1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos iPhone 6: Spekulationen über NFC-Chip von Qualcomm

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von mariomoskau, 6. Dezember 2012.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    iPhone 6: Spekulationen über NFC-Chip von Qualcomm



    Der Chip-Hersteller Qualcomm hat ein neues Bauteil vorgestellt, einen energieeffizienten Near-Field-Communication-Chip. Nun vermuten einige Online-Medien bereits, dass dieser Chip NFC ins iPhone 6 bringen könnte.

    Das iPhone 5 sollte Gerüchten zufolge bereits Near Field Communication enthalten. Das ist nicht der Fall und einige Analysten haben zuletzt sogar formuliert, das Fernbleiben eines NFC-Chips beim neuen iPhone hätte die US-Wirtschaft um 2 Jahre zurückgeworfen.

    Nun hat Qualcomm einen stromsparenden und kleineren NFC-Chip angekündigt, und die Gerüchteküche sieht das Bauteil bereits als Zutat für das kommende iPhone 6.

    Der nun angekündigte Chip sei 50 Prozent kleiner als bisherige Lösungen. Es gäbe keine konkreten Belege dafür, dass Apple tatsächlich im iPhone 6 oder vielleicht schon im iPhone 5S NFC als Technologie verwenden würde, formuliert Seth Weintraub. Alles, was man über den neuen Chip weiß, würde diesen Schritt aber reizvoll erscheinen lassen. Er soll dem Hersteller zufolge im dritten Quartal 2013 für Großkunden verfügbar sein.


    Apple hat NFC im Blick


    Tatsächlich hat Apple in einzelnen Prototypen laut 9to5Mac NFC ausprobiert. Doch schon unmittelbar auf nach der Keynote, auf der iPhone 5 vorgestellt worden war, soll Phil Schiller erklärt haben, dass es nicht klar sei, ob NFC die Lösung für einige Probleme sei. Apples Passbook würde die Dinge erledigen, die Kunden heutzutage benötigen.
    In der Tat hat sich Apple in der Vergangenheit nicht immer der Mehrheitsmeinung angeschlossen. So hat man beispielsweise Blu-ray als Medium gänzlich ignoriert, wohlwissend, dass optische Datenträger der eigenen Auffassung nach eines Tages keine Rolle mehr Spielen würden.

    macnotes​
     
    #1

Diese Seite empfehlen