1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

Dieses Thema im Forum "UnityMedia" wurde erstellt von bemy2day, 4. März 2011.

  1. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    Sehr geehrte Community,

    ich arbeite in einer Werkstatt und habe dort einen "Kunden" der sich mit Satelitenanlagen etc. auskennt.

    Dieser Kunde kennt jemanden, der Internet-TV über Kabelfernsehen anbietet.

    Im ersten Jahr möchte er dafür 300€ haben (Installation + Receiver) und danach jedes Jahr 150€. Dafür könnte man wohl über Internet ohne Probleme Fernsehen empfangen und auch Digital Sender empfangen sowie Internationale Angebote wie z.B. Türkische Sender die mich interessieren.

    Mir geht es nicht darum das ich Pay-TV angebote dadurch bekomme sondern einfach ein besseres Fernsehangebot bekomme.

    Warum ich das nicht über meinen Kabelanbieter mache ist ganz einfach erklärt: Mein Kabelanbieter kann mir keine Pakete sowie Digital-TV anbieten.

    Netcolgone (Localanbieter) hat das Endstück der Leitung von UnityMedia angemietet und gibt diese Leitung im gesamten der Wohnungsgesellschaft günstiger her. Da Netcologne der Mieter ist und dafür bezahlen, verbieten Sie UnityMedia Pakete an die Mieter der Wohnungen zu stellen. Das heißt Netcologne sowie UnityMedia können mir keine Digital-TV pakete stellen.

    Ich bitte um Hilfe, ist das was mir angeboten wurde empfehlenswert und was für Wege gibt es an ein besseres TV wenn möglich Digital zu kommen? Ich habe keine Möglichkeit eine Satelitenschüssel aufzustellen!

    Grüße aus Köln

    Kuby
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. wissend_unwissend
    Offline

    wissend_unwissend Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Erst Sat, dann Internet und Kabel? Wie soll man sich das vorstellen? Wie du es schilderst hört es sich nach Streaming an, allerdings bräuchte man dazu keinen Receiver... also muss es wohl einfach CS sein.

    Wozu dann noch ein Kabelanschluss? Ich denke er möchte dir einfach Receiver samt Line aufschwatzen, also handelt es sich hier um CS! Der Receiver benötigt einen Internetanschluss um den passenden Key zu beziehen und die Programme zu entschlüsseln, nicht um das TV Programm zu übertragen. Falls er ein "Sat-Typ" ist, bezieht er sicherlich auch über Sat. Du bist indirekt bei UnityMedia, da sehe ich schwarz, da UM keine Sat Frequenzen einspeißt! Würde ihn mal fragen, wie er sich das genau vorstellt ;)

    Nebenbei erwähnt: Preislich wäre es einigermaßen okay, allerdings nur mit einer DM800 Clone als Receiver. Wobei 150€ im Jahr zum Vergleich anderer Seller ca. 30-50€ teurer ist.

    Netcologne bietet doch selbst auch TV Pakete an, oder in deiner Region nicht? Zählen wir 1 und 1 zusammen... Sat ist nicht möglich, TV Pakete über den Kabelanbieter sind anscheint ebenfalls nicht möglich = keine Möglichkeit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2011
    #2
  4. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Ich weiß es nicht, deswegen schreibe ich euch.. Als ich meinte dann kann ich ja meinen Kabelanschluß kündigen meinte er nein das geht nicht er müsse mir einen Receiver stellen und ne Karte etc. rein und das würde dann über Internet in Verbindung mit dem Receiver laufen ?!

    Wie gesagt ab dem 2. Jahr soll das alles nur noch 150€ Kosten sprich nur dafür das ich das alles über Internet auf dem Fernseher empfange.. Für die Installation und den Receiver will er 150€ Fix.

    Könnt und würdet ihr "CS" empfehlen ?!

    Digital TV über UM und Netcologne nicht möglich, da hast du recht deswegen die Frage auch warum ich denn den Kabelanschluß beibehalten muss?!
     
    #3
  5. wissend_unwissend
    Offline

    wissend_unwissend Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Das hört sich für mich alles ein wenig komisch an. Es gibt einfach kein TV übers Internet! Über das Internet gibt es nur Streaming, aber keinen Senderempfang. Wie du ja schon selbst erkannt hast, wäre dann logischerweise dein Kabelanschluss unnötig, solange du dann noch Internet hättest (kein Internet über Kabel?).

    Ich halte die ganze Sache für sehr sehr komisch. Auch wird keine Karte benötigt, das ist schon seit über 5 Jahren nicht mehr möglich...

    Von welchen "Digital TV" sprechen wir eigentlich? Über das Kabelnetz, oder wie der Herr erzählt über das "Internet", gibt es nicht einfach zig Sender mehr, vorallem keine türkischen Sender. Klar ist auch CS mit einem Kabel-Abo möglich, macht aber kaum einer...

    Das ganze wäre nur mit einem Kabelanschluss mit eingespeisten Sat Frequenzen, UM und KabelBW machen dies nicht, oder einer Schüssel möglich (oder wie bereits erwähnt, falls er selbst ein Kabel-Abo sharen möchte per Kabel). Dazu dein Internetanschluss, da der Receiver stets online sein muss, um den nötigen Key zu erhalten. Deshalb meint er wohl Kabel + Internet + Receiver. Eigentlich sollte er wissen das UM keine Sat-Einspeisung vornimmt, deshalb muss es eigentlich um ein Kabel-Abo handeln. Kann ich mir jedoch fast nicht vorstellen, da weniger Sender verfügbar sind und das Risiko höher ist. Er soll dir das ganze einfach mal vorführen.

    Falls es sich dabei um ein seriöser Partner handelt, was ich nun allerdings nicht mehr denke, kann man von CS nicht abraten, solange man sich mit den möglichen negativen Konsequenzen auseinander gesetzt hat. Auch kann er dir einfach dein "Jahresabo" kurzerhand deaktivieren, wenn er lustig ist -den Geld gab es dann ja bereits.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2011
    #4
  6. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Wie kann ich zu Digital TV kommen bzw. HD Empfang ohne Entertain?

    Wie kann ich Seriös zu CS kommen und was für Sender habe ich durch CS? Nachteile ?

    Ich glaube der Typ möchte ein Kabel Abo über Internet Sharen, deswegen die Kostenbeteiligung! Das ist wohl illegal oder?? :) Das mit dem deaktivieren würde er sich nicht wagen, wie gesagt er ist nur vermittler und ein Kunde von mir aber in dieser Hinsicht zuverlässig da ich mindestens 2 Leute kenne bei denen das schon seid über einem Jahr einwandfrei funktioniert..
     
    #5
  7. wissend_unwissend
    Offline

    wissend_unwissend Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Ohne Entertain? Digital TV ist ein Angebot von Unity Media, somit gibts das nur bei UM. HD Sender sind in dem Paket inbegriffen, allerdings gibts es Sat.1, Pro 7, RTL, Vox, Kabel1 nur über Astra (Sat) in HD.

    Indem du einen seriösen Partner hast, z.B. ein paar gute Kumpel und sharst du mit denen. Du hast die Sender, über die der Host verfügt, sprich er hat ein bestimmtes Paket und du bekommst exakt die gleichen Sender die über seine Abokarte laufen.

    Nachteile: Abhängig vom Host, bei zuvielen Clients (also du) treten Freezer ein - sollte eigentlich nicht der Fall sein, wenn er sein Handwerk beherrscht. Risiko, da die Sache nicht legal ist.

    Ja, nur über Kabel wäre es möglich. Von "Kostenbeteiligung" kann man da nicht mehr sprechen, da auch anscheint noch andere beziehen :emoticon-0143-smirk Ja, das ist Böse und illegal :(

    Na das hört sich doch gut an ;)

    Wie gesagt, ich würde den Typ einfach mal vorbei kommen lassen und soll dir die Sache zeigen. Denke er wird mit einem DM Clone aufkreuzen, was eigentlich normal ist. Allerdings sollte es schon eine DM 800 sein, für 300 Ocken...
     
    #6
  8. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Und wie schaut es mit IPTV aus wie z.B. von Vodafone? Bin eh DSL Kunde bei Vodafone.. ?!

    Kannst du mir jemanden empfehlen der gegen kleines Geld sharen würde? :)

    150€ für Box + Installation + 150€ für die Leitung jedes Jahr ! Das ist mir auch etwas zuviel..

    Was für eine Box muss es denn für so etwas sein ? DVB-C ?

    Ich habe einen fernseher der einen Internetzugang hat bzw. die Anschlüsse brauche ich dann für CS trotzdem den Kabelanschluß ??
     
    #7
  9. wissend_unwissend
    Offline

    wissend_unwissend Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Kabel bei UM, DSL bei Vodafone... warum nicht alles aus einer Hand? Sharen von IPTV in dem Sinn wäre mir neu...

    Es funktioniert viel nach dem Prinzip, gibt du mir was, dann gebe ich dir was. Da du aber nichts hast, wirst du wohl nicht um eine Pay-Line rum kommen. Da wird sich das Jahr auch um die 100 Ocken bewegen...

    Gratis gibt es leider nichts. Realistisch sind ca. 150-200 für ne Box + 100 für ein Jahreszugang. Andere Möglichkeit, mit Bekannten, Familie usw. sharen. Da du keine TV Pakete buchen kannst, erkundige dich in deinem Bekanntenkreis wer sich mit dir die Kosten teilen würde. Dann müsstet ihr selbst sharen, ohne Hintergrundwissen wird das auch nichts :( Günstiger wird es dennoch nicht :emoticon-0143-smirk

    Ja, DVB-C ist für Kabelempfang, DVB-S & DVB-S2 für Sat.

    Ja, denn das Signal (die TV Programme) kommen über deinen Kabelanschluss und nicht über den Internetzugang. Die Programme von PayTV sind verschlüsselt und müssen entschlüsselt werden. Dazu wird das Internet benutzt, da der Receiver von dort über deinen Hoster die Keys zieht, die von seinen Abo-Karten stammen.
     
    #8
  10. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Das Endstück des Kabels hat Netcologne angemietet und stellt diese ausschließlich dem Hauseigentümer für den reinen Kabelempfang zur Verfügung.

    Das Kabel an sich ist von UnityMedia die haben weil sie das endstück an NetCologne vermietet haben, von Netcologne ein Vermarktungsverbot für die Wohnungen bekommen für die Netcologne die Leitung angemietet hat (Schwachsinn).

    Netcologne will mir auch keine Erlaubnis erteilen das ich ein Paket über UM beziehen kann.

    Warum ich bei Vodafone bin? Da gab es eine 200€ Prämie + 6 Monate Kostenlos bei Netcologne hätte mich das mindestens 29,90€ ohne Prämien etc. gekostet!

    Ich will nicht IPTV Sharen das kostet glaube ich nur im Monat 10€ oder so zusätzlich zum DSL Paket? Ich würde nur gerne wissen wie das läuft und ob es empfehlenswert ist..

    Falls ich auf IPTV umsteige, brauche ich dann trotzdem den Kabelzugang?

    Ich wäre bereit für eine Pay-Line bis zu 10€ im Monat zu zahlen, damit habe ich kein Problem wie gesagt ich kann nichts ausser Autoreparaturen und günstigen Ersatzteilen bieten :)
     
    #9
  11. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Wenn du auf VF-IPTV umsteigst, brauchst du kein Kabelanschluss mehr.

    Was wie wo drin ist, das findest du hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    IPTV ist nicht sharebar, da im Backbone (genauer im Bras) hinterlegt ist, was du mit deinem Zugangsdaten sehen kannst.
    Wer jetzt auf die Idee kommt, das man ja die Zugangsdaten eines anderen IPTV-Kunden nutzen könnte, würde feststellen, das es geht, aber die Freude nicht von langer Dauer ist, wenn die andere Person auch den Zugang nutzt, da die doppeleinwahl festgestellt werden würde. auch müsste man die DSL-Zugangsdaten verwenden, mit dem Ergebnis, dass man bei NGN (ws ja meist geschaltet ist) nicht mehr auf seiner Telfonnummer erreichbar ist.
     
    #10
    Allissaid gefällt das.
  12. wissend_unwissend
    Offline

    wissend_unwissend Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Logischerweise benötigst du dann keinen Kabelanschluss mehr. Weitere Infos gibt es direkt bei Vodafone.
     
    #11
  13. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?


    Habe gerade 15min mit Vodafone gesprochen und die bedauern es auch das die bei mir noch kein IPTV anbieten können :emoticon-0173-middl

    ich habe ja glück wa ? :)

    Die meinen es dauert noch 4-16 Wochen bis das IPTV für mich zugänglich ist!

    Wen kann ich für eine Pay-Line kontaktieren der mir die Leitung gegen Bezahlung anbietet? Am liebsten mit nem Türkisch Paket :)
     
    #12
  14. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Hier werden payserver nicht supportet, es gibt auch keine Infos und keine Tipps dazu.
    such dir in deinem Bekanntenkreis einen, der dir das anbieten kann.
    Aber findest du die Sender überhaupt. Wenn du die nicht abonieren kannst, mag es ja sein, dass Netcolonge die grundsätzlich blockt.
     
    #13
  15. bemy2day
    Offline

    bemy2day Newbie

    Registriert:
    14. September 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Automobilkaufmann
    Ort:
    Köln
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Netcologne hat nur ein Vermarktungsverbot der UM erteilt theoretisch wäre es möglich das ich alles was UM anbietet, bekomme- so UM!

    Vielleicht schreibt mir ja doch jemand eine PN :)

    Ich habe leider aus meinem bekanntenkreis keinen der sich damit auskennt oder so etwas anbietet!
     
    #14
  16. wissend_unwissend
    Offline

    wissend_unwissend Ist oft hier

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Internet-TV über Kabel? Wie, Was?

    Klar, und UM meinte abonniere einfach ein Paket bei uns... ich denke auch, das Netcologne die Kanäle blockt! Ich verstehe allerdings immer noch nicht, wo dein Problem liegt, da Netcologne doch auch TV Pakete anbietet, deshalb sicherlich auch diese "Sperre" der UM Angebote.

    Wie schon gesagt, eigne dir Wissen an :read:, leg mit ein paar Kumpels zusammen und share :emoticon-0142-happy. Oder hol dir das Angebot von dem Bekannten deines Kunden. Andere Wege gibts es nicht... :emoticon-0125-mmm:
     
    #15

Diese Seite empfehlen