1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Karate-Kicker 1 Jahr gesperrt

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von waldfuchs, 3. September 2009.

  1. waldfuchs
    Offline

    waldfuchs Guest

    Harte Strafe für den „Karate-Kicker“ aus Bolivien: Fußball-Nationalspieler Sergio Jauregui ist vom Sportgericht seines Landes für ein Jahr gesperrt worden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Mit viel Anlauf hatte der 24-jährige Abwehrmann von Blooming am 23. August im Stadtderby von Santa Cruz seinem Gegenspieler Leonardo Medina von Oriente Petrolero vor dem Tunneleingang halb ins Gesicht und halb in die Brust getreten, nachdem beide des Feldes verwiesen worden waren. Medina wurde nach der Attacke ins Krankenhaus gebracht und für zwei Wochen krankgeschrieben. Jauregui versicherte, er habe „einen Black Out gehabt“. „Ich bin doch kein Mörder“, sagte er, nachdem er sein Opfer im Krankenhausbesucht hatte. Er bereue alles und könne nicht einmal seiner neun Monate alten Tochter in die Augen schauen, beteuerte Jauregui. In seiner Heimat ist der Spieler jedoch seit Jahren für seinen oft brutalen Einsatz bekannt. In seiner kurzen Karriere sah Jauregui schon 13 Mal die rote Karte - allein viermal seit 2006 im Derby gegen Oriente.

    Hier das Video dazu:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen