäre.

    Ein AP kann ja in verschiedenen Mode betrieben werden. Zu unterscheiden sind explizit den AP-, Repeater-, Bridge- und Client-Mode. Ich weiß, dass der Client-Mode (mit oder ohne Clone-MAC) mit meinem Laptop funktioniert. Ich hab's ja ausprobiert. Schließe ich den AP dann aber an die DM500 an -> Fehlanzeige. Ich werd noch zum Hirsch.

    Ich probier es weiter und vielleicht kommt ja noch ein anderer Lösungsvorschlag.
     
    #7
  9. MOSCH69
    Online

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Hast du denn schon mal ein Kabel provisorisch zur Box gelegt. Vielleicht hat auch die Netzwerkgeschichte der Box ein Problem. Da kannst du dann lange fummeln
     
    #8
  10. Woopser
    Offline

    Woopser Spezialist

    Registriert:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Daheim
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    ich habe dir doch ein Link gegeben extra für dein Modell da ist doch alles gut beschrieben. hier nochmal

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #9
  11. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    @mosch69
    Ja, mit LAN-Kabel funktionierte alles problemlos.

    @woopser
    Dein Link führt zur Beschreibung für den Repeater-Mode mit zwei AP zur Funkstreckenerweiterung. Ich habe nur ein AP und der sollte im Client-Mode laufen.

    Aber, lange Rede kurzer Sinn:
    Ich habe die Verbindung heute Nacht hingekriegt. Heute morgen habe ich Fehleranalyse betrieben. Interessiert euch das Ergebnis?
     
    #10
  12. MOSCH69
    Online

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    :jasonst hätten wir uns wohl kaum beteiligt an der Diskussion
     
    #11
  13. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.268
    Zustimmungen:
    9.394
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    du brauchst ein crosover cabel für die 500 an den acespoint , dann wirds funzen

    mit normalen netzwerk kabel kanst du ein schwitsch oder rechner anschlisen
     
    #12
  14. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Keine WLAN-Verbindung mit Access Point

    Die ursprüngliche Konfig meines AP hat sich nur in Punkt 3 geändert: es wird keine Gateway-IP ein bzw. 0.0.0.0 eingegeben.
    Die IP-Nummern des AP und der DM500 sind unterschiedlich.
    Nach der Konfiguration des AP diesen vom Router entfernen und an die DM500 mittels LAN-Kabel (kein Crossover) an die DM500 anschließen.

    In den Netzwerkeinstellungen der DM500 Subnetz, Nameserver und Gateway wie im Router eingeben. Dann Neustart des Routers, des AP und der DM500.
    In den Netzwerkeinstellungen der DM500 gegebenenfalls gespeicherten Einstellungen "testen". Voila, die grünen Punkte in den Netzwerkeinstellungen der DM500 leuchten, die Netzwerkverbindung steht.

    Es kann im laufenden Betrieb über das Netzwerk auf den Router, den AP und die DM500 zugegriffen werden. :D
     
    #13
    MOSCH69 gefällt das.

Diese Seite empfehlen