1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 3D: Zubehör für das Apple-Toy – 3D-Brille, Monitor & Co.

Dieses Thema im Forum "Iphone News und Gerüchtearchiv" wurde erstellt von chris, 15. August 2010.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist das “Beste iPhone aller Zeiten” und fasziniert die Apple-Jünger auf der ganzen Welt. Elegantes Design, eine zeitgemäße Kamera, verbesserte Performance – das alles auf einem ultrascharfen HD-Display. Für nicht wenige Handy-Besitzer ist das iPhone längst das Non-Pluss-Ultra der Mobiltelefone. Gerüchte um einen Nachfolger im Frühjar 2011 halten sich hartnäckig. Ob Apple dann sein lang ersehntes iPhone 3D auf den Markt bringen wird, ist noch offen. Da aber gerade

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auf der Trendwelle stets ganz oben mitschwimmt, wäre ein vergrößertes Display mit dreidimensionaler Auflösung die nur allzu logische Konsequenz.

    [​IMG]

    iPhone 3D: Vergrößertes Display und 3D ohne Brille?

    Ein iPhone 3D würde den Hype um die aktuell Einzug haltende dreidimensionale Welt des Home-Entertainments wohl noch einmal anheizen. Dabei kann sich wohl kaum ein Handynutzer vorstellen, zukünftig mit 3D-Brille im Bus oder in der Bahn zu sitzen, um sich auf einem winzigen Monitor Filme oder andere 3D-Inhalte zu betrachten. Deshalb führt beim iPhone 3D im Grunde kein Weg an der Technologie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vorbei. Einen Prototyp für ein iPhone-geeignetes Display stellte bereits der Hersteller Sharp – wahrscheinlich für die neue 3D-taugliche Handheld-Konsole von Nintendo – vor. Zweites Problem: Die Displaygröße. Das iPhone 4 wäre mit einer Anzeigenfläche von 75 x 50 Millimeter wohl zu klein bemessen, um für Film- und 3D-Fans auch auf langen Reisen attraktiv zu werden. Das Schauen von 3D-Filmem beispielsweise würden die Augen wohl auf Dauer zu sehr anstrengen. Deshalb müsste das Display des neuen iPhone 3D wohl vergrößert werden.


    [​IMG]
    iPhone 3D: Gadgets & 3D-Zubehör für Apple-Jünger

    Eine alternative Möglichkeit bietet beispielsweise die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , die eigens für das iPhone sowie den iPad konzipiert wurde und einen simulierten 45-Zoll-Monitor vor den Augen ihres Betrachters simuliert. Die Brille ist dazu schon für kommende 3D-Inhalte gerüstet, wo die iPhone-macher ihrerseits noch nachrüsten müssen.Die Auflösung der über die Brille angeschauten Inhalte soll laut Herstellerangaben bei 640 x 480 Bildpunkten liegen.


    Wer so ganz und gar nicht auf das Tragen einer 3D-Brille im Zug abfährt, für den hat vielleicht Wazabee das passende Zubehörteil parat. Der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wandelt die atuelle iPhone-Generation bereits in ein iPhone 3D um! Ein speziell für das iPhone angefertigtes Gehäuse mit einer Schiebelinse lässt die zweidimensionalen Inhalte auf dem iPhone-Monitor in 3D erscheinen – ganz ohne Hilfsmittel wie einer 3D-Brille beispielsweise. Wer keine Lust mehr auf das dreidimensionale Filmvergnügen hat, schiebt die Linse einfach wieder vom Touchscreen seines iPhones herunter. All diese Gadgets sollen die Wartezeit auf das iPhone 3D, das früher oder später wohl kommen wird, jedoch nur verkürzen.

    Quelle:
    Aktuelle 3D Entertainment News
     
    #1
    Schnauke gefällt das.

Diese Seite empfehlen