1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kanalwechsel Sender wurde nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "TV-Bereich" wurde erstellt von GODFATHER1991, 26. Mai 2012.

  1. GODFATHER1991
    Offline

    GODFATHER1991 Hacker

    Registriert:
    3. April 2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Hütchenspieler auf Mallorca
    Ort:
    Palma de Mallorca
    Hi,

    habe einen TV Splitter zum Fernsehen.

    Bild:

    Den Anhang 55665 betrachten

    Kabel kommt von einem anderen Zimmer und geht vom Splitter zu meiner Dreambox.

    Am anderen Ausgang habe ich meinen AVR über Tuner am laufen.

    Wenn das alles so verbunden ist, kann ich kein ARD mehr empfangen..:(

    Fehlermeldung: Kanalwechsel, Sender wurde nicht gefunden.

    Wenn ich das Kabel vom AVR entferne, funktioniert wieder alles.

    An was kann das liegen?

    MfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hmm, verstehe ich nicht ganz, wenn Du das Kabel entfernst, geht es??

    AHH, ich glaube mir geht ein Licht auf!!

    Der Sender braucht mehr Signal! Und das bekommt er, wenn nicht zwei Receiver dranhängen!

    Bei Kabel kannst Du einen Verstärker dranhängen, bei SAT, wird schwierig.

    Versuche aber mal einen Sendersuchlauf, vielleicht geht es dann besser

    LG
    extra
     
    #2
  4. GODFATHER1991
    Offline

    GODFATHER1991 Hacker

    Registriert:
    3. April 2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Hütchenspieler auf Mallorca
    Ort:
    Palma de Mallorca
    Hab das Problem gelöst.

    Die Kabel waren falsch belegt.

    In "In" ist das Kabel aus der Wand. Und an "Out1 & Out2" hängen AVR & TV.

    MfG
     
    #3

Diese Seite empfehlen