1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

Dieses Thema im Forum "Server und Client einrichten" wurde erstellt von dogfight76, 16. Januar 2014.

  1. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hi,
    da ich auch gerne "rumschraube" habe ich mal folgende Komponenten besorgt:

    Intel® Desktop Board D945GSEJT
    8GB Mach Xtreme Technology SATA DOM SSD MLC Vertical - MXSSD2MSLD8G-V

    MS-Tech CI-57 ITX Tower 60 Watt schwarz
    (inkl. dem 12V 5A 60W Tischnetzteil)

    Jetzt die Frage welche Debian drauf ? Geht das mit dem Win-Tool "UNetbootin" ? Wenn ja welche Version für das Board ?
    Welche IPC-Version läuft auf dem System ? Die ganz "normale" 11.5 (2014-01-07) ?

    Und dann konfigutieren wie auf einem Igel ? (also vom System her...Reader usw.)

    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel Chef Mod

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.494
    Zustimmungen:
    9.940
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Da Du wahrscheinlich der Einzige bist, der sowas hat, wirst Du Das wohl selber herausfinden müssen.
    Zum BS, Debian Wheezy ist wohl ne gute Wahl.
    Da es nur ein aktuelles IPC gibt, erledigt sich diese Frage.
    Konfiguration, ganz klar, wie immer.
    Wie das System drau bekommen? Keinen Plan, sollte aber so gehen wie Du vorgeschlagen hast.

    MfG

    Fage von mir. Wieso so ein stromhungriges Ding. Ich hab mir einen Odroid U3 bestellt, mal sehen obs damit was wird. Ist heute angekommen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    dogfight76 und al-x83 gefällt das.
  4. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Danke schonmal ! ;)

    Stromhungrig…laut vielen Google-Beitragen soll das System knapp über 10W liegen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk 2
     
    #3
  5. 2predator
    Offline

    2predator Hacker

    Registriert:
    14. November 2008
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    der hat auch nur 10 watt und das teil vom Derek Buegel hat 3,5 watt plus reader mit hub sind dann auch 5 watt.


    Ich hab mich damals auch für ein D945GSEJT system enschieden, klasse Board und läuft auch ein halbes Jahr durch ohne regelmäßige Neustarts durchzuführen .

    der Grund war einfach, das der Server nicht nur für CS war und ich ein 100% stabiles System mit Datendurchsatz brauchte.

    Die kleinen AMR Boards sind trotzdem eine feine Sache, und für kleine Netzwerke gut geeignet.
     
    #4
    dogfight76 gefällt das.
  6. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Also Dank an Preadtor soweit !! :emoticon-0148-yes:

    Also dann mit dem Tool unetbootin Ubuntu 12.10-Netinstall drauf.
    Dann kann ich IPC drauf installieren und danach OScam (über Putty) ?
    Wenn IPC gehen sollte, kann ich dann das IPC-Config-Backup vom Igel wieder einspielen, oder geht das aufgrund der geänderten Hardware nicht ?

    Der SSD-DOM ist dann ja eine Festplatte, also boot from HDD.

    Bin mal gespannt ob es so klappt.

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
     
    #5
  7. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Hi,

    so das Motherboard ist da. Mein SSD-Dom habe ich an meinem Haus-PC angeschlossen in in Fat32 initialisiert.

    Wenn ich jetzt "unetbootin-windows-585" starte dann wird mir der SSD-Dom aber nicht in der Laufwerksliste angezeigt. Ich habe mehrer Laufwerke (C = meine Windows-SSD, E = meine Daten Festplatte und jetzt Z = SSD-Dom)
    Unetbootin zeigt mir aber nur das Laufwerk C an !?

    Wie bekomme ich jetzt Ubuntu 12.10 NetInstall auf meinen SSD-Dom ?

    Gruß
     
    #6
  8. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Hast du der neuen SSD auch nen Laufwerksbuchstaben zugeordnet?
     
    #7
  9. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Ja, hat den Laufwerksbuchstaben Z

    Kann auf drauf zugreifen.
     
    #8
  10. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Hatte das auch schon mit 'nem USB-Stick, versuchs mal damit:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #9
  11. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Hi,
    und wie bekomme ich dann Ubuntu auf den DOM, weil ich ja diesen als FP nutzen möchte.

    Wenn ich mit "unetbootin" Ubuntu 12.10-Netinstall auf den USB-Stick ziehe könnte ich dann die Daten nicht einfach auf den DOM kopieren ? Oder ist der DOM dann nicht boot-fähig ?

    Gruß
     
    #10
  12. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.271
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Ubuntu 12.10 mini iso auf USB stick , server einschalten und von usb stick boten , dann stick rauszihen und mit instalation vortsetzen

    meiner D945GSEJT lüpt mit Ubuntu 10.4 seit über 1 jahr

    die mini iso mit unetbotin auf den stick entpacken

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2014
    #11
    dogfight76 gefällt das.
  13. dogfight76
    Offline

    dogfight76 Elite User

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    [h=2]Diese Version ist die richtige, oder ?



    32-bit PC (x86)
    [/h]
    • Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      28MB (MD5: f79bf7fc8acf1a0d43563c24500a6a07, SHA1: cc5cf5b03e0b82a5e2e8098531ce4943cf7f786b)



     
    #12
  14. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.271
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    wenn du 32-bit haben wilst dann ja

    wie gesagt , ich nutze die 32-bit 10.4 seit mehreren jahren , aber auf dem board seit über 1 jahr , bis jetzt keine problemme
     
    #13
  15. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.421
    Zustimmungen:
    12.684
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    Ich würde auch zu einer LTS Version raten. Da 10.04 bald ausläuft, würd' ich 12.04 nehmen.
    Bin persönlich auch sehr zufrieden damit
     
    #14
  16. czutok
    Offline

    czutok Moderator

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.271
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Intel® Desktop Board D945GSEJT als Server ?

    solange der dom modul laufen wird , ist mir egal ob da was auslaufen wird oder nicht , ich mache sovieso keine updates und wenigstens lüpt das ganze ohne störungen

    wenn es keine 10.4 geben wird , und der dom modul echt den geist aufgeben solte , erst dann kaufe ich ein neues dom modul und werde auch das neuere instaliren

    auserdem hab ich die LTS

    Linux ubuntu 2.6.32-55-generic #117-Ubuntu SMP Tue Dec 3 17:34:52 UTC 2013 i686 GNU/Linux
    Ubuntu 10.04.4 LTS

    Welcome to Ubuntu!
    * Documentation:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    New release 'precise' available.
     
    #15

Diese Seite empfehlen