1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine Chance für Comedy-Central

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 22. Oktober 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.063
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Comedy-Central schrumpft zum Fensterprogramm - Frequenz von Nick

    Der Free-TV-Sender Comedy-Central verliert im Winter seinen eigenständigen Status, künftig soll der Kanal ab 20.15 Uhr das bisherige Abendprogramm des Kindersenders Nick ersetzen und bis 6.00 Uhr morgens durchlaufen.

    "Nick ist in der Daytime stark, Comedy-Central am Abend - insofern liegt es nahe, die beiden Programme auf einer Plattform zu kombinieren“, sagte Comedy-Central-Chefin Karola Bayr der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" am Mittwochabend.

    Auf der Frequenz des Kindersenders werde bereits ab 15. Dezember das zweigeteilte Programm anlaufen, hieß es. Die auch bei Erwachsenen erfolgreiche Trickserie "Spongebob" soll dann um 19.45 Uhr die letzte Nick-Sendung sein, bevor Comedy-Central mit "Family Guy" und "Futurama" anschließt. Beide Kanäle gehören zur MTV-Sendergruppe und damit zu Viacom.
     
    #1

Diese Seite empfehlen