1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iOS 6: Eigener 3D-Kartendienst von Apple geplant

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von TV Pirat, 13. Mai 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    13.05.2012

    Im Hinblick auf die kommende Version des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Apple will sich das US-amerikanische Unternehmen offenbar komplett von Google Maps trennen und auf einen eigenen Kartendienst setzen.

    Wenigen Wochen vor der jährlichen Apple-Entwicklerkonferenz sind nun Gerüchte in diesem Zusammenhang aufgetaucht, die besagen, dass Apple im Rahmen dieser Veranstaltung einen eigenen Kartendienst der Öffentlichkeit vorstellen wird. Informationen dazu liegen dem US-Portal

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    vor.

    In dem veröffentlichten Bericht beruft man sich auf angeblich vertrauenswürdige Quellen, die Apple nahestehen sollen. Von der Gestaltung der zugehörigen Anwendung her werden sich auf den ersten Blick keine größeren Änderungen im Vergleich zur aktuellen Karten-App ergeben. Das Design soll jedoch klarer und aufgeräumter wirken. Ganz zu schweigen vom technischen Datenbestand, bei dem nicht mehr auf Material von Google gesetzt wird.

    Standardmäßig wird der 3D-Modus den bisher vorliegenden Informationen zufolge deaktiviert sein. Über einen 3D-Button lässt sich dieser jedoch auf einfache Weise starten.

    Auch wenn es sich hierbei nach wie vor um unbestätigte Gerüchte handelt, gilt der Start eines eigenen Kartendienstes, der zudem über 3D-Funktionen verfügen wird, mehr als wahrscheinlich. Immerhin hat Apple in der Vergangenheit mehrere Unternehmen, welche sich in diesem Bereich spezialisiert haben, übernommen. Dazu gehören beispielsweise Poly9, Placebase und allen voran C3 Technologies.

    Quelle: winfuture.de
     
    #1
    bepp und chris gefällt das.

Diese Seite empfehlen