1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Is der Receiver was für mich?

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP 2" wurde erstellt von lolinger, 18. Juni 2011.

  1. lolinger
    Offline

    lolinger Newbie

    Registriert:
    4. April 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich suche einen neuen Receiver, dabei ist mir der VIP2 ins Auge gefallen. Die Dreams sind mir einfach zu teuer. Ich möchte folgendes damit machen:
    - Enigma 2 draufhaben
    - Auf Festplatte aufnehmen+Timeshift (Kann man da eigentlich auch ne HDD einbauen?)
    - EMUs und Kekse selbst verwalten und aktualisieren
    - HD+ und Sky glotzen (mit Karte natürlich)
    - ORF über DVB-T, Rest über SAT

    Stabil sollte das Teil natürlich schon sein und nicht nach 2 Jahren kaputt.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    AW: Is der Receiver was für mich?

    -Enigma 2 geht unter Umständen, wenn auch etwas umständlich aber lies hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    -HDD + TS geht (HDD-Einbau ist nicht vorgesehen)
    -EMUs und Kekse kannste meines Wissens selbst bearbeiten...
    -HDplus geht (mit der weißen Karte und der HD01 Verschlüsslung); Sky geht auch
    -ORF über DVB-T würde eigentlich keinen Sinn machen, da Du den ja auch über 19,2 Sat empfangen kannst... das Ganze geht bestimmt aber auch mit einem DVB-T-Tuner (kann ich aber nicht aus eigener Erfahrung bestätigen.)
    -Stabil läuft er (bei mir erst einmal abgestürzt und seit Nov 10 am laufen (tech. Defekt))
     
    #2
  4. lolinger
    Offline

    lolinger Newbie

    Registriert:
    4. April 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Und das funktioniert dann auch stabil mit Enigma2? Oder beziehen sich deine Angaben nur auf die Originalsoft.
    Denn Aufnehmen von HD Material unter Enigma2 auf nen USB Stick/HDD zählt schon zu den Grundvorraussetzungen.
    Naja also ich wohne im Grenzbereich zu Österreich und hab sowieso DVB-T aufm Dach, also dann können die mich ned mit Keywechseln o.A. ärgern.
    Und warum läuft die schwarze ned? Dachte die Kartenleser wären "Allesfresser"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011
    #3
  5. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Hallo lolinger, warum brauchst du enigma2?
    aufnehmen kannst Du auch mit der IlTV bzw. Orginalsoft, Emus und Kekse gehen auch so und glaube mir "einfacher"
    Die Sender kannst Du auch gucken mit den entsprechenden Karten.

    LG
    extra
     
    #4
  6. lolinger
    Offline

    lolinger Newbie

    Registriert:
    4. April 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Naja also Enigma bin ich von ner DM500S gewohnt.
    Mir geht es vor allem darum, dass ich bei Enigma mehr Kontrolle über das Gerät habe. Ich kann alles selber updaten. Bei der ILTV bin ich wieder ständig auf irgend nen Entwickler angewiesen, dass der das up-to-date hält, da kann ich ja nix selber machen. Außerdem funktioniert glaub ich kein CS und ich kann selber keine Plugins einspielen.
    Also wenn das Enigma nicht ordentlich läuft so wie ichs von der DM kenne, sagt es mir bitte, weil dann wärs wohl eher ein Fehlkauf.
    Bin ich vllt mit ner Kathi besser beraten?
     
    #5
  7. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Wo hast Du das denn gelesen, das kein CS funzt?
    Geht wunderbar..
    Hmm, ich verstehe Deine Einwände, aber ehrlich gesagt, bin ICH auch beim enigma² auf die Programmierer angewiesen, ICH kriege das NICHT alleine hin :wacko:

    Aber wenn Du so fit bist, ist eine auf Linux basierende Box für Dich wahrscheinlich die bessere Lösung, damit Du selber rumspielen kannst.

    LG
    extra
     
    #6
  8. lolinger
    Offline

    lolinger Newbie

    Registriert:
    4. April 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Also nochmal: Ich kann mir bei der ILTV sicher sein, dass:
    1. CS funktioniert
    2. DVB-T und SAT gleichzeitig funktioniert
    3. EMUs und Kekse stets aktuell sind
    4. Alle Karten frisst
    Wenn das so ist, werde ich wohl zu dem Gerät greifen. Oder könnt ihr mir ein Linux-Gerät zum selben Preis und Funktionsumfang vorschlagen?
    Achja: Was ich überhaupt nicht leiden kann sind die HD+ restriktionen, die müssel auf jeden Fall umgangen werden können. Ich glotz doch keine werbung.
     
    #7
  9. pullermeisch
    Offline

    pullermeisch Ist oft hier

    Registriert:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Uffn Berch an dr Bach
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Ich beziehe mich mit meinen oben geschriebenen auf ILTV. Ob die Schwarze HDplus (HD02) mittlerweile fundst, kann ich leider nicht sagen. Hab leider noch nix drüber gelesen. Probieren werde ich es auch erst wieder, wenn meine Weiße abgelaufen ist. ;-)
     
    #8
  10. ThomasR
    Offline

    ThomasR Stamm User

    Registriert:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    DEV, http://ffradio.familienforum.biz/ffradio
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Pingulux ist besser und hat linux
     
    #9
  11. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Und seit wann gibt es für den Pingulux DVB-T und DVB-S in einem Gerät Thomas?
    Ergo, da es das nicht gibt, ist das Gerät raus.
    Ausserdem weis ich nicht, was du hast. Der VIP/VIP2 ist ein guter Receiver mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Nur weil du es nicht schaffst, an den Receiver die Clonesoft anzupassen, musste den nicht schlecht machen. Die laufen mit der ILTV gut. Das einzig ärgerliche ist, dass die schwarze HD+-Karte nicht läuft.
     
    #10
  12. ThomasR
    Offline

    ThomasR Stamm User

    Registriert:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    DEV, http://ffradio.familienforum.biz/ffradio
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Wo kommt so ein Unsinn her ?

    Der Pingulux war 1 Vorschlag für ein Receiver auf Linuxbasis.
    Wo steht das der Vip schlecht ist? Nirgends du interpretierst Sachen die nirgends da stehn.
     
    #11
  13. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Enigma² auf dem Vip2 ist noch nicht ausgereift,ausserdem kommt es auf den Tuner an der verbaut ist,der einzige der unter E2 funzt ist derzeit Sharp DVB-S2 H7306A
    und DVB-T wird bem Vip2 mit Enigma² auch nicht unterstützt

    Also wenn du den Vip2 nehmen willst geht natürlich mit der ILTV soft wunderbar und stabil auch mit HD+ (HD01) und Sky , ORF und AustriaSat ist derzeit mit kekse offen

    Der Vip2 mit Enigma² ist eine nette spielerei (wird auch über Stick gebootet) aber ich denke für dich nicht so geeignet.
     
    #12
    da-huu, Pilot und extra gefällt das.
  14. jjones
    Offline

    jjones Ist oft hier

    Registriert:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Wenn dann sollte man einen Receiver empfehlen, der alle Wünsche erfüllt. Und wenn dies bei dem von dir erwähnten Receiver nicht der Fall ist, dann sollte man erwähnen was von der Liste von lolinger nicht funktioniert. Der Pingulux hat nur einen Tuner. lolinger würde gerne DVB-S und DVB-T nutzen.
     
    #13
  15. ThomasR
    Offline

    ThomasR Stamm User

    Registriert:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    DEV, http://ffradio.familienforum.biz/ffradio
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    AW: Is der Receiver was für mich?

    wenn sein TV DVB-T hat brauch er das nicht extra, wenn doch DVB-T gibt es in zig möglichkeiten zum einbinden in mehreren Variationen

    Er müßte doch eine ORF Karte haben, die hat doch viel besseres Bild als mit DVB-T

    Man kann ja was vorschlagen, entscheiden muß er dann doch selbst.
    Der Vip wird sowieso rausgenommen, Firmware gibt es dann auch nur sehr selten bis garnicht wie beim Classic

    Zukunft ist 1080p wie Pingulux etc.
    Clone vom Pingulux gibt es übrigens mit DVB-T
     
    #14
  16. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Is der Receiver was für mich?

    Thomas, wenn man im Gerenzbereich zu AT wohnt, kann man wunderbar ORF via DVB-T sehen. Dazu braucht man dann keine Karte. Deswegen wohl auch der Wunsch nach DVB-T.
    Und warum soll 1080p die Zukunft sein? Es gibt keine Pläne, dass TV zukünftig per 1080p ausgestrahlt wird. Es wird 720p/1080i gesendet. Das upscalling auf 1080p kann jeder TV besser.
    Die Zukunft sind meines Erachtens die Blu-Ray-Player, die die Mediaplayerfunktionen übernehmen, Netzwerkschnittstelle, mkv-Wiedergabe, youtube client sind da mittlerweile auch Standard. Das können die Geräte der 90,00€ Klasse alles wunderbar, inklusive Upscalling auf 1080p der xvid-Datein u.a.
    Wenn man von der Zukunft spricht, dann stellt sich ohnehin die Frage, wie lange es noch klassische Settopboxen gibt. Jeder bessere TV hat heute eingebaute DVB-T/-C/-S2 Empfänger, Netzwerkanschluss mit entsprechenden funktionen als Youtube HBBTV etc. , Mediaplayerfunktionen etc. Bei HD ist das wichtigste Zuspielgerät der BluRayPlayer, die haben ebenfalls, Netzwerkanschluss, Mediaplayerfunktionen etc.
    Und wer da höhere Ansprüche hat, der erzielt das beste Ergbnis mit einem PC der alle Funktionen vereint, beliebig erweiterbar ist und auch softwaretechnisch kaum Einschränkungen hat.
     
    #15
    extra, pegas und da-huu gefällt das.

Diese Seite empfehlen