1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kamin

Dieses Thema im Forum "Heimwerken" wurde erstellt von prinz-kudy, 3. Januar 2010.

  1. prinz-kudy
    Offline

    prinz-kudy Newbie

    Registriert:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe im Badezimmer einen Gas-Durchlauferhitzer der an einen ca. 5 Meter hohen Kamin angeschlossen ist. Wenn es draußen richtig kalt ist friert die Wasserleitung zu, weil durch den Kamin permanent eisige Fallwinde runterziehen. Kann ich auf dem Kamin einen Saugerstein installieren?
    Vor 2 Jahren wurde ein Anbau abgerissen der den Kamin schützte.
    Danke für eure Hilfe.
    lg prinz-kudy
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teifun68
    Offline

    teifun68 Freak

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kamin

    frag doch einfach deinen Installateur oder Schornsteinfeger.
     
    #2
  4. prinz-kudy
    Offline

    prinz-kudy Newbie

    Registriert:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kamin

    Ja das werde ich auch machen. Ich hatte gehofft das vielleicht ein Kaminbauer oder Schornsteinfegermeister im Board unterwegs ist. Danke für deine Antwort.
     
    #3
  5. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kamin

    Für einen Umbau Deines Kamines brauchst Du auf jeden Fall die Genehmigung Deines Schornsteinfegers. Am Besten fragst Du ihn schon vorher. Nachher kann teuer werden. Außerdem ist jeder Bezirk anders geregelt.
     
    #4
  6. Bastisdad
    Offline

    Bastisdad VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    1.896
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in der Nähe von
    AW: Kamin

    Bin zwar weder Kaminbauer oder Schornsteinfegermeister, kann dir aber als Schornsteinbauer bei deinem Problem mit einigen Ratschlägen helfen. Aber erst müsste ich noch ein paar Fragen beantwortet haben:

    - handelt es sich um eine Niedertemperatur- oder Brennwerttherme?

    - wurden nach dem Abriss noch Einstellungen an der Therme verändert???

    - auf wieviel KW Leistung ist die Therme eingestellt?

    - welchen Querschnitt hat der vorhandene Schornstein?



    Das wiederum kommt darauf an, aus welchem Bundesland er kommt und welche Veränderungen vorgenommen werden sollen.
     
    #5
  7. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Kamin

    :read:

    Das kann ich nur Bestätigen.
    Habe damit auch schon die Erfahrung gemacht das der vorher zu fragen ist und nicht im Nachhinein.
    Allerdings war der bei mir mehr als Kulant, und ich hatte noch mal Glück gehabt.
    Aber wie schon erwähnt: Jeder Bezierk ist anders geregelt. :dfingers:
     
    #6

Diese Seite empfehlen