1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabelkonzern Orion droht Zerschlagung

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Ranger79, 10. August 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    <table width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td align="right">09.08.09 </td></tr><tr><td valign="top">Kabelkonzern Orion droht Zerschlagung

    </td></tr><tr><td class="newstextbold">Ein Konsortium um die US-Fonds EOS und Viathon hat eine Klage auf Eintreibung einer Forderung von 550 Mio. Euro gegen die Muttergesellschaft des drittgrößten Kabelkonzerns Orion, zu dem auch die Primacom und Tele Columbus zählen, eingereicht.</td></tr><tr><td align="center">
    <script type="text/javascript"><!--//<![CDATA[ var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://d1.openx.org/ajs.php':'http://d1.openx.org/ajs.php'); var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999); if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ','; document.write ("<scr"+"ipt type='text/javascript' src='"+m3_u); document.write ("?zoneid=47908&target=_blank"); document.write ('&cb=' + m3_r); if (document.MAX_used != ',') document.write ("&exclude=" + document.MAX_used); document.write (document.charset ? '&charset='+document.charset : (document.characterSet ? '&charset='+document.characterSet : '')); document.write ("&loc=" + escape(window.location)); if (document.referrer) document.write ("&referer=" + escape(document.referrer)); if (document.context) document.write ("&context=" + escape(document.context)); if (document.mmm_fo) document.write ("&mmm_fo=1"); document.write ("'><\/scr"+"ipt>"); //]]>--></script><script type="text/javascript" src="http://d1.openx.org/ajs.php?zoneid=47908&target=_blank&cb=52250807035&charset=ISO-8859-1&loc=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/news_812002.html"></script><noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript> <!--//--></td></tr><tr><td class="newstext"><!--//-->Geführt wird der Streit vor dem Supreme Court des US-Bundesstaates New York, berichtet das Handelsblatt. Ein Erfolg der Fonds hätte eine Insolvenz der Orion-Mutter Escaline mit anschließender Zerschlagung zur Folge. Hintergrund sei die hohe Verschuldung der Gesellschaft. Orion kämpfe mit Verbindlichkeiten von 945 Mio. Euro in seiner Tochter Tele Columbus.

    Eine Vertragsklausel gewährt Banken und Gläubigern dem Handelsblatt zufolge, bei einer Restrukturierung von Orion die Forderungen gegen die Muttergesellschaft Escaline fällig zu stellen. Die Fonds hätten 2007 Schulden in Höhe von 400 Mio. Euro von Escaline erworben - inzwischen stünden ihnen inklusive Zinsen 550 Mio. Euro zu. Weil die Verträge nach New Yorker Recht geschlossen wurden, treiben sie ihr Geld nun dort ein. Die derzeitigen Eigentümer von Escaline, ein Konsortium um den Finanzinvestor Aletheia, werden damit umgangen.

    Den Gläubigern drohe dennoch ein Fiasko. Die Finanzierungsgrundlagen im Kabelmarkt haben sich laut Handelsblatt grundlegend verändert. Wurde vor zwei Jahren ein Abonnent noch mit einem Wert von 500 Euro bewertet, sind es heute nur noch 350 Euro. Selbst wenn das operative Geschäft ihres Schuldners gut läuft, ist es praktisch ausgeschlossen, dass er ihre Forderungen bedient.

    Tele Columbus und Primacom hoffen indes, gestärkt aus einer Neuordnung hervorzugehen. "Aus industrieller und wirtschaftlicher Sicht wäre ein Investor, der Tele Columbus und Primacom zu einem Unternehmen zusammenführt, die sinnvollste Lösung. Die beiden Unternehmen ergänzen sich perfekt", zitiert die Zeitung Michael Buhl, Geschäftsführer von Tele Columbus und seit Juli auch Vorstandschef von Primacom.

    Q: digi tv
    </td></tr></tbody></table>
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen