1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Kaufberatung WLAN Router Dualband

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von spkahal, 5. November 2013.

  1. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    Ich brauche einen WLAN Router
    Dualband
    gute bis sehr gute Durchsatzrate
    Anschluß direkt an die TAE ohne Splitter

    Aktuell nutze ich den 1und1 Homeserver (Fritzbox7360SL), welcher mir im 2,4Ghz Bereich zu wenig WLAN Leistung liefert.

    Aus Büroerfahrung habe ich mich über Netgear schlau gemacht.
    Da interessieren mich die Modelle N600 oder N900

    Gibt's eine Meinung oder Gegenvorschlag dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: 7360SL (1und1 Homeserver) schwaches WLAN

    Wir trennen das mal hier ab um verschieben das zur Kaufberatung.
     
    #2
    Anderl, sumsi und spkahal gefällt das.
  4. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Zu deine Frage:


    ich bin eher der FritzBox fan und würde dir die 7390 oder 7490 empfehlen...falls du die netgear haben möchtest dann würde ich
    dir die N900 bevorzügen siehe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
    spkahal gefällt das.
  5. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Ich bin privat auch ein Fritzboxfan
    Aber ich glaube, dass die neuen Boxen durch die fehlenden Antennen schlechter das Signal verteilen.
    Deshalb diese Kaufberatung

    Entstehen durch ein längeres Kabel zwischen TAE und Box Datenverluste?
    Ich könnte zumindest versuchen, die Box zentraler im Haus zu positionieren, um das Signal gleichmäßiger zu teilen.

    Auf der Artikelseite des N900 ist die Anschlußbelegung dargestellt.
    [​IMG]
    Da fällt mir auf, dass es einen Anschluss zum DSL-Modem gibt. Kann der N900 nicht direkt auf TAE (als Modem mit WLAN-Router) geklemmt werden?
     
    #4
    sumsi gefällt das.
  6. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Naja, die Fritz!Boxen mit ihren intern festinstallierten W-LAN Antennen sind eben für ihre eher schlechten W-LAN Verbindungen bekannt. Beschreib mal dein W-LAN Problem genauer (welche W-LAN Geräte haben unter welchen Bedingungen eine eher schlechte W-LAN Verbindung). Wioe gut oder schlecht W-LAN Verbindungen funktionieren, hängt hauptsächlich von den örtlichen Gegebenheiten und den verwendeten W-LAN Geräten (nicht nur dem Router) ab.
     
    #5
    spkahal gefällt das.
  7. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Ich hatte das Problem hier ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    schon beschrieben.
    Wegen der Kaufberatung wurde das dann abgetrennt.
     
    #6
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Aha, hab mir mal die Umbauanleitung angesehen: Kein Wunder, dass mit den kleinen W-LAN Antennchen in der Fritz!Box man keine gute W-LAN Verbindung bekommt.

    Also entweder die Box umbauen und mit zwei richtigen Antennen versehen oder das W-LAN der Fritz!Box ganz deaktivieren und statt dessen einen W-LAN Router/Accesspoint an den LAN-Anschluss der Fritz!Box anschließen.

    Wenn man nur 2,4GHz W-LAN braucht, dann reicht dafür schon ein TP-Link TL-WR841N, TrendNet TEW-731BR, Edimax BR-6428NS, D-Link DIR-615 für nichtmal 20€ oder ähnliche mit zwei ausrichtbaren Antennen.
     
    #7
    spkahal gefällt das.
  9. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Ob 2,4 oder 5Ghz weiß ich nicht genau
    Was macht mehr Sinn?
    Mit welcher Frequenz erreiche ich den höheren Durchsatz?
    Am besten wäre Dualbandbetrieb, da die Technik teilweise nur 2,4 beherrscht (Handy)

    Deine Erklärung klingt plausibel.
    Mein Verdacht waren auch schon die Miniantennen.

    1und1 hätte gegen Aufpreis auch eine 7390 oder 7490 jeweils mit Branding rausgerückt. Allerdings ist die in Sachen Antennen genauso aufgebaut.

    Wenn ich einen WLAN Accesspoint mit zusätzlicher Hardware erstelle, kann ich diesen dann auch im Haus versetzen.
    Kann dann ein ca. 5m langes LAN-Kabel dran oder sollte da eine maximale Länge nicht überschritten werden?
     
    #8
  10. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    • 5 GHz ist für höheren Datendurchsatz ausgelegt und in der Regel auch noch auf störungsärmeren Kanälen.
    • Branding: Ob die Box nun von AVM in rot kommt oder von 1&1 in schwarz ist dem Inhalt egal. Ausser, das 1&1 eine Support-Hintertür eingebaut hat, sind die Boxen gleich.
    • Die LAN-Kabellänge ist erst ab 45m interessant und dann auch nicht für jedes Kabel, fast alle neuen Kabel sind für 100m ausgelegt.
     
    #9
    spkahal gefällt das.
  11. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Wobei man die höhere Freiraumdämpfung (Dämpfung des Signals bei Übertragung in Luft und freier Sicht) bei 5GHz gengenüber 2,4GHz bedenken muss. Wird zwar durch die höhere Sendeleistung bei 5GHz ausgeglichen, aber dafür sind dann Hindernisse, die für 2,4GHz gerade noch durchdringbar sind, bei 5GHz gar nicht mehr durchlässig.

    LAN-Kabel dürfen bis zu 100m Länge haben.
     
    #10
    spkahal gefällt das.
  12. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Jetzt stehe ich genauso schlau da wie vorher :what:
    LAN Problem geklärt

    Beim WLAN herrscht wieder Verwirrung
    5Ghz sendet also stärker, kann Hindernisse schlechter durchdringen
    2,4Ghz sendet schwächer, kann aber bei Hindernissen eine größere Reichweite bieten

    Also wäre 2,4 die bessere Wahl aufgrund der baulichen Gegebenheiten?
     
    #11
  13. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Kurz gesagt: Ja.
     
    #12
    spkahal gefällt das.
  14. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung WLAN Router Dualband

    Von mir auch ein "Ja", zumal vielemobile Geräte (Smartphones/Tablets/Drucker usw.) mit W-LAN Funktion nur im 2,4GHz Band arbeiten.

    Bei 5GHz kommt außerdem das Problem mit den Störungen durch Radar-Anlagen (insbesondere in der Nähe von Flughäfen u.ä, wobei Nähe da sehr relativ ist und esje nach Örtlichkeit auch viele Kilometer sein können) hinzu.
     
    #13
    spkahal gefällt das.

Diese Seite empfehlen