1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos JBL kündigt Lautsprecherdocks mit Lightning-Port an

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 18. November 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Einführung des iPhone 5 stellte Apple den neuen Anschlusstyp „Lightning" vor. Dieser ist im Vergleich zum Vorgänger, der noch über 30 Pins verfügte, deutlich kleiner geworden. Das Angebot an Zubehör, das zum neuen Lightning-Anschluss kompatibel ist, gestaltet sich aktuell noch sehr übersichtlich. Als einer der ersten Hersteller meldete sich das US-Unternehmen JBL nun zu Wort und kündigte an, schon bald zwei Lightning-Dockingstations mit integrierten Lautsprechern verkaufen zu wollen.


    Die beiden Lautsprecherdocks mit dem Titel „OneBeat Micro" und „Venue LT" sollen zusammen mit dem iPhone 5, dem iPod touch (5. Generation) und dem iPod nano (7. Generation) ein umfassendes Klangerlebnis bieten. Die „OneBeat Micro"-Dockingstation eignet sich insbesondere für den mobilen Einsatz. So verfügt diese über einen Akku, der sowohl die integrierten Lautsprecher als auch das angeschlossene Gerät mit Strom versorgt. Das JBL „Venue LT" wurde für den Hausgebrauch entwickelt und besitzt eine Bluetooth-Schnittstelle, mit der bis zu acht Geräte verbunden werden können.

    Der Preis für das „OneBeat Micro" beläuft sich auf 99 US-Dollar. Das größere Modell „Venue LT" schlägt mit 199 US-Dollar zu Buche. Der Verkaufsstart wird vermutlich noch im Weihnachtsgeschäft diesen Jahres stattfinden.


    Den Anhang 64653 betrachten



    Den Anhang 64654 betrachten

    Quelle: HardwareLuxx
     
    #1
    kazaam2201 gefällt das.

Diese Seite empfehlen