1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Katie Price verklagt Friseur auf Schadenersatz

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 24. Mai 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Das ist wirklich zum Haare raufen. Glamour-Model Katie Price ließ sich im April ihre Mähne mehrmals umfärben und hat eine Serie von künstlichen Verlängerungen hinter sich. Plötzlich fielen ihr die Haare aus, für die Britin eine einzige Katastrophe.

    [​IMG]

    Schuld am Dilemma soll ein US-amerikanisches Friseur-Team sein. Ein Top-Laden in Los Angeles trägt laut ihr die Verantwortung. Katies Meinung nach arbeiteten die Hair-Stylisten stümperhaft und unprofessionell. Rund 12700 Euro investierte sie in Colorationen und Extensions. Die 33-Jährige hat den Friseur nun verklagt. Sie will ihre Ausgaben erstattet haben und Schadenersatz.

    Lea Journo wird von vielen Hollywood-Darstellern aufgesucht. Katie hielt dreimal im Jahr seit 2006 ihren Kopf hin. Nur beim letzten Mal war sie alles andere als zufrieden mit dem Ergebnis. Normalerweise wollte sie sich wieder Chefin Lea anvertrauen, doch die habe keine Zeit gehabt und eine Mitarbeiterin sei eingesprungen.

    Katie habe vor der Umfärbe-Prozedur von Braun zu Blond gefragt, ob die Haare davon Schaden nehmen könnten. Das sei verneint worden.

    Kaum startete die Blondierung, habe Katie bemerkt, dass ihre Haare empfindlich reagierten und spröde wurden. Das Team habe seine Arbeit trotz ihrer Bedenken fortgesetzt. Am Ende seien die Haarverlängerungen eingesetzt worden. Zurück in England seien die Haare nach und nach ausgefallen.

    Ein Bekannter der Britin: „Als sie wieder zu Hause war, suchte sie einen Friseur auf. Der hat festgestellt, dass unsauber gearbeitet wurde. Die Haare waren nach dem teilweisen Ausfall unterschiedlich lang. Es wird eine Weile dauern, bis der Schaden ausgeglichen ist.”

    Ein Mitarbeiter des Salons goss Öl ins Feuer und erklärte in einem Interview: „Niemand von uns kannte sie zu Beginn. Sie ist wohl das britische Pendant zu Pamela Anderson. Aber nicht so erfolgreich, stimmt`s?“

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen