1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel BW schließt Einführung von NDS VideoGuard ab

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Holzwurm0101, 21. Mai 2008.

  1. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    Kabel BW schließt Einführung von NDS VideoGuard ab



    • Alte Verschlüsselung Nagravision bei Kabel BW abgeschaltet
    • Alle Digital Receiver wurden umgestellt oder getauscht
    • Neue Angebote durch NDS VideoGuard bei Kabel BW möglich

    Heidelberg. Kabel BW hat die Einführung des neuen Zugangssystems NDS VideoGuard erfolgreich abgeschlossen. Seit dieser Woche ist ausschließlich das neue System aktiv. Die alte Verschlüsselung Nagravision wurde im zentralen Kabel BW Netz abgeschaltet. Die Receiver von über 160.000 eigenen Abo-TV Kunden von Kabel BW und der Premiere-Kunden sind auf das neue, sichere System umgestellt.

    In den vergangenen Wochen hat Kabel BW den überwiegenden Teil der Digital Receiver durch ein Software-Update auf das neue Zugangssystem umgestellt, nicht NDS-fähige Digital Receiver wurden ausgetauscht. Alle Abo-TV Kunden empfangen nun mit ihrer neuen, orangefarbenen Kabel BW SmartCard die gebuchten Programme. Nicht betroffen von der Umstellung sind Kunden, die lediglich das frei empfangbare digitale Programmangebot nutzen. Dies ist weiterhin ohne Freischaltung oder SmartCard zu empfangen.

    "Mit der Einführung von NDS VideoGuard haben wir die Basis für weitere innovative Dienste geschaffen. Wir freuen uns, dass die Umstellung technisch reibungslos verlaufen ist", so Uwe Bärmann, Geschäftsführer Technik bei Kabel BW. Mit dem neuen Verschlüsselungs-System kann Kabel BW nun zielgerichtet für Baden-Württemberg spezielle Programmpakete von Anbietern in Eigenregie einspeisen. So sind bereits seit 01.04. mit Kabel Digital Bosnisch und Kabel Digital Pink mit Sendern in serbischer Sprache zwei neue Programmpakete bei Kabel BW verfügbar. In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere Angebote starten und bisherige Angebote ausgebaut werden. Mit der NDS-Technologie wird zudem noch in diesem Jahr Video on Demand, das heißt Kinofilme auf Abruf, möglich.

    Auch die Gerätehersteller haben bereits Receiver mit implementiertem NDS VideoGuard im Angebot. So bietet beispielsweise Humax mit dem iFOX-ND ein entsprechendes Modell an. "Humax zeigt mit der Entwicklung des iFOX-ND, was dank jahrelanger Branchenkenntnis und weltweiter Entwicklung alles möglich ist", so Franz Simais, Geschäftsführer bei HUMAX. Über ein Software-Update konnte Kabel BW im Rahmen der Einführung von NDS VideoGuard eine Vielzahl an Receivern auf das neue System umstellen, so die weit verbreiteten Modelle von Humax, Technisat, Samsung und Thompson. Auch der HDTV-Receiver Humax PR-HD 1000C und der Festplatten-Rekorder PDR-9700C ist nach dem Software-Update NDS-fähig.

    Quelle:Sat News+ Kabel BW
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. headexplode
    Offline

    headexplode Newbie

    Registriert:
    10. April 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kabel BW schließt Einführung von NDS VideoGuard ab

    LOL - Alles reibungslos gelaufen - da sagt aber das KBW-Forum was anderes :)
     
    #2
  4. cakir
    Offline

    cakir Newbie

    Registriert:
    26. März 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann im Einzelhandel
    Ort:
    Ulm
    AW: Kabel BW schließt Einführung von NDS VideoGuard ab


    wer noch bei regionalen anbieter ist hat glück da gehts noch hell
     
    #3

Diese Seite empfehlen