1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertrag bei Kabel Deutschland?

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von Anfänger11, 1. Juli 2013.

  1. Anfänger11
    Offline

    Anfänger11 Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Mein bester Kollege wohnt in einem Mehrfamilienhaus und hat einen Kabelanschluss in seiner Wohnung liegen. Kann das sein das trotzdem dieses Kabel angeschlossen istg an der Hauptdose?

    Wenn ja, wäre es möglich ihn alc Client in einem CS mit einzufügen ohne das er erst ein Kabel Vertrag bei Kabel Deutschland abschließt? Wenn ja, ist das gefährlich?

    Könnte man sowas nachmessen das jemand entschlüsselt illegal TV schaut?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.332
    Zustimmungen:
    12.420
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertag bei Kabel Deutschland?

    In vielen Mehrfamilienhäusern wird der Kabelanschluss bereits über die Nebenkosten bezahlt. Eventuell trifft es bei Ihm auch zu ? Schon geschaut ?
    Nachvollziehbar ist es nicht.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #2
  4. modino2711
    Offline

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertag bei Kabel Deutschland?

    bei mehrfamilien häusern läuft der kabelanschluss vertrag oft über den vermieter
    für das komplette haus.
    dadurch ist das signal in der regel an allen dosen verfügbar.

    da sollte dein kollege mal seinen mietvertrag kontrollieren, da sowas dann meist
    über die nebenkosten abgerechnet wird.

    wenn das über den vermieter nicht geregelt ist, froh sein und kuken und die füsse stillhalten !

    nachmessen können die das nicht, weil ja beim reinen TV anschluss kein rückkanal anliegt.
     
    #3
  5. Anfänger11
    Offline

    Anfänger11 Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertag bei Kabel Deutschland?

    Aha. Und wie ist das bei Analog Kabel. Weil meine Eltern haben Kabel und brauchen keinen Receiver. Das kann ja dann nur Analog sein oder? Wie läuft das denn dann da. Wäre CS möglich. Wenn ja, dann möglicherweise nicht HD oder?
     
    #4
  6. modino2711
    Offline

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertag bei Kabel Deutschland?

    wenn sie keinen TV mit eingebautem Digital Tuner haben, dann ist es wohl analog.
    analog geht garnix mit CS.
    für cs brauchen sie dann einen kabelreciever, bei bedarf auch HD empfang, der
    netzwerkfähig und CS mässig zu konfiguieren ist.
    für HD dann natürlich noch den entsprechenden TV.
     
    #5
  7. Anfänger11
    Offline

    Anfänger11 Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertag bei Kabel Deutschland?

    ja die haben dann analog. also gehts da gar nicht. man müsste dann erst den analogen vertrag umändern auf digital und dann könnte man auch nen Kabel Receiver über CS nutzen., oder sehe ich das falsch?


    So, ich war grade beim Kumpell der im Mehrfamilienhaus wohnt Haben das Kabel am Fernseher angeschlossen und ein Suchlauf gemacht. Leider ohne Erfolg ( Kein Signal). Sind dann nach unten im Keller gegangen und haben von Unitymedia eine Verteilerkiste gefunden, die nicht abgeschlossen war. Haben dann sein Kabel gefunden und am 8 Fachverteiler angeschraubt. Sind dann in seine Wohnung und hatten Signal.
    Jetzt ist die Frage. Würde das irgendjemand merken? Wer schließt diese Kabel denn am Verteiler an. Sind das Monteure von Unitymedia? Und wenn ja kontrollieren die das vielleicht welche angeschlossen waren und welche nicht? Ist mit Strafen zu rechnen. Was kann passieren?
     
    #6
  8. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.332
    Zustimmungen:
    12.420
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertrag bei Kabel Deutschland?

    Hi,

    kontrollieren eher weniger aber man sollte den Kabelanschluss schon bezahlen !


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #7
  9. modino2711
    Offline

    modino2711 Elite User

    Registriert:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertrag bei Kabel Deutschland?

    bei deinen eltern würde ich erst mal prüfen, ob ein digitales signal anliegt, also kein filter
    gesetzt ist.
    wenn digital auch anliegt würde ich da garnix ändern, die unverschlüsselten kanäle
    sind ja dann auch ohne CS verfügbar.

    und bei deinem kollegen ist jetzt die frage, wer hat da abgeklemmt, UM oder der vermieter !

    in der regel sind die verteiler ja verplombt und wenn wirklich das mal einer überprüft,
    kann er sich ja mal dumm stellen " ich weiss von nix ".
    im schlimmsten fall werden die dann einen vertrag fordern

    aber ich hatte dir ja schon geschrieben, ob da im mietvertrag bei den nebenkosten
    nix dabei steht im bezug auf kabelanschluss.
    auch mal die anderen mitbewohner befragen, wenn die ja angeschlossen sind, wissen
    die vielleicht mehr.
     
    #8
  10. Anfänger11
    Offline

    Anfänger11 Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kabelanschluss im Mehrfamilienhaus!!! Nutzbar ohne Vertrag bei Kabel Deutschland?

    er wurde bei vertagsabschluss gefragt ob er es auch haben möchte für 20 euro oder so mehr. wollte er aber aus Kostengründen nicht haben. Die Verteilung war nicht verplombt. Ist abschließbar. Aber war für jeden zugänglich und offen.

    Achso. Das kann also sein, das meinen Eltern das auch schon digital ist. Werde ich direkt prüfen wenn mein Kollege ein passenden Receiver hat. Dann gehe ich nach einrichtung des Receivers zu meinen Eltern um das damit auch da zu prüfen.

    Danke vorerst
     
    #9

Diese Seite empfehlen