1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Kabelmodem und 7360 in einem Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von woddy49, 3. April 2013.

  1. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    849
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    Hallo DEBler,

    Kabelmodem > FritzBox 7360 in 2. Reihe

    die Fritz soll ins Netzwerk des Kabelmodems eingebunden werden. Ich hab seit 2 Tagen alles versucht und seh jetzt den Wald vor lauter Bäumen nicht :wacko1:

    Im Kabelmodem hat die Fritz die IP 192.168.0.10 bekommen. Die Fritz scheint aber ein eigenes Netzwerk aufzubauen mit der IP 192.168.188.1

    In den Einstellungen der Fritz hab ich glaube ich jede Version getestet. Gehen müsste es ja eigentlich wenn sie als IP-Client vom Modem läuft und die vorhandene Verbindung mitnutzt. Geht aber nicht.
    Genauso hab ich schon versucht die IP der Fritz zu ändern und auch eine statische Route angelegt.
    Im Freetz-Menü zeigt er aber immer wieder die 192.168.188.1 an.

    Jemand eine Idee ?

    Gruß, woddy
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Kabelmodem und 7360 in einem Netzwerk

    Schau Dir mal bitte diesen Blog an. Dort ist gut beschrieben was zu tun ist.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    sumsi gefällt das.
  4. woddy49
    Offline

    woddy49 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    849
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    daheim
    AW: Kabelmodem und 7360 in einem Netzwerk

    Hi Mogelhieb,
    zunächst Danke für den Link. Das ist allerdings die Standardlösung die ich auch als erstes versucht habe. Dabei tritt aber das Problem auf, dass die FritzBox eine eigene Inet Verbindung herstellt und nicht über das Modem geht.
    Problem dabei: z.B. hängt die Dream direkt am Kabelmodem. Mit dem Lappi greif ich über Wlan auf die Fritte. Dadurch komm ich vom Lappi nicht auf die Dream weil die ja ihr eigenes Netzwerk aufbaut. Ich kann aber keinerlei Verkabelung ändern das geht technisch nicht.
    Bei der 7170 hab ich´s hinbekommen dass alle Endgeräte über ein Netzwerk kommunizieren. Bei der 7360 geht´s halt noch nicht.
     
    #3

Diese Seite empfehlen