1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jonathan Rhys Meyers - Selbstmordversuch

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 1. Juli 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Jonathan Rhys Meyers soll am Dienstag, den 28. Juni, versucht haben, sich das Leben zu nehmen – angeblich soll er eine Überdosis Tabletten eingenommen haben, konnte jedoch gerettet werden.

    [​IMG]

    Hat sich Jonathan Rhys Meyers selbst aufgegeben? Der Schauspieler befindet sich seit Anfang des Monats in seinem mittlerweile fünften Alkoholentzug – jetzt soll der 33-Jährige einen Suizidversuch begangen haben. Angeblich wollte sich Jonathan mit Hilfe einer Überdosis Tabletten das Leben nehmen, konnte nach über 30 Minuten jedoch von den anwesenden Sanitätern und der Polizei überzeugt werden sich helfen zu lassen.

    Ein Beobachter berichtet gegenüber der Zeitung „The Sun“:

    “Ich sah den Rettungswagen ankommen und habe mir wahnsinnige Sorgen gemacht. Jonathan ist ein netter Typ. Man sieht ihn ständig auf der Straße. Er sagt ‘Hallo’ und ist sehr freundlich. Ich hoffe, es geht ihm gut.”

    Scheint so, als sei Jonathans fröhliches Auftreten leider nur eine Fassade – trotz seines beruflichen Erfolgs, kämpft der Ire seit Jahren und bisher erfolglos gegen seine Alkoholsucht an. Trieb ihn diese Abhängigkeit nun so tief in den Sumpf der Verzweiflung, dass er sich versuchte das Leben zu nehmen?

    Nur einen Tag nach dem angeblichen Suizidversuch wurde Meyers schon wieder aus dem Krankenhaus entlassen – hoffentlich begibt er sich direkt nahtlos zurück in die Entzugsklinik! Wir wünschen ihm jedenfalls alles Gute!

    Quelle: OK-Magazin
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen