1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iOS 5 auf dem iPhone 3GS – was geht, was nicht

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 8. Juni 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit großer Aufregung saßen viele iPhone 3GS-Besitzer am vergangen Montag vor den Rechnern und verfolgten den WWDC auf verschiedenen Livetickern,um zu erfahren, dass ihr Smartphone weiterhin eine Existenzberechtigung besitzt. Denn es wird ein Update auf iOS 5 erhalten. In einem ersten Demovideo werden die unterstützten Funktionen demonstriert, auch die iOS 5-Performance auf dem schon etwas in die Tage gekommenen iPhone ist zu sehen.
    iOS 5 scheint in beinahe vollem Umfang auf dem iPhone 3GS flüssig zu laufen. Das neue Benachrichtigungssystem ist vorhanden , so auch die Twitter-Integration und auch der Newsstand. Im neuen Safari-Browser fehlt die Unterstützung für Tabs, doch auf einem kleinen Display machen die auch keinen Sinn. Auf dem iPhone 4 werden sie höchstwahrscheinlich auch nicht zu finden sein und werden aller Wahrscheinlichkeit nach ein Feature exklusiv für das iPad sein.
    Was dem iPhone 3GS derzeit fehlt, sind die neuen Kamera-Funktionen. Zum einen kann die Lautsprecherwippe nicht als Kamera-Button verwendet werden, zum anderen lassen sich Bilder nicht im iPhone selbst bearbeiten. Ob diese Limitierung so bleibt, oder ob Apple diese Funktionen in einer späteren Beta noch hinzufügt, ist noch nicht zu beantworten. Die aktuelle iOS 5 Beta 1 läuft nach ersten Berichten bereits außerordentlich stabil.


    [YOUTUBE]LBQ1T8A2qQY[/YOUTUBE]

    Quelle: Stereopoly
     
    #1
    szonic, Schnauke und xetic gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iOS 5 auf dem iPhone 3GS – was geht, was nicht

    Geschwindigkeitstest von iOS 5


    Apple hat am Montag auf der WWDC erstmals sein iOS 5 vorgestellt und mit der Präsentation die erste Beta-Version für Entwickler. Nun fiebern alle Entwickler danach, Neuerungen zu finden, die Hinweise auf neue Funktionen oder Geräte beinhalten. Ein paar Details sind dabei auch bereits ans Tageslicht geraten. In den folgenden Videos wurde ein Geschwindigkeits-Test mit iOS 5 im Vergleich zur aktuellen iOS 4.3.3 umgesetzt. Als Grundlage galt ein iPhone 3Gs.
    Das erste Video zeigt die beiden Systeme mit dem iPhone 3GS und man sieht relativ deutlich, dass iOS 5 aktuell noch langsamer ist als die aktuelle Version von iOS 4.3.3. Da es sich bei iOS 5 aber zunächst um die erste Beta handelt und das System im Herbst erst auf den Markt kommen wird, kann sich hier sicherlich noch einiges verändern.


    [YOUTUBE]ng33wXDkyRM[/YOUTUBE]

    In einem zweiten Video wird die Geschwindigkeit von iOS 5 mit einem iPhone 3GS und einem iPhone 4 verglichen. Hier fällt auf, dass der Unterschied in Sachen Geschwindigkeit zwischen den beiden Geräten nur minimal ist. Bei dem einen Programm hat das iPhone 3GS die Nase ganze leicht vorne, bei einem anderen dann das iPhone 4. Einen Gewinner im Speed-Test gibt es also praktisch nicht. Wie geschrieben, befinden wir uns in einem frühen Betastadium bei iOS 5 und werden im Laufe der Zeit sicherlich die ein oder andere Verbesserung noch erfahren. Dennoch viel Spaß mit dem Video.

    [YOUTUBE]2Oi9BG6wDwg[/YOUTUBE]

    Quelle: APPS-News
     
    #2
    szonic gefällt das.

Diese Seite empfehlen