1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Kaufempfehlung Nas Server

Dieses Thema im Forum "Netzwerk und Server (NAS)" wurde erstellt von copy81, 19. Juli 2012.

  1. copy81
    Offline

    copy81 Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    suche einen Einstiegs freundlichen Nas Server für meine Fritz Box. Ich möchte da Daten wie Musik,Filme,Bilder usw ablegen können und über Dreambox,Handy und aus der Ferne zugreifen können.Er sollte aber MKV Filme ohne Probleme streamen können. Von der Dreambox auf Nas aufnehmen ist nicht unbedingt erforderlich wegen interner Festplatte. Die Die Verwaltung und das einstellen der Nas sollte einfach sein :)

    Ich habe mir da folgendes rausgesucht:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    könnt ihr mir die empfehlen oder habt Ihre andere Kauftipps.

    Bitte um eure Hilfe
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    Hat deine Fritzbox kein USB für ne externe Platte? Klappt bei mir wunderbar. Ich stream über die Platte an der Fritzbox Filme, Musik und Bilder auf meinen MedienRechner. Per AirAV App kann ich auch aufs iPhone streamen...

    Ansonsten gibts hier ne Bestenliste zur Orientierung:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    Pilot und szonic gefällt das.
  4. copy81
    Offline

    copy81 Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    Meine Fritzbox Cable 6360 hat einen USB Anschluß. Welche Festplatten kann ich denn dort anschließen,mit eigenem Stromanschluß oder ohne? Kann ich die auch so komfortable verwalten wie ein Nas aus der Bestenliste, oder muß man Abstriche in Speed und Einrichtung machen?
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    Ich hab da ne ganz normale Toshiba 3,5" Festplatte dran mit eigener Stromversorgung. Durch den USB 2.0 Anschluss hat man natürlich nicht den Speed, wie bei einem ausgewachsenem NAS, der direkt per Gigabit LAN Anschluss am Netzwerk hängt, aber es kommt auch darauf an, was Du machen willst.
    Wenn es nur mal ein Filmchen ist, den Du da draufkopierst, dann reicht so ne externe Platte an der Fritze völlig. Hast Du jetzt täglich große Datenmengen und zahlreiche Nutzer zugleich, dann wirst Du an der Lösung keine Freude haben. Und wenn Du ein Raidsystem mit täglichem Backup und mehrere Platten benötigst, so kommst Du um einen richtigen NAS auch nicht rum.
     
    #4
    Pilot und szonic gefällt das.
  6. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    Was mich noch interessiert:
    Legt sich die Platte auch schlafen?
    Wie ist deine Anbindung (WLAN, DLAN, LAN)?

    Danke und Grüsse
    szonic
     
    #5
  7. copy81
    Offline

    copy81 Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    es soll hauptsächlich zum daten ablegen sein und ich möchte mit iphone,laptop und dreambox zugreifen können. Es sollte möglich sein mkv ruckelfrei abspielen zu können
     
    #6
  8. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Ich kann bei der Fritze 7240 einstellen, ob und wann die Platte in den Sleepmode geht.

    Wie meinst des mit der Anbindung, szonic?

    Also, ich habe folgendes Szenario bei mir zuhause:

    Toshiba Platte per USB an der Fritze 7240. Darauf lagern hunderte Musikdateien und Filme (viele Formate, viele Auflösungen).
    Im Wohnzimmer steht mein MedienPC mit XBMC, der lediglich per WLan im Netzwerk hängt.
    Ich streame Musik und Filme also per WLan direkt auf den MedienPC. Klappt einwandfrei, auch HD Filme.
    Die externe Platte ist auf dem MedienRechner ein Netzlaufwerk und wird dann ganz normal in XBMC als Quelle angegeben.
    Desweiteren kann ich mit meiner Giga, sowie meiner Dream Clone auf die externe Platte zugreifen. Die kann man ebenfalls ganz leicht als Netzlaufwerk in die Boxen einbinden.
    Desweiteren kann man in der Fritze FTP einrichten. Damit kann man dann weltweit auf seine externe Platte zugreifen. Natürlich auch vom iPhone und vom Laptop aus. Auf einem Laptop kann man die Platte natürlich auch als Netzlaufwerk einrichten und drauf zugreifen. Mit entsprechenden Apps, wie oben bereits genannt "AirAV" kann ich auch die Filme direkt auf dem iPhone anspielen. Natürlich packt das iPhone nicht alle Formate. Also hier aufpassen.

    Als zentraler Ablageplatz für Medien reicht mir diese Lösung völlig aus. Die Sachen die ich mache, und das sind Filme, Musik und Bilder streamen, funktionieren einwandfrei.

    Um einen HD Film per WLan zu streamen, sollte man jedoch WLan-n haben, am besten eben im 5Ghz Netz. Die Fritze kann das sicher, aber auch der Client, also hier bei mir der MedienPC, sollte Wlan-n beherrschen. Sonst kann es ruckeln...

    Ich hoffe, damit sind alle Fragen geklärt :) die Fritzbox, aber auch mein vorheriger Asus RT-56U sind ganz passable MedienCenter...mir reicht das jedenfalls völlig aus.



    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2012
    #7
    szonic gefällt das.
  9. copy81
    Offline

    copy81 Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    was ist an medienplayer zu empfehlen wenn man sich jetzt nicht direkt ein medien pc ins wohnzimmer stellen will? Ich denke wenn man kein wlan-n standard hat, könnte man auf die dlan variante ausweichen und hoffen das es nicht ruckelt bei einer mkv
     
    #8
  10. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Apple TV 2 mit Jailbreak


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #9
  11. copy81
    Offline

    copy81 Newbie

    Registriert:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    klappt denn das streamen per dreambox ruckelfrei
     
    #10
  12. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kaufempfehlung Nas Server

    Wieso per Dreambox? Dacht Du wolltest nen MedienPlayer im Wohnzimmer?
    Du hast ja mit der externen Festplatte an der Fritze einen zentralen Ablageplatz für Deine Medienfiles. Nun kannst Du per Dreambox oder z.B. per Apple TV auf die Daten zugreifen.
    Ob der Stream ruckelt, hängt von sovielen Faktoren ab, dass ich Dir unmöglich garantieren kann, dass es funktioniert. Das musst Du testen.
    Zwischen MedienPC und der Platte läuft bei mir der Stream einwandfrei. Ich habe aber bei beiden WLan-n und funke im 5GHz Netz.
    Der Stream zwischen Gigablue Receiver und Festplatte ruckelt bei einigen Filmen, obwohl ich hier ein Kabel verlegt habe. Aber nur deshalb, weil die Giga mit dem MKV File nicht ganz zurecht kommt. Das ist ne Treibergeschichte und hat nichts mit dem Netzwerk zu tun.
    Ob also Deine Dream nen ruckelfreien Stream hinbekommt, weiß ich nicht.
     
    #11
    szonic und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen