1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Kein TRT HD - Empfang?

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von Simple Mind, 15. März 2012.

  1. Simple Mind
    Offline

    Simple Mind Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich habe eine 90 cm Antenne auf 28,2° ausgerichtet und will schielend Türksat auf 42° empfangen.
    Das funktioniert soweit wunderbar, nur TRT HD kann ich nicht auf meinem Receiver (Clarke-Tech et9000) oder im DVBViewer empfangen.
    Ich weiß, dass HD - Sender empfindlicher sind, aber die Werte meiner dbox2 (BER: 300, SNR: 50000, SIG: 30000+) gaben doch Anlass zur Hoffnung.
    Ich nehme an, dass mein BER - Wert immer noch zu hoch ist. Habt ihr Tipps, wie man den weiter verringern könnte?

    Alternativ -könnte- ich natürlich die Schüssel auf 42° drehen bzw. mittig zwischen den LNB´s positionieren. Hat jemand damit Erfahrungen, ob 28,2° dann noch sauber zu empfangen ist?

    Vielen Dank im voraus für die Hilfe
    Ralf
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    hast du bei lyngsat nachgesehen ob alle werte richtig eingestellt sind für den tp? Die sr ist schon seltsam. Ansonsten multifeedschiene nochmal prüfen
     
    #2
    Simple Mind gefällt das.
  4. Simple Mind
    Offline

    Simple Mind Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, die Daten habe ich mehrfach geprüft, in der Transponderliste vom DVBViewer sind sie auch korrekt eingetragen.
    Was meinst du mit Multifeedschiene prüfen? Ob der LNB noch korrekt ausgerichtet ist?
    Wenn ja, ist er es, war heute nochmal draußen.
    Gruß von
    Ralf
     
    #3
  5. Simple Mind
    Offline

    Simple Mind Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    o nochmal,
    habe heute nochmal eingestellt:
    BER: ca. 50
    SNR 57000
    SIG: 27000

    Besser sind meine Werte für 28,2 auch nicht, trotzdem bekomme ich dort alle HD - Sender.
    Auf Türksat bekomme ich auch alle Sinema HD - Sender, aber kein TRT HD oder D-Smart.

    Ich benutze für die et9000 eine aktuelle satellites.xml und eine aktuelle Transponderliste für den DVBViewer, habe auch in beiden den korrekten Eintrag laut lyngsat drin stehen. Trotzdem lassen sich diese Sender nicht empfangen???
    Was könnte ich übersehen haben???
    Ralf
     
    #4
  6. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    Hi,

    mit 28,2°E im Focus, empfängst du Türksat schielend mit einem Winkel von immmerhin 14°. Durch diese, starke Schielwirkung ist es für den Türksatempfang so, als wäre deine Schüssel viel kleiner. Also empfängst du die starken Transponder des Westbeams und die weniger Starken, (wie TRT-HD) nicht. Den Ostbeam sowieso nicht.
    Das hängt zusätzlich noch von deinem Standort ab.
    Du kannst versuchen den Focus auf etwa 36°E auszurichten und so den Schielwinkel auf beide SATs zu verteilen. Um den Empfang von Astra 2D (28,2°E) brauchst du dir keine Sorgen machen, dessen Programme sind kürzlich, vorrübergehend auf den stärkeren Astra 1N gewandert und sollte somit, wie die anderen Beams des 28,2er, noch ausreichend gut zu empfangen sein.
    Sofern du kein Highgain-LNB für 42°E verwendest, wäre auch das noch eine Option.

    Gruß radlermo
     
    #5
    Simple Mind und u040201 gefällt das.
  7. Simple Mind
    Offline

    Simple Mind Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo
    und Danke für den Tipp. Werde das heute mal ausprobieren.
    Was mache ich denn mit der Elevation? Für 28,2 habe ich 27°, für Türksat 22°. Soll ich den Wert mitteln oder auf einen Wert stellen und versuchen über die Multifeedschiene einen Höhenausgleich zu schaffen?
    Gruß
    Ralf
     
    #6
  8. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    Wurde die Tilt Einstellung am LNB berücksichtigt? Bei 42° macht das eine Menge aus.
     
    #7
    Simple Mind gefällt das.
  9. Simple Mind
    Offline

    Simple Mind Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    die Umstellung war erfolgreich. Habe jetzt den Türksat sogar noch näher an der Mitte als Astra 2 bzw. 1N.
    Von der Umstellung hatte ich noch nichts mitbekommen, der Empfang ist ja die Wucht.
    Der Türksat war leicht zu finden, aber schwer auf die benötigten Werte (0, 60000, 30000) "feinzutunen", damit TRT HD dann auch läuft.
    Beim DVBViewer muss man dann auch noch in der Transponderliste das S2 durch 134, ersetzen...
    Aber jetzt hat ja alles geklappt und ich kann heute Abend live bei dem Überraschungssieg von Hertha dabei sein ;-)
    Vielen Dank für die Tipps
    Ralf
     
    #8

Diese Seite empfehlen