1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel Deutschland und Unitymedia wollen Orion kaufen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Ranger79, 11. August 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    <table cellpadding="0" cellspacing="0"></table><table width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td align="right">11.08.09 </td></tr><tr><td valign="top">Kabel Deutschland und Unitymedia wollen Orion kaufen

    </td></tr><tr><td class="newstextbold">München - Die beiden Kabelnetzanbieter Kabel Deutschland (KDG) und Unitymedia haben Interesse an einer Übernahme am Kabelkonzern Orion signalisiert.</td></tr><tr><td align="center">
    <script type="text/javascript"><!--//<![CDATA[ var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://d1.openx.org/ajs.php':'http://d1.openx.org/ajs.php'); var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999); if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ','; document.write ("<scr"+"ipt type='text/javascript' src='"+m3_u); document.write ("?zoneid=47908&target=_blank"); document.write ('&cb=' + m3_r); if (document.MAX_used != ',') document.write ("&exclude=" + document.MAX_used); document.write (document.charset ? '&charset='+document.charset : (document.characterSet ? '&charset='+document.characterSet : '')); document.write ("&loc=" + escape(window.location)); if (document.referrer) document.write ("&referer=" + escape(document.referrer)); if (document.context) document.write ("&context=" + escape(document.context)); if (document.mmm_fo) document.write ("&mmm_fo=1"); document.write ("'><\/scr"+"ipt>"); //]]>--></script><script type="text/javascript" src="http://d1.openx.org/ajs.php?zoneid=47908&target=_blank&cb=59716760907&charset=ISO-8859-1&loc=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/news_812583.html"></script><noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript> <!--//--></td></tr><tr><td class="newstext"><!--//-->"Sollte es zu einem Verkauf kommen, sind wir interessiert", sagte eine Unternehmenssprecherin von KDG gegenüber dem "Handelsblatt". Deutschlands größter Kabelnetzanbieter erhoffe sich durch den Kauf von Orions Kundenkontakten, im Internet- und Telefongeschäft zu wachsen. KDG könne Orion zudem wegen seiner soliden Finanzierung finanziell unter die Arme greifen, so die Zeitung. Es habe bereits Gespräche zwischen den beiden Unternehmen gegeben, teilt das "Handelsblatt" mit Verweis auf Verhandlungskreise mit.</td></tr><tr><td> </td></tr><tr><td class="newstext">Auch der Kabelnetzanbieter in Nordrhein-Westfalen und Hessen, Unitymedia, denke über einen Kauf von Orion nach. "Wir gucken uns alle Netze an, die auf den Markt kommen. Uns interessieren insbesondere die Orion-Netze in Hessen und Nordrhein-Westfalen", so ein Unternehmensinsider gegenüber der Zeitung. Offiziell habe Unitymedia eine Stellungnahme jedoch abgelehnt.

    Auch Telekommunikationsunternehmen wie Vodafone hätten sich interessiert an einer Übernahme von Orion Cable gezeigt. "Wir beobachten den Telekommunikationsmarkt kontinuierlich", sagte ein Sprecher dem "Handelsblatt" gegenüber. " Dies gilt auch für die Entwicklungen bei Orion, allerdings tun wir das aus der Ferne". Insider des Unternehmens hätten hingegen berichtet, dass ein solches Szenario bereits durchgerechnet worden sei.

    Derzeit sei Orion mit Verbindlichkeiten von insgesamt 1,7 Milliarden Euro überschuldet. Ein Konsortium um die US-Fonds EOS und Viathon hatte zuletzt eine Klage auf Eintreibung einer Forderung von 550 Millionen Euro gegen die Muttergesellschaft des drittgrößten Kabelkonzerns Orion, zu dem auch die Primacom und Tele Columbus zählen, eingereicht.

    Geführt wird der Streit vor dem Supreme Court des US-Bundesstaates New York, berichtete das Handelsblatt. Ein Erfolg der Fonds hätte eine Insolvenz der Orion-Mutter Escaline mit anschließender Zerschlagung zur Folge. Hintergrund sei die hohe Verschuldung der Gesellschaft. Orion kämpfe mit Verbindlichkeiten von 945 Millionen Euro in seiner Tochter Tele Columbus.

    Bereits Ende Juni hatte die KDG ihr Interesse an Deutschlands drittgrößtem Kabelnetzbetreiber Orion Cable sowie dessen Mehrheitsbeteiligung an der Primacom AG bekundet.

    Q: digi tv
    </td></tr></tbody></table>
     
    #1

Diese Seite empfehlen