1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabelkiosk startet Roadshow zum neuen Basispaket

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von phantom, 20. März 2008.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]


    Köln - Ende Mai will Eutelsat über die Kabelkiosk-Plattform ein digitales Basispaket starten.
    Dieses umfasst rund 20 Privatsender, wie der Anbieter am Donnerstag informierte. Ein Ausbau auf 70 Programme sei vorgesehen. Um den Kabelnetzbetreibern Einblicke in das Projekt zu geben, ist eine Roadshow geplant, die im April in Berlin, Köln, Fürth und Hamburg Halt macht. Außerdem wird es um die Netzaufrüstung gehen. Dazu ist eine Zusammenarbeit mit den Kopfstellentechnik-Herstellern Astro, Blankokm, Grundig und Kathrein geplant. Mit von der Partie sind zudem die Receiverhersteller Homecast, Humax, Technisat und Technotrend. Interessierte Kabelnetzbetreiber können sich telefonisch bei Eutelsat in Köln unter 0221 6500450 anmelden und erhalten dort auch weitere Informationen zu den vier Veranstaltungen.

    Der Kabelkiosk will Kabelnetzbetreibern künftig durch die Bündelung grundverschlüsselter privater Senderpakete dabei helfen, rechtzeitig und den Übergang vom analogen zum digitalen Fernsehen voranzutreiben. Dabei führt man Vertragsverhandlungen mit den Privatsendern und stellt den Netzbetreibern ein fertiges Produkt bereit. Durch die Bündelung der Programme auf wenigen Transpondern auf nur einer Satellitenposition und dem Web-basierten Kundenverwaltungssystem soll die Umrüstung für Netzbetreiber jeder Größe zudem finanziell attraktiv sein.
     
    #1

Diese Seite empfehlen