1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jennifer Lopez - Skandaltape jetzt weggeschlossen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 10. Juni 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Jennifer Lopez ist es gelungen, die Notbremse zu ziehen – zumindest vorerst. Ihr Exmann Ojani Noa hatte zu ihrem Entsetzen völlig überraschend vom Gericht die Erlaubnis erhalten, sein privates Videomaterial aus seiner kurzen Ehe mit Jennifer zu vertreiben. Das war ihm mit einem Trick gelungen: Die Tapes hatte er an seine Freundin Claudia Vasquez verkauft, gegen die zu dem Zeitpunkt keine Unterlassungsverfügung vorgelegen hat. Jetzt schon!

    [​IMG]

    Jennifers Rechtsbeistand reagierte prompt und schaffte es, das insgesamt 27-stündige Filmmaterial sicher zu stellen, nachdem es angeblich sogar zeitweise verschwunden gewesen sein sollte. Es wurde nun von der Polizei in einem Schließfach weggeschlossen und der Schlüssel ist bei Jennifers Anwälten hinterlegt worden. Aber das Wichtigste: Nun wurde auch gegen Claudia Vasquez eine einstweilige Verfügung erwirkt, die es ihr verbietet das Tape - in welcher Form auch immer - zu verbreiten.

    Jetzt dürfte es für Ojani schwer werden, eine weitere Gesetzeslücke zu finden, um den Vertrieb des intimen Video-Materials legal zu machen. Völlig zu recht: Die Videos sollen nicht nur private Momente, beispielsweise von der Hochzeitsreise, beinhalten, sondern vor allem auch freizügige und frivole Aufnahmen von Jennifer.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen