1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

internet über umts einrichten?

Dieses Thema im Forum "Finden keinen passenden Bereich" wurde erstellt von grossermeister, 11. Mai 2010.

  1. grossermeister
    Offline

    grossermeister Hacker

    Registriert:
    5. November 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Chirurg
    Ort:
    Nahe der Waffenschmiede von VW
    ich möchte schnelles internet über umts einrichten.

    der turm,warscheinlich t-mobile kann ich vom dach aus in 8km entfernung mit dem fernglas sehen.
    hab gelesen das mit einer schüssel die höchstmögliche DB-gewinnung rausgeholt werden kann.
    so nun meine eigentliche frage wie ich es am besten realisiere.
    soll ich eine quadantenne als Lnb an der schüssel montieren oder den stick wetterfest einpacken und anbauen?
    mit einem kurzen kabel wär ich schon unterm dach und da wollte ich einen router montieren aber welchen?
    fritzbox7170 möglich?
    kann man eventuell auch die antenne am router anschliessen wo der stick dann dranhängen würde,geht das?
    oder stick mit externen antennenanschluss da die antenne ran und den stick im router? ( will vom router mehrere computer bedienen am liebsten mit netzwerkkabel zur not über w-lan)

    vieleicht hat jemand eine vergleichbare situation schon hinter sich und kann mir ein paar tips geben.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: internet über umts einrichten?

    Wat???.. was hast du denn eigentlich vor??.. Internet über Umts?.. Dann steck dochmal zuerst deinen Stick innen Computer..mit Sim-Karte natürlich!..und guck wie die Signalstärke überhaubt anliegt bei dir!.. Bei T-Mobile haste normalerweise wie bei Vodafone auch komplette Versorgung mit Umts/Hsdpa.. Nur wenn das Signal sich in der Nähe von 1-2 Balken bewegt..da ist überhaupt ne Verstärkerantenne nach draußen von Nöten!..ansonsten bringen dir DB-Gewinne überhaupt nix.. wenn die Station (also der Verteilermast) ausgelastet ist..dann greifen einfach zuviele Leute auf die Station zugleich zu,,und die Geschwindigkeit geht in den Keller!
    Also.. Empfang prüfen.. stick danach an den (geeigneten) Router klemmen.. fertig!.. den Router kannste dann mit deinen verschiedenen Geräten entweder per Kabel..oder per Wlan ansteuern..das ändert nix an der Inetgeschwindigkeit:)
    Fritz 7170 weiß ich nicht..aber die 7240+7270 sind Umts-Stick-fähig.. außerdem die Easy-Boxen von Vodafone..die für "Sofortpaket" gelistet sind..
    Google-Suche für Umts-Router ergibt auch ne Menge:)
     
    #2
  4. grossermeister
    Offline

    grossermeister Hacker

    Registriert:
    5. November 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Chirurg
    Ort:
    Nahe der Waffenschmiede von VW
    AW: internet über umts einrichten?

    Ha...Ha... den stick in den computer stecken, davon kann man doch ausgehen das man das vorher getan hat.
    GPRS geschwindigkeit ist einfach zu langsam und draussen mit EDGE, - naja.
    der turm steht hinter einem wald und ist nur vom dach aus zu sehen vieleicht sind es auch 9 oder 10km.
    ich will mit einer parabolschüssel das signal bündeln und so mit etwas glück vieleicht so auf hohes umts-niveau kommen.
    das ich HSDPA-geschwindigkeiten nicht erreichen kann ist mir auch klar.

    was ich nur wissen möchte, kann ich an einem router auch eine antenne anschliessen oder kann man antennen nur an sticks mit antennenanschluss anschliessen.
    welche schüsselgrösse ist optimal und anstatt des LNB lieber eine quadantenne oder den stick wetterfest einpacken?

    vieleicht hat jemand eine vergleichbare situation schon hinter sich und kann mir ein paar tips geben
     
    #3
  5. Batan1001
    Offline

    Batan1001 Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: internet über umts einrichten?

    So wie ich das sehe sitzt du in einem Funkloch und hast kein DSL über Kabel - genau wie ich.
    Ich bin z.Z. über sat im I-Net. Der Vertrag läuft noch 5 Monate.
    UMTS ist bei mir langsamer als sat.
    EDGE-Empfang habe ich aufm Dachboden.
    Wenn du eine funktionierende und kostengünstige Variante gefunden hast - lass es mich wissen.
    Batan
     
    #4
  6. grossermeister
    Offline

    grossermeister Hacker

    Registriert:
    5. November 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Chirurg
    Ort:
    Nahe der Waffenschmiede von VW
    AW: internet über umts einrichten?

    so hab es selbst hinbekommen in einem abgelegenen gebiet ohne dsl über kabel und dazu noch in einem funkloch der umts-türme schnelles internet einzurichten.
    die lösung: das geringe funksignal zu verstärken.
    also es gibt umts-sticks wo man eine antenne anschliessen kann und es gibt router wie die web'n'walk-box4 mit antennenanschluss.
    als antenne kann man ein umts-flat-panel oder eine parabolschüssel nehmen um das umts-signal zu bündeln.
    hat die antenne sichtverbindung zum turm auch wenn der 9km weg ist hat man bessere geschwindigkeiten aber auch ohne sichtverbindung geht noch was, geht mit eurer antenne vom dach aus so hoch wie möglich.
    was ich auch mitbekommen hab das der vodafon-turm in 16km entfernung genauso gutes signal abgibt wie der t-mobile turm in 9km.

    die geschwindigkeiten vorher: im haus 46kbit draussen auf dem dach 234kbit
    mit antenne max. 3500kbit im download und 700kbit im upload.
    ping: 120ms

    kann jetzt 5gb im monat mit voller leistung surfen dann wird gedrosselt und das für 20 euro bei simply-data im t-mobile netz.

    Update januar 2011: hab mal ein booster dazwischengebaut und jetzt haltet euch fest:

    Download Speed: 5224 kbps (653 KB/sek Übertragungsrate)
    Upload Speed: 1254 kbps (156.8 KB/sek Übertragungsrate)
    Ping: 74 Millisekunden

    den booster hab ich danach wieder ausgebaut, es gibt aber auch booster die legal betrieben werden können,war ja nur mal ein test.

    kosten für die komplette hardware

    die antenne flatpanel 20dbi gewinn mit 5m kabel 90euro
    webnwalkbox 4 router gebraucht 100euro

    es gibt auch noch eine billigere lösung mit einer alten satellitenschüssel mit einer biquadantenne als lnb montiert
    biquadantenne mit 1,5meter kabel 12euro
    alte satellitenschüssel 10euro
    neuer umtsrouter 50euro muss natürlich wetterfest eingepackt werden weil bei der kabellänge bleibt er draussen.

    eins sollte gesagt sein, niemand muss auf schnelles internet verzichten!


    vieleicht kann ja ein moderator den titel umbenennen in "DSL in abgelegene Gebiete"
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
    #5
    vanbommel gefällt das.
  7. grossermeister
    Offline

    grossermeister Hacker

    Registriert:
    5. November 2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Chirurg
    Ort:
    Nahe der Waffenschmiede von VW
    AW: internet über umts einrichten?

    LTE, die 4. generation des umts ist da

    Bitte beachtet: schnelles internet über lte in ländlichen regionen ist ca.10km vom sendemast verfügbar.

    Vodafon LTE Zuhause S-Tarife gibt es in vier Varianten:


    • Flatrate mit Highspeed-Inklusivvolumen von 5, 10, 15 oder 30 GB, danach Drosselung der Geschwindigkeit auf 384 KBit/s.
    bei t-mobile gibts auch neuigkeiten zu den lte tarifen:

    • Call & Surf Comfort via Funk/Standard kostet mtl. 39,95 €, Call & Surf Comfort via Funk/Universal kostet mtl. 43,95 €.
    • Ab einem übertragenen Datenvolumen von 3 GB in einem Monat wird die Übertragungsgeschwindigkeit des Internet-Zugangs für den Rest des Monats auf max. 1.000 kbit/s für den Downstream und 384 kbit/s für den Upstream begrenzt; ab einem übertragenen Datenvolumen von weiteren 2 GB (also insgesamt 5 GB) erfolgt eine Begrenzung auf 384 kbit/s im Downstream und 64 kbit/s im Upstream.
    • Voraussetzung ist ein Telekom-Router Speedport LTE oder Speedport HSPA, Kaufpreis ab 129 €.

    zur info der speedport HSPA ist eine web n walk box 4 wie ich sie schon nutze,also nichts super-neues.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2011
    #6
    vanbommel gefällt das.

Diese Seite empfehlen