1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Kaufempfehlung für neuen VERSTÄRKER als Ersatz für 10-15 Jahre alten Sony F335R

Dieses Thema im Forum "Surround/Stereo Soundbar -AV Receiver" wurde erstellt von nickxson, 4. August 2012.

  1. nickxson
    Offline

    nickxson Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi.

    Ich habe hier einen Sony F335R den ich ersetzt habe möchte (manchmal setzten die Boxen aus, oder es gibt knackende Geräusche wenn ich am Balance- und Lautstärkeregler drehe)
    Lautsprecher sind alle in Ordnung, habe ich bei einem Freund probiert; Kontakte habe ich hinten am Verstärker gereinigt, und neues Kabel probiert ... Naja es wird Zeit für was neues, hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel.

    Hier einige Daten von dem jetzigen Sony den ich habe:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mir würde ein identischer Nachfolger von Sony oder anderem Hersteller völlig ausreichen.

    Angeschlossen am Verstärker ist:
    - per Cinch: 3 Geräte: TV-Receiver, CD-Player, Bluray-Player
    - per Lautsprecherkabel: 3 Boxen (1x Centerbox, 2x Standlautsprecher)

    Einzig wichtige wäre:
    - ein Balance-Regler
    - Lautstärkeregelung per Fernbedienung
    - Umschalten zwischen den Inputs per Fernbediendung
    (aber ist denk ich Standard? kenn mich absolut nicht aus :(

    wäre dieser hier ein potentieller nachfolger:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    oder:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    wäre für tipps dankbar ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Sind beides passable Einstiegsreceiver. Die Frage ist, ob Dir das reicht? Welche Lautsprecher hängen dran? Raumgröße? Internetradio, sprich, Netzwerkanschluss?
    Hörst Du viel und gern Musik?

    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #2
  4. nickxson
    Offline

    nickxson Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufempfehlung für neuen VERSTÄRKER als Ersatz für 10-15 Jahre alten Sony F335R

    also dranhängt
    1x Pioneer S-LM2C-K 2-Wege Center-Lautsprecher (jetzt vor kurzem gekauft)
    2x Pioneer 3-Wege-Lautsprecherboxen (10 Jahre alt glaube ca. 200 Euro für beide)

    also nichts was annähernd mit euren Teufels-Dingern zu tun hat :D aber mir reicht das so. Falle trotzdem ausm Sessel wenns in nem Actionfilm mal abgeht ;)
    Wäre mein Verstärker jetzt nicht mit dem Fehler hätte ich auch keinen neuen gekauft. Bin also nicht sehr anspruchsvoll. Ist dennoch so viel besser als mit nur den TV-Lautsprechern.

    Also 70% TV schauen, 20% Musik hören, 10% Bluray gucken.
    Blurayplayer ist mit Internet verbunden, so kann ich Filme streamen (bin bei Amazon-Lovefilm angemeldet)
    Musik hören dann normal mit CD-Player oder MP3/DVD im Bluray-Player.

    Tendiere zu dem Sony, da er HDMI-Standby-Passthrough hat; und, so wie ich als Laie das beurteilen kann auch alles was der Yamaha hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2012
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kaufempfehlung für neuen VERSTÄRKER als Ersatz für 10-15 Jahre alten Sony F335R

    Ja, dann ist der Sony in Ordnung. Wenn Du da nicht so hohe Ansprüche hast, wenig Musik hörst, nicht übermäßig laut hörst, Deine Lautsprecher in naher Zukunft tauschen willst und das Zimmer keine riesige Halle ist, dann solltest Du mit dem Sony zufrieden sein...
     
    #4

Diese Seite empfehlen