1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Dyndns" wurde erstellt von Tiggercomuth, 19. März 2013.

  1. Tiggercomuth
    Offline

    Tiggercomuth Hacker

    Registriert:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,
    habe ein Problem mit meiner dynadresse im eigenen Netz.
    komischerweise ausserhalb funktioniert es.

    hab jetzt vorerst meine normale feste ip genommen., weil ja der reci im gleichen netz steht.
    aber wuesste trotzdem gerne warum der fehler..

    gruss Tigger
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Es gibt Router die eine solche Funktion nicht unterstützen. Die lassen es nicht zu, dass der Zugriff über eine externe Verbindung aufgebaut wird, wenn das Gerät im LAN erreichbar ist.
     
    #2
    joopastron gefällt das.
  4. Tiggercomuth
    Offline

    Tiggercomuth Hacker

    Registriert:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Hat aber vorher funktioniert .. :/ ;)
     
    #3
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Keine aktuelle öffentliche IP per DynDNS?
    Mach mal Ping auf Deine Addi und vergleiche die mit Deiner aktuellen öffentlichen.
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. Tiggercomuth
    Offline

    Tiggercomuth Hacker

    Registriert:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Ist die gleiche ;)
     
    #5
  7. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Also geht Ping auf die DynDNS.
    Irgendeinen Updater/ Client dafür eingerichtet?
     
    #6
  8. Tiggercomuth
    Offline

    Tiggercomuth Hacker

    Registriert:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Ja ueber Router easybox 802
     
    #7
  9. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Nix geändert, keine Updates gemacht?

    Bei den z.B. Fritten muß "Aktualisierung durch Anbieter" deaktiviert werden.
    Sonst kann auf einmal CS dunkel sein.
     
    #8
  10. Tiggercomuth
    Offline

    Tiggercomuth Hacker

    Registriert:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Kein Zugriff auf eigene dynadresse im eigenen Heimnetz

    Garnichts. Ich Wunder mich selber . Aber wie gesagt . Von außen klappt es ja
     
    #9

Diese Seite empfehlen