1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von lange2000, 23. Januar 2014.

  1. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!

    Ich würde mir gerne einen neuen Receiver als Zweitgerät anschaffen.

    Ausgangssituation:
    Twin LNB mit 1x Wohnzimmer und 1x Schlafzimmer
    Receiver WZ: Vantage 8000hd Sat mit HDD+Emu
    Reseiver SZ: Topfield 7700HSCI mit Original ORF Karte.
    Ander Kabelverlegung nicht möglich.

    Mit dem Vantage bin ich voll zufrieden und die Bedienung gefällt mir sehr gut.

    Problem: Topfield ist ständig die Fernbedienung im Eimer. Und meine bessere Hälfte nimmt gerne Sendungen/Filme auf.

    Als erstes fällt mir der neuere VT1 ein. Also VT1 im WZ und der 8000 würde ins SZ wandern

    Vorraussetzung:
    Aufnahmen mit Receiver soll möglich sein(interne HDD).
    Gegenenfalls Emu. Wenn es irgendwann nicht mehr möglich ist, die Umrüstung via Orig. Karte oder CI-Modul.(Austria-Sat, SimpliTV)

    Und eine Frage nebenbei: ist es möglich Receiver mittels Powerlan zu verbinden, um die Aufnahmen auf den jeweiligen Zimmern zu sehen?


    Vielen Dank für die Hilfe
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Auch ich bin mit meinem 8000s zufrieden. Er ist aber inzwischen doch sehr veraltet. Der vt1 ist zwar ein linux reci, gehört aber auch schon zu den älteren. Hinzukommt, dass Du die twin funktion ohnehin nicht vollständig nutzen kannst, da an der anderen leitung ja schon ein reci hängt.
    Ich würde Dir empfehlen für das geld, gleich 2 neue full linux recis zu kaufen. Also zb 2x et4000, 2x unibox hd1, 2x xpeed lx1. Und wenn einer ein twin sein soll, dann einen unibox hd1+ oder xpeed lx2.
    Du könntest auch durch einsatz eines unicable-lnb mit nur einer leitung 4 recis anschließen und damit die twin Funktion richtig nutzen!
    P.S Und cardsharing und streaming ginge dann auch!
     
    #2
    lange2000 gefällt das.
  4. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Danke, aber am LNB umbau ist auch nicht möglich! Hat andere Gründe aber es ist so!

    I will Defenetiv nur einen Kaufen. Aber eben gleich einen der die oberen Bedingungen erfüllt. Ob der 8000 veraltet ist wäre im Moment egal. Er erfüllt seinen Zweck. In 2 Jahren sin die im Moment Aktuellen Modelle sowieso wieder veraltet.
    Also entwerder gleich einen neuen guten oder einen günstigen statt dem Topfield. Wenn es einen gibt mit gut funktionierendem USB um einen ext. HDD nutzen zu können wäre es auch gut.

    Welcher der von dir genannten wäre den gut? Aber bitte keine mit vielen Bugs und wo man schon lange auf eine Lösung wartet. Hab da eine gehabt der Unvollendet den Bach runter ging(Arion).:emoticon-0143-smirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
    #3
  5. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Würde einen stabilen Linux Twin Sat Receiver fürs Wohnzimmer empfehlen.
    Anstatt Unibox würde ich eher zur Xtrend et9200 tendieren oder zu einer der Top boxen Gigablue Quad oder Vu+ Solo 2.

    Bzgl. Twin Tuner mit nur einem Kabel hat man bereits deutliche Vorteile im Vergleich zu nur einem Tuner. Mit nur einem Tuner kann man beim Aufnehmen von RTL nur noch auf dem gleichen Transponder schauen (Rtl2, Vox, Super RTL). Mit zwei Tuner gehen auch die anderen Transponder mit gleicher Polarisation (horizontal/vertikal) und gleichen Band (low/high). Somit können im obigen Beispiel auch die meisten öffentlich rechtlichen Sender ohne Hd, die Privaten wie ProSieben/Sat1 usw ohne Hd und Sky teilweise sogar in Hd gleichzeitig gesehen oder aufgenommen werden.
    Jedem der mit dem Receiver auch gerne Aufnehmen möchte und nicht komplett beim gleichzeitigen Sehen eingeschränkt werden möchte, kann ich nur empfehlen einen Twin Receiver zu kaufen.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #4
    lange2000 gefällt das.
  6. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    CS ist kein Thema für mich. Brauche ich da überhaupt einen Linux Receiver?
     
    #5
  7. neotheone2001
    Offline

    neotheone2001 Meister

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Nicht unbedingt. In Hinblick auf Verbindung um Aufnahmen des einen auf dem anderen zu sehen, aber eine gute Lösung mit zwei Linux Receiver.
    Außerdem funktionieren EMUs und auch HS (home CS) enge auf Dauer denkbar. Mit Linux Receiver hat man halt viel mehr Möglichkeiten (offenes System, keine CI+ Beschränkungen, viele Plugins, wie zb mediathecken)..
    Bzgl nicht Linux Receiver kann ich kaum Empfehlungen machen, da ich seit bald Jahrzehnten nur noch diese einsetzte. Aber vielleicht haben ja noch andere hier eine Idee.

    Best regards NeoTheOne2001
     
    #6
    lange2000 gefällt das.
  8. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Was ich noch dazu erwähnen sollte: die Box hat keine Internetverbindung(darum die Frage wegen Powerlan). Bei den Linux Boxen muss man die ja haben zum Updaten, oder?
    Ich brauche halt eine die man per USB Stick flashen und Aktuell halten kann (so wie beim Vantage).

    Damit wird der Stream(von Receiver zu Receiver) warscheinlich sowieso auch hinfällig, wenn sie nicht an einem Router hängen, nehme ich an?

    Sorry, kenn mich da echt überhaupt nicht aus.
     
    #7
  9. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Powerlan ermöglicht ja eben die netzverbindung über die Stromleitung. Damit geht dann auch homesharing.
     
    #8
    lange2000 gefällt das.
  10. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie siehts den mit dem Octagon SF 1008 aus?

    Hab gerade gelesen das Streaming vom Vantage nur zu Vantage möglich ist? Stimmt das?

    Sorry: wollte editieren und hatte falsches Fenster offen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Januar 2014
    #9
  11. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Schau mal hier bitte:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
    lange2000 gefällt das.
  12. lange2000
    Offline

    lange2000 VIP

    Registriert:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    967
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kaufberatung Neuer Zweitreceiver

    Na dann wirds wohl ein Vantage werden(eventuell Gebraucht).

    Danke für die Hilfe!
     
    #11

Diese Seite empfehlen