1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Ordner Mediaportal vorhanden.

Dieses Thema im Forum "Dreambox Tool/Plugins" wurde erstellt von franzz, 31. Mai 2013.

  1. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo!
    Habe eine DM8000 Clone mit Newnigma2 Image 3.3.2 OE1.6
    Die Installation des MP 4.2.2 wurde nach der hier empfohlenen Anleitung durchgeführt, danach ist allerdings kein Ordner Mediaportal vorhanden.
    Wird der Ordner von Hand eingefügt erfolgt das Update nach dem Aufrufen des MP es wird aber nichts erneuert und das Update wird erneut angeboten.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. baran07
    Offline

    baran07 Stamm User

    Registriert:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Mediaportal Plugin

    funktioniert es wenigstens?
    normaler weise müßte der ordner vorhanden sein
    meiner meinung nach
     
    #2
  4. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Mediaportal Plugin

    Box rebooten nicht vergessen !!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Mediaportal Plugin

    alles nach dieser Anleitung gemacht
     
    #4
  6. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Mediaportal Plugin

    Dann ist auch nach einen reboot das MediaPortal unter Erweiterungen vorhanden !
    Ansonsten gibt es eine Fehlerausgabe auf der Konsole die man dann auch hier einstellen sollte !
    Mit dem Slogan "GEHT NICHT" geht gar nichts !
     
    #5
  7. cojo
    Offline

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.011
    Zustimmungen:
    4.138
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Mediaportal Plugin

    da fehlen dir mit sicherheit die jason und co,schau mal in meine sig
     
    #6
  8. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Mediaportal Plugin

    jason und co sind installiert

    MP über die Box installiert kommt "cannot satysfy depedencies"
     
    #7
  9. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Mediaportal Plugin

    die Rückmeldung die bei Telnet angezeigt wird würde ich gern posten
    ich weiß aber nicht wie ich die abnehmen kann
     
    #8
  10. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Mediaportal Plugin

    hier die Telnet Rückmeldung

    opkg: unknown sub-command install--force-depends/tmp/enigma2-plugin-extensions-mediaportal_4.2.2_all.ipk

    opkg version 0.1.7
    usage: opkg [options...] sub-command [arguments...]
    where sub-command is one of:

    Package Manipulation:
    update Update list of available packages
    upgrade Upgrade installed packages
    install <pkgs> Install package(s)
    configure <pkgs> Configure unpacked package(s)
    remove <pkgs|regexp> Remove package(s)
    flag <flag> <pkgs> Flag package(s)
    <flag>=hold|noprune|user|ok|installed|unpacked (one per invocation)

    Informational Commands:
    list List available packages
    list-installed List installed packages
    list-upgradable List installed and upgradable packages
    files <pkg> List files belonging to <pkg>
    search <file|regexp> List package providing <file>
    info [pkg|regexp] Display all info for <pkg>
    status [pkg|regexp] Display all status for <pkg>
    download <pkg> Download <pkg> to current directory
    compare-versions <v1> <op> <v2>
    compare versions using <= < > >= = << >>
    print-architecture List installable package architectures
    whatdepends [-A] [pkgname|pat]+
    whatdependsrec [-A] [pkgname|pat]+

    whatprovides [-A] [pkgname|pat]+
    whatconflicts [-A] [pkgname|pat]+
    whatreplaces [-A] [pkgname|pat]+

    Options:
    -A Query all packages not just those installed
    -V <level> Set verbosity level to <level>.
    --verbosity <level> Verbosity levels:
    0 errors only
    1 normal messages (default)
    2 informative messages
    3 debug
    4 debug level 2
    -f <conf_file> Use <conf_file> as the opkg configuration file
    --conf <conf_file> Default configuration file location
    is /etc/opkg/opkg.conf
    --cache <directory> Use a package cache
    -d <dest_name> Use <dest_name> as the the root directory for
    --dest <dest_name> package installation, removal, upgrading.
    <dest_name> should be a defined dest name from
    the configuration file, (but can also be a
    directory name in a pinch).
    -o <dir> Use <dir> as the root directory for
    --offline-root <dir> offline installation of packages.
    --offline-path <path> $PATH for postinsts scripts in offline mode

    Force Options:
    --force-depends Install/remove despite failed dependences
    --force-defaults Use default options for questions asked by opkg
    --force-reinstall Reinstall package(s)
    --force-overwrite Overwrite files from other package(s)
    --force-downgrade Allow opkg to downgrade packages
    --force-space Disable free space checks
    --noaction No action -- test only
    --nodeps Do not follow dependences
    --force-removal-of-dependent-packages

    Remove package and all dependencies
    --autoremove Remove packages that were installed
    automatically to satisfy dependencies
    -t Specify tmp-dir.
    --tmp-dir Specify tmp-dir.

    regexp could be something like 'pkgname*' '*file*' or similar
    e.g. opkg info 'libstd*' or opkg search '*libop*' or opkg remove 'libncur*'
     
    #9
  11. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Mediaportal Plugin

    Deine Eingabe in die Konsole ist falsch ! Das heißt du hast die Anleitung nicht gelesen !
    ------------------------------

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    ---------------------------------

    cd /tmp/
    opkg install --force-depends *.ipk
     
    #10
  12. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Mediaportal Plugin

    es kommt diese Meldung

    -sh: cd/tmp/opkg: not found
    root@dm8000:~#
     
    #11
  13. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Mediaportal Plugin

    Mit FTP:

    Plugin nach /tmp

    Mit Telnet:

    cd /tmp/ -- "enter"

    opkg install --force-depends *.ipk -- "enter"
     
    #12
  14. franzz
    Offline

    franzz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Mediaportal Plugin

    ich habe es wahrscheinlich falsch geschrieben

    jetzt noch mal neu eingegeben, als antwort kommt das:


    opkg: unknown sub-command install--force-depends/cd/tmp/enigma2-plugin-extensions-mediaportal_4.2.2_all.ipk
    opkg version 0.1.7
    usage: opkg [options...] sub-command [arguments...]
    where sub-command is one of:

    Package Manipulation:
    update Update list of available packages
    upgrade Upgrade installed packages
    install <pkgs> Install package(s)
    configure <pkgs> Configure unpacked package(s)
    remove <pkgs|regexp> Remove package(s)
    flag <flag> <pkgs> Flag package(s)
    <flag>=hold|noprune|user|ok|installed|unpacked (one per invocation)

    Informational Commands:
    list List available packages
    list-installed List installed packages
    list-upgradable List installed and upgradable packages
    files <pkg> List files belonging to <pkg>
    search <file|regexp> List package providing <file>
    info [pkg|regexp] Display all info for <pkg>
    status [pkg|regexp] Display all status for <pkg>
    download <pkg> Download <pkg> to current directory
    compare-versions <v1> <op> <v2>
    compare versions using <= < > >= = << >>
    print-architecture List installable package architectures
    whatdepends [-A] [pkgname|pat]+
    whatdependsrec [-A] [pkgname|pat]+

    whatprovides [-A] [pkgname|pat]+
    whatconflicts [-A] [pkgname|pat]+
    whatreplaces [-A] [pkgname|pat]+

    Options:
    -A Query all packages not just those installed
    -V <level> Set verbosity level to <level>.
    --verbosity <level> Verbosity levels:
    0 errors only
    1 normal messages (default)
    2 informative messages
    3 debug
    4 debug level 2
    -f <conf_file> Use <conf_file> as the opkg configuration file
    --conf <conf_file> Default configuration file location
    is /etc/opkg/opkg.conf
    --cache <directory> Use a package cache
    -d <dest_name> Use <dest_name> as the the root directory for
    --dest <dest_name> package installation, removal, upgrading.
    <dest_name> should be a defined dest name from
    the configuration file, (but can also be a
    directory name in a pinch).
    -o <dir> Use <dir> as the root directory for
    --offline-root <dir> offline installation of packages.
    --offline-path <path> $PATH for postinsts scripts in offline mode

    Force Options:
    --force-depends Install/remove despite failed dependences
    --force-defaults Use default options for questions asked by opkg
    --force-reinstall Reinstall package(s)
    --force-overwrite Overwrite files from other package(s)
    --force-downgrade Allow opkg to downgrade packages
    --force-space Disable free space checks
    --noaction No action -- test only
    --nodeps Do not follow dependences
    --force-removal-of-dependent-packages


    Remove package and all dependencies
    --autoremove Remove packages that were installed
    automatically to satisfy dependencies
    -t Specify tmp-dir.
    --tmp-dir Specify tmp-dir.

    regexp could be something like 'pkgname*' '*file*' or similar
    e.g. opkg info 'libstd*' or opkg search '*libop*' or opkg remove 'libncur*'

    root@dm8000:~#

    nach Neustart ist ken MP vorhanden
     
    #13
  15. cojo
    Offline

    cojo Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10.011
    Zustimmungen:
    4.138
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Mediaportal Plugin

    halte dich mal an die Anleitung in meiner Sig,sollte bei ner 8000er auch hinhauen
     
    #14
  16. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Mediaportal Plugin

    Es fehlt deine Eingabe !
    Also alles kopieren und hier einstellen !
    ---------------
    Und für dich ganz einfach, die Konsolen Eingabe + Ausgabe findest du mit DCC unter:
    Konfiguration/ Telnet Protocoll
     
    #15

Diese Seite empfehlen