1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jennifer Lopez - DVD trotz Schmuddelfilm-Verbot

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 3. Dezember 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Jennifer Lopez muss jetzt offenbar mit härteren Bandagen gegen die Veröffentlichung schlüpfriger Home-Videos kämpfen, mit der ihr Exmann Ojani Noa seit Monaten droht. Noch immer versuchen er und sein Agent Ed Meyer, die Tapes als „Ehe-Dokumentation“ durchzubekommen, was Jennifer um jeden Preis verhindern möchte. Kein Wunder, denn auch wenn das Videomaterial laut Ojani keine Sexszenen beinhalte, dürfte es alles andere als jugendfrei sein. In den Gerichtsdokumenten soll unter anderem stehen, dass Jennifer in den Videos ihren Genitalbereich in der Öffentlichkeit zeigt und andere „anzügliche“ Verhaltensweisen an den Tag legt. Jennifer zog nun erneut vor Gericht, weil Ojani ihrer Meinung nach gegen einen Unterlassungsbefehl verstoße, der ihm die Vermarktung der DVD verbietet. Doch Meyer und Ojani reden noch immer über das Videomaterial.

    [​IMG]

    Meyer beschrieb eine Szene: „JLo fährt auf einem Roller durch Kuba und spricht vor etlichen Passanten in die Kamera, während die Sicht auf ihren Intimbereich frei ist. In der Art, wie Paris Hilton, Britney Spears und Lindsay Lohan es in der Vergangenheit taten. Daneben gibt es noch viele andere nackige Szenen in den 21 Stunden Filmmaterial, die wir bisher gefunden haben.“ Er ergänzte, dass Ojani noch immer auf Filmmaterial stößt, von dem er ganz vergessen hatte, dass er es besitzt. Er plane, die Videos, die durch die Jugendfreigabe fallen, als zusätzliche Fan-Edition zu vermarkten. Noa berufe sich in seinen Gerichtsdokumenten darauf, dass Jennifer ihm seinerzeit erlaubt hatte, sie zu filmen.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen