1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von bocomp, 30. November 2013.

  1. bocomp
    Offline

    bocomp Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Community

    habe seit ein paar Monaten einen Ariva 102e. Das Ding nervt so, dass es nicht mehr zum aushalten ist. CS mit HD-Sendern ist die pure Katastrophe. Die Box hat ständig Frezzer und das unabhänige welche Firmware drauf ist oder welcher CS-Server die Box versorgt.

    Denke das es an der Box liegt. Habe dieses Forum, wirklich studiert und ne menge gelesen. Aber irgendwie ist der Kopf jetzt rund und ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Daher bitte ich Euch um Hilfe!

    Wenn es an der Box liegt würde ich mir gerne eine neue zulegen.


    SAT-Box

    Das muss sein:

    • Kostenpunkt max ca. 150 EUR je günstiger um so besser.
    • CCCAM als Client sollte auch mit HD Freezer frei laufen.
    • Eine gute Software um die Sender zu sortieren
    • Support über das Forum, wenn man nicht mehr weiter kommt und Hilfe braucht

    Das sollte sein:
    • Web-Browser mit Flash Unterstützung damit man mit der Box auch Surfen kann.
    • Internet Streaming-Dienste sollten laufen (movie....k oder so was)
    • NAS -Anbindung um Medien Musik und Filme über die Box abrufen zu können.

    Meine Suche hat ein paar Treffer ergeben. Die Box liegen aber am oberen Ende meines Budgets.

    Freue mich über Eure Empfehlungen.

    Danke!!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. amazona
    Offline

    amazona Spezialist

    Registriert:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    äpfel pflücken
    Ort:
    Barbados
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Halo
    Deine anschprüche könnte die Roxx HD entschprechen. Kostet 160€ ist linux reciver. Gruß

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    #2
  4. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Dann würde ich dir zu einer Real-Linux-Box Raten! Die Golden Interstar LX1 oder Xtrend ET4000! Beide so um die 130 Euronen! Sehr gute Pflege der Images und Software hier in der Database....
     
    #3
  5. bocomp
    Offline

    bocomp Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Danke für die schnellen Antworten!!!!!!!!!

    Hatte mir bereits gedacht das es auf eine "real Linux" Box raus läuft. Meint Ihr das mit den Freezern bei HD Sendern sich mit diesen Boxen erledigt?

    Sind denn die beiden Boxen Golden Interstar LX1 und Xtrend ET4000 vergleichbar gut. Habe gelesen das die Golden mehr Speicher haben soll und somit zukunftsicher wäre. Weiter gibt es eine Golden die heißt LX2 und hat wohl zwei Sat-Empänger drin. Was für Vorteile bringt mir das. Habe nur ein Sat-Kabel und kann kein zweites Kabel mehr vom LNB zum Reciver legen.

    Ist meine Denke richtig, wenn ich davon ausgehe das Softwareseitig beide Boxen das Gleiche können und somit mit gleichen Funktionsumfang aufwarten können.

    Danke für das Feedback!!!!!
     
    #4
  6. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.536
    Zustimmungen:
    10.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Über Loop-Kabel kannst Du zumindest auf gleicher Sat-Ebene gleichzeitig aufnehmen und schauen. LX2 habe ich selber bin sehr zufrieden. FB kann auch den TV bedienen und sieht wertiger aus als et4000. Softwareseitig können beide Boxen das selbe.
    Habe einen oscam-Server und keine Freezer.

    MfG
     
    #5
  7. bocomp
    Offline

    bocomp Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Denke werde mir einen von Beiden zulegen. habe mal das Forum nach beiden Boxen durchstöbert und man findet wirklich viel für alle Beide.

    Vielen dank für den Support!
     
    #6
  8. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Ich denke die Freezer bei HD Sender sind eher dem Server geschuldet. Dies daher, da ich eine 102e freezerfrei im Betrieb habe.

    Aber natürlich nerven diese Boxen, eine Enigma2 Box ist immer die bessere Wahl, wenn ich nur an das Pflegen der Senderlisten denke - gebe ich gerne 130€ statt 65 € aus.

    Die LX2 gibt es auch mit 1x DVB-S2 und einmal DVB-C/T Tuner. Das heisst, Du könntest über Sat aufnehmen und zumindest über DVB-T schauen.
     
    #7
  9. bocomp
    Offline

    bocomp Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Will den Ariva 102 ja nicht schlecht machen. Aber die Freezer kommen nicht nur durch den Server oder die Lan-Verbindung. Die Box hat halt oft Probleme. Das siehst Du ja auch, wenn man sich hier mal das Ariva Forum durch ließt. Die Box lief bis zu, Sommer top. Danach ist es einfach unerträglich geworden. Aber halt nur bei HD Sendern. Selbst bei ARD und ZDF die ja frei HD ausstrahlen habe ich oft Probleme. Da sagt die box sie hätte kein Signal. Dann mache ich die Box aus und wieder an und auf einmal hat sie ein Signal. DHCP und Login auf dem Server klappen auch nicht immer. Egal ob mit WLAN, WLAN-Bridge oder fest Verkabelt. Habe alle möglichen Images aufgespielt. Aber egal welches ich nehme die Probleme bleiben. Mal sind sie größer mal sind sie kleiner.

    Eine reine Linuxbox bringt mehr Möglichkeiten mit. Streaming über Web von diversen Seiten, oder auch ein echtes CCCAM und keine Simulation.
    Eine LX1 reicht mir voll aus, da ich nicht wirklich Filme speichere. Und leider sind meine finanziellen Möglichkeiten stark eingeschränkt. Grundsätzlich möchte ich Dir aber rechtgeben, das der geringe Aufpreis zum Dualtuner eigentlich diesen zur Plicht machen sollte.

    Habe gesehen das es von Golden Media auch einen SPARK gibt der noch preiswerter ist. Ist der mit dem LX1 zu vergleichen. Oder vergleiche ich hier Äpfel mit Birnen? Wäre nett wenn hier einer mir was dazu schreiben könnte. Wie gesagt habe ich es nicht so dicke und für die Box musste ich ein 1/2 Jahr sparen. Verständlicher Weise möchte ich da einen Fehlkauf vermeiden.

    LG und danke für den Support
     
    #8
  10. mitschke
    Offline

    mitschke Board Guru

    Registriert:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Linux-User-Team
    AW: Kaufberatung oder bei Ariva 102e bleiben

    Um einen Fehlkauf aus dem wege zu gehn.....LX1 ist auch Hardware spezifisch das bessere Model! Mit der machst du nichts falsch!
     
    #9

Diese Seite empfehlen