1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iOS 4.3.3 erschienen - Änderungen bei der Erfassung und Speicherung der Standortdaten

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von ramazotti, 5. Mai 2011.

  1. ramazotti
    Offline

    ramazotti VIP

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Admnistrator
    Ort:
    OSTDEUTSCHLAND



    [​IMG]

    Das von Apple angekündigte Firmware-Update ist soeben erschienen.
    iOS 4.3.3 hat keine neuen Funktionalitäten, sondern verhindert, dass die Standortdaten im iTunes-Backup gespeichert werden und löscht den Zwischenspeicher mit den erfassten Daten auf dem iPhone direkt sobald alle Ortungsdienste deaktiviert werden.

    [​IMG]

    Jailbreaker und vor allem Unlocker sollten, wie immer, zunächst nicht aktualisieren wenn sie beides behalten möchten.

    Der vollständige Changelog:

    iOS 4.3.3 Software-Update

    Dieses Update enthält Veränderungen in Bezug auf den iOS-Zwischenspeicher der "crowd-sourced" Datenbank für Standortdaten:

    - Die Größe des Zwischenspeichers wird reduziert.
    - Es wird keine Sicherungskopie des Zwischenspeichers mehr in iTunes erstellt.
    - Der Zwischenspeicher wird vollständig löscht, sobald die Ortungsdienste abgeschaltet sind.

    Mit diesem Software-Update kompatible Produkte:
    • iPhone 4 (GSM-Modell)
    • iPhone 3GS
    • iPad 2
    • iPad
    • iPod touch (4. Generation)
    • iPod touch (3. Generation)
     
    #1
    cookie07 und chris gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: iOS 4.3.3 erschienen - Änderungen bei der Erfassung und Speicherung der Standortd

    Gute Nachrichten gibt es für alle Jailbreaker denn laut Gerüchten ist bereits ein tethered Jailbreak mit iOS 4.3.3 möglich.
    Ein untethered Jailbreak für iOS 4.3.3 wird wahrscheinlich in Kürze veröffentlicht.
     
    #2
    cookie07 und ramazotti gefällt das.
  4. ernesto72
    Offline

    ernesto72 Freak

    Registriert:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: iOS 4.3.3 erschienen - Änderungen bei der Erfassung und Speicherung der Standortd

    Na dann sag`ich mal Danke für die Nachricht und hoffe mal das der untethered Jailbreak wirklich so schnell kommt. Musste mein Iphone gestern zur Reperatur einschicken und habe die Befürchtung das, wenn es zurück kommt ios 4.3.3 dauf ist
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2011
    #3
  5. dadj
    Offline

    dadj Ist oft hier

    Registriert:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    AW: iOS 4.3.3 erschienen - Änderungen bei der Erfassung und Speicherung der Standortd

    unthetered jailbreak auch schon bereit ;)
     
    #4
  6. andi1705
    Offline

    andi1705 Spezialist

    Registriert:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Ios 4.3.3 Untheretet schon veröffentlicht

    hallo habe soeben mit redsnow rc15 mein iphone 4 mit der ios 4.3.3 gejailibreakt er ist untheretet es ist wie bei den vorgänger es läuft perfekt und das beste falls einer unlock braucht könnte man per pwnag toool das basband behalten viel spaß euch kann leider keine datei hochladen sonst hätte ich das redsnow hochgeladen
     
    #5
  7. dadj
    Offline

    dadj Ist oft hier

    Registriert:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    AW: Ios 4.3.3 Untheretet schon veröffentlicht

    sorry, wenn ich jetzt nachfrage, aber welches BB hast du denn?
    Also wenn man upgradet und noch ein baseband hat, das unlockbar ist, sollte man es zuerst mit tiny umbrella sichern...
    wenn man zuerst ein update via itunes macht, erhöht man automatisch sein baseband, und ich hab jetzt 4.10.01 oder so ähnlich drauf, welches auf jeden Fall nicht unlockbar ist.
    ausserdem wenn man mit pwnage jailbreak macht benötigt man kein redns0w?!?
    würd es auf keinen Fall so machen wie du beschrieben hast, sorry...

    edit: ok, hab zu schnell geschrien, dachte du willst zuerst mit redsn0w und dann mit pwnage drüber gehn... war mein Fehler ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2011
    #6

Diese Seite empfehlen