1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos iOS 5.0.2 in Kürze, großes Siri Update in Arbeit

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 16. November 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    iOS 5.0.1 ist die aktuelle Version des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Apple. Offiziell bestätigt, bringt diese Version jedoch nach wie vor Fehler mit, die zu einer verminderten Akkuleistung führen. iOS 5.0.2 ist längst in Arbeit, und soll die Diskussion um eine Akkkuproblematik endgültig beseitigen. Zudem laufen die Arbeiten am ersten großen iOS 5 Update, welches als Version 5.1 auf den Markt kommen dürfte.

    Ein Apple Entwickler, der an iOS 5.x beteiligt ist, hat uns am heutigen Mittwoch ein paar interessante Informationen zu den bevorstehenden iOS 5.x Firmware-Updates zugetragen. Bitte beachtet, dass wir uns zum besseren Verständnis auf die Bezeichnungen iOS 5.0.2 und iOS 5.1 festgelegt haben und diese Information nicht von dem Entwickler selbst stammt.

    Akku-Problem: Der Akku ist auf rund 200 Stunden ausgelegt. Je nach Netz und Konfiguration kann die Zeit aber auch rapide nach unten gehen. Es wird zur Zeit fieberhaft daran gearbeitet, den Verbrauch durch Siri, GPS und Telefonnetz zu reduzieren. Einige Daten sind Hardware-redundant, d.h., zu viele Einstellungen für den Zugriff auf die Hardware. Das Gerät zieht sich Energie, wenn die Hardware es fordert.

    Hier setzt der Hebel an, um die Einstellungen zu minimieren, d.h. "aus" bedeutet "aus", auch wenn die Hardware etwas fordert. Das geht aber nur bei einigen Einstellungen und nicht bei allen.*Beispiel: Zeitzonensuche aus, Siri aufrufen = Zeitzonensuche im Hintergrund aktiv -> es wird an einer temporären Einstellung gearbeitet, die schnell genug reagiert, d.h. Siri aufrufen -> temporäres Einschalten der Zeitzone -> Siri aus -> Zeitzone offline ....

    Wenn alles klappt, wie aktuell geplant, wird das iPhone mit 5.0.2 länger durchhalten. Das erklärte Ziel sind 40 Stunden Standby bei 10 Stunden Benutzung. Das ist 2x länger als HTC oder Samsung. Je nach Netz kann sich die Zahl auch nach unten bewegen. Beispiel: Jemand sitzt im Keller und hat keinen 3G Empfang und das Netz hat eine Dämpfung von 50%, dann sucht das Gerät nach besserem Netzempfang und das geht auf die Akkuleistung. Somit kann ein User sagen: "das Update war super", weil er neben einem Umsetzer wohnt, oder "meine Batterielaufzeit hat sich verkürzt", weil er in einem schlecht ausgebauten Gebiet wohnt oder in diesem Gebiet eine hohe Schwankungsrate im Netz ist.

    Die Planungen laufen dahingehend, dass iOS 5.0.2 so schnell wie möglich, spätestens in der kommenden Woche zum Download freigegeben werden soll. Die Akkuproblematik war außerplanmäßig und Apple setzt alles daran, die Probleme zu beseitigen.

    Das nächste große Update (vermutlich iOS 5.1) wird zahlreiche Neuerungen rund um die Siri Sprachsteuerung bringen. In 2011 soll es mit iOS 5.1 nichts mehr werden. Die Arbeiten am Siri Kern seien sehr aufwendig. Als erstes steht die Siri-Kartennutzung (Navigation) sowie die Wolfram|Alpha Integration (u.a. für Deutschland) auf der Agenda, dies wird in der Siri FAQ bereits angekündigt. Lizenztechnische Angelegenheit sind dabei unter anderem noch zu überbrücken. Darüberhinaus ist ein größeres Siri-Update geplant, bei dem die Hardware intensiv einbezogen wird. Als Beispiele sind hier "mach ein Foto", "mach ein Video", "schalte WLAN ein" oder "schalte Bluetooth aus" zu nennen. Wie gut diese Funktionen im Alltag sein werden, zeigt uns die Zukunft, der richtige Weg ist seitens der Entwickler bereits eingeschlagen.

    Quelle: Macerkopf
     
    #1
    vim, chucco, tcom und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen