1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

James Murdoch trifft sich mit Premiere-Chef

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von Wiederstand, 11. Januar 2008.

  1. Wiederstand
    Offline

    Wiederstand Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [fr] München - Nach dem Einstieg der News Corporation bei Premiere hat sich James Murdoch für die kommende Woche beim Premiere-Vorstandsvorsitzenden Michael Börnicke angemeldet. Ziel der Gespräche ist eine Auslotung der zukünftigen Strategie.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, hat der Sohn des Konzern-Moguls das Premiere-Aktienpaket ohne einen persönlichen Besuch gekauft. Dies weist wohl darauf hin, dass News Corporation einem drohenden Einstieg des französischen Konkurrenten Vivendi zuvorkommen wollte. [​IMG] Die Verhandlungen mit Vivendi sollen schon weit fortgeschritten gewesen sein, doch dann schlug Murdoch überraschend zu - ohne die Premiere-Bilanzen geprüft zu haben. Dies sei laut "FTD"-Informationen auch nicht nötig gewesen. Wie ein nicht näher genannter Insider berichtete, hätte sich die News Corporation "den Laden vorher schon x-mal angeschaut". [​IMG]
    Der Premiere-CEO Michael Börnicke wird mit James Murdoch erste Gespräche über die Zukunft seines Senders führen​
    Über den stolzen Preis von 287 Millionen Euro, die sich der Murdoch-Konzern die knapp 15-prozentige Premiere-Beteiligung kosten lassen hat, besteht auch weiterhin Verwunderung in der Branche. Aus diesem strategischen Aufschlag lässt sich eigentlich nur eins ableiten: Murdoch rechnet mit einer deutlichen Wertsteigerung von Premiere - ein Hinweis darauf, dass er weitere Pläne mit dem Bezahlsender hat.

    Dabei glaube Murdoch nach wie vor an das Potenzial im deutschen Pay-TV-Markt, auch wenn er sich bereits vor einigen Jahren "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    " (Zitat des Ex-RTL-Helmut Dieter Thoma) geholt hat und kritische Stimmen die Marktchancen als eher schlecht einschätzen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen