1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

Dieses Thema im Forum "Navigon Archiv" wurde erstellt von shusai, 5. Juni 2010.

  1. shusai
    Offline

    shusai Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte meinem Vater (Ende 60), der so gut wie keine Ahnung von Computern und elektronischen Spielereien hat, ein möglichst einfaches Navi schenken.

    Zuerst dachte ich an Garmin, da habe ich aber schon so viel Negatives gelesen und nach dem Studium unzähliger Tests, Usermeinungen und Foren gefällt mir mittlerweile Navigon am Besten.

    Ich schwanke jetzt zwischen dem 3310max und dem 4350max.

    Hier im Forum habe ich schon viel gelesen, wie man die "kleinen" Navigons problemlos auf den Stand der Premiummodelle bringen kann, was mich interessieren würde, wie perfekt funktioniert das Upgrade?

    Ich habe selber ein altes Medion, da kommen die Installationsdateien auf die SD-Card und nach einem Hardreset wird alles installiert und läuft dann ohne SD-Card.

    Es gibt ja auch die Möglichkeit, die Installation(en) auf der SD-Card zu machen und dann per Startmenü die jeweilige Software auszuwählen. Dies möchte ich bei meinem Vater eher vermeiden, das sollte so ablaufen: "Einschalten - Ziel auswählen - und los".

    Ist es bei 3310 oder 4350 möglich, dass alles installiert wird, was machbar ist, das Navi aber bedienbar ist, wie ein out-of-the-box Gerät?

    Das 4350 hat ja 128 MB internen Speicher, würde das Vorteile bringen ev. bei zukünftigen Softwareversionen?

    Und noch zwei Fragen hätte ich, auf Navigon lässt sich ja auch sehr viel Alternativ-Software installieren, wäre dies bei 3310 und 4350 gleichermaßen möglich oder gibt es etwaige Vor- und Nachteile und kann man solche Programme auch installieren, dass sie direkt nach dem Einschalten (ohne Startmenü, Desktop, etc.) starten?

    Ich hoffe, ihr könnt meine zahlreichen Fragen beantworten, schon mal Danke im voraus! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    Alles was Du wünschst ist mit einem Navigon möglich. Die Frage ist nur, wieviel Geld Du ausgeben möchtest. Das beste Preis/ Leistungsverhältnis hat immer noch das Navigon 2100 max! Darauf kannst Du alle Navigonsoftwares für WinCE 5 drauf laufen lassen.

    Alles auf die SD Karte kopieren und mit einem Startscript automatisch bis zur Adresseneingabe durchstarten lassen.
     
    #2
  4. shusai
    Offline

    shusai Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    Preislich hätte ich mit ca. 150 Euro gerechnet, da geht sich bis zum 4350 alles aus.
    2100 scheint es neu fast nicht mehr zu geben, laut Geizhals der billigste um die 200 Euro.
    Deshalb hatte ich an den 3310 gedacht, mit € 115,- im Moment der günstigste.

    Wäre der sinnvoller als der 4350 oder bringt da der doppelte interne Speicher etwas?

    Das mit dem Startscript klingt sehr interessant, wäre das auch halbwegs sicher? Meine schlimmste Befürchtung: Eltern irgendwo in der tiefsten Pampa, Navi friert ein, lässt sich nur noch per (Hard-) Reset wiederbeleben, würde dann noch alles funktionieren?
    Bei Medion würde jetzt alles von der Speicherkarte frisch installiert werden, Skripte oder Zusatzprogramme wären weg.
    Ist das bei Navigon besser?
     
    #3
  5. hermes120468
    Offline

    hermes120468 VIP

    Registriert:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.499
    Zustimmungen:
    6.449
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technikfreak
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    Hallo,

    Dann lieber das 4350 Max, dass kannst Du updaten auf 6310 !
     
    #4
  6. shusai
    Offline

    shusai Newbie

    Registriert:
    4. Juni 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    Das verstehe ich noch nicht so recht bei Navigon, kann man doch nicht alle Geräte beliebig updaten?
     
    #5
  7. hermes120468
    Offline

    hermes120468 VIP

    Registriert:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.499
    Zustimmungen:
    6.449
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technikfreak
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    Hallo,

    Nein, das geht mit dem 2100/2110 Max gut, dort kannst Du updaten auf das 4310

    Und das 4350 halt auf das 6310 !

    Nur dann hast Du den Vorteil, Du kaufst ein preiswertes Gerät, machst das Update und hast ein Gerät der höheren Klasse !
     
    #6
  8. mabuhay
    Offline

    mabuhay Ist oft hier

    Registriert:
    8. März 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    hi shusai,
    auch ich habe meinem vater einen alten medion pna 150 geschenkt. Dazu habe ich ein neues rom aufgespielt, igo 8 installiert und ein derbes wiener stimmenfiles. Mein Vater ist voll begeistert. Navi braucht am Zigerettenanzünder Dauerspannung und ist nach ca. 1,5 minuten mit gps verbunden. Dauerspannung deswegen da das navi im standby modus läuft. Brauchst nur noch den ein-ausschalter links am gerät bedienen. Habe im auch noch skins installiert, da ist mein vater allerdings überfordert.
    mfg
    mabuhay:dance3:
     
    #7
  9. Rednik
    Offline

    Rednik Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufhilfe - Upgradefähigkeit - Welches Navi für Vater?

    Ich würd Dir das Navigon 40 Easy Central empfehlen. Da hast du aktuellste Hardware und alle aktuellen Features sowie die Karten EU20 schon drauf. Kostenpunkt ca. 140 Euro, kommt diese Tage auf den Markt. Ich denke mehr wird dein Vater nicht benötigen.
     
    #8

Diese Seite empfehlen