1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Keim Empfang mit Camping-Antenne Dreambox 800

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von bongwasser, 26. Mai 2013.

  1. bongwasser
    Offline

    bongwasser Freak

    Registriert:
    1. November 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich darf bei mir am Haus leider keine SAT Schüssel aufstellen, also habe ich vor mir eine Flachantenne zu kaufen
    und ans Fensterbrett zu plaizieren.
    ZUm testen habe ich mir eine Campingantenne geliehen und zu schaun ob ich überhaupt EMpfang bekomme, da ich nicht direkt an der Südseite wohne.

    Hab es mir einer Dreambox ausürobiert, erhalte zwar Signal aber kein Empfang.

    Siehe BIlder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Keim Empfang mit Camping-Antenne Dreambox 800

    Hi,

    das Signal kommt wahrscheinlich von einem anderen SAT als Astra19,2.

    Wegen der Richtung, entweder du kannst dich an Schüsselen in der Nachbarschaft orientieren, oder bei dishpointer.com deine Daten eingeben und auf deinen Standort zoomen, dann wir der Einstrahlwinkel durche eine Linie gezeigt.

    Erst wenn auch die Programme laufen, hast du den Astra 19,2 auch erwischt!

    Die Sicht der Schüssel zu Astra 19,2 muß frei sein.
     
    #2
  4. ABC_0815
    Offline

    ABC_0815 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Dezember 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Keim Empfang mit Camping-Antenne Dreambox 800

    Außerdem mußt du deine Antenne auch befestigen und dann langsam und sanft "einstellen"

    habe am Wochenende unsere 80iger Stahlantenne die schon seit 20 Jahren aufm Dach war ( und entsprechend verrostet ) gegen eine Aluvariante getauscht.
    Trotz Eddingmarkierung wie die Antenne vorher Stand war das erste Signal zwar schnell gefunden , aber auch das falsche :emoticon-0142-happy

    Dann die Schrauben nochmal ein Tick fester ... leicht geschwenkt und da war Astra 19,2

    Dann die Tastentuchmethode .... Also nasses Taschentuch über den LNB und wieder das Maximum suchen mit Neigung und Winkel ... dann ggf noch eiN taschentuch und fertig

    Aber fliegend ... No Way
     
    #3

Diese Seite empfehlen