1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intels Online-Shop für Software kommt nach Deutschland

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von a_halodri, 14. Mai 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Jetzt gibt es auch in den Deutschland den "Intel Business Exchange"-Online-Shop für Softwareprodukte (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ). Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittelgroße Firmen, die laut Intel Softwarelizenzen schnell und ohne größeren Aufwand beziehen möchten. Entwickler und Firmen können ihre Programme über die Plattform vertreiben. Intel bietet hierfür Unterstützung beim Marketing und im Bedarfsfall sogar Support von geeigneten Intel-Ingenieuren an. Das bisherige Angebot ist mit etwas über 100 Programmen allerdings noch recht klein, doch deuten die über 110 Unternehmen, die ihre Produkte über den Intel-Shop anbieten möchten, auf eine größere Auswahl in der Zukunft hin. Zum Vergleich gibt es in dem vor rund einem Jahr gestarteten US-amerikanischen Ableger zurzeit etwa 240 Softwareangebote, und auch Großbritannien ist jetzt gleich mit über 200 Produkten an den Start gegangen.
    Ein Ziel ist, Anwendungen aus den folgenden Bereichen anzubieten: Webdesign/Internet, Reporting/Datenbankverwaltung, Storage- und Netzwerkmanagement, Multimedia, Finanzen/Buchhaltung, Migration/Backup, Entwicklertools, Utilities/Tools, Business/Büro sowie Antivirus/System- und Datensicherheit. Intels eigene Softwareentwicklungswerkzeuge findet man bislang nicht, doch ist anzunehmen, dass gerade die Compiler- und Performancewerkzeuge über kurz oder lang Bestandteil des Angebots sein werden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [​IMG]
    Das IBX-Angebot hat Intel bislang in den Vereingten Staaten, China und Indien vertrieben. Mit dem deutschen Shop ist zeitgleich auch der IBX-Service in Großbritannien und Frankreich an den Start gegangen. Weitere Shops soll es noch dieses Jahr in Taiwan, Russland und südamerikanischen Ländern geben. Angebote für Spanien und Italien sind für 2010 geplant.
    Das Shop-Hosting hat Intel an den E-Commerce-Dienstleister Avangate vergeben, der sich um Dinge wie Abrechnung, technischen und Kundensupport kümmert. Die Modalitäten zum Verkauf und Kauf von Software finden Interessierte in den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zum Online-Shop. Zum Start erhalten eingereichte Anwendungen bis Ende Juni 10 Prozent Rabatt.

    Quelle: heise.de/newsticker/Intels-Online-Shop-fuer-Software-kommt-nach-Deutschland--/meldung/137817
     
    #1

Diese Seite empfehlen