1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel Deutschland Modem..was beachten?

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von xproject96, 21. Juni 2011.

  1. xproject96
    Offline

    xproject96 Newbie

    Registriert:
    27. Mai 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    ich möchte mir ein kleines CS-Netz aufbauen und würde mir gern eine FritzBox als Server einrichten! Meine Frage ist jetzt nur was ich beachten muss?? Bin bei Kabel Deutschland und habe von denen ein Motorola Kabelmodem am laufen! Dahinter steht ein D-Link DIR-615 als Router bzw. W-lan Router. Den D-Link würd ich jetzt gern durch eine Fritzbox erstetzen die dann als CS-Server und W-Lan Router laufen soll. Ist das möglich? Was muss ich beachten damit ich keine Probleme mit der Dyndns bekomme und welche Fritzbox würdet Ihr für meine Zwecke empfehlen?

    Beste Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: Kabel Deutschland Modem..was beachten?

    Hi,

    du solltest dich nach einer FB 7170 in der Bucht umschauen, bekommst du schon um die 35-40 Euro. Diese dann hinter das Kabelmodem, Freetz auf die FB, USB Stick, USB Hub und Cardreader sowie Smartcard mit gültigem Abo besorgen und schon kann es los gehen. Hast du bei Kabel Deutschland keine feste IP, dann bräuchtest du ja keine dynDNS?

    Gruss USCMAI
     
    #2
    xproject96 gefällt das.
  4. Dr.Nobody
    Offline

    Dr.Nobody Ist oft hier

    Registriert:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kabel Deutschland Modem..was beachten?

    Solange keine IP Telefonie über den Router läuft gibt es keine Probleme.
    Du musst nur darauf achten, das dein Router die UL/DL Geschwindigkeit deines Kabelmodems mitmacht.

    Dr.Nobody
     
    #3
    xproject96 gefällt das.

Diese Seite empfehlen