1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

InaDyn per Telnet einrichten und starten

Dieses Thema im Forum "Dreambox Anleitungen & allg. Support" wurde erstellt von loleke, 23. März 2009.

  1. loleke
    Offline

    loleke Freak

    Registriert:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kann man über fernwartung mit telnet inadyn bearbeiten und dauerhaft starten lassen???

    Also bearbeitet habe ich sie schon, kann sie nur nicht dauerhaft starten :(((
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    Ich bin zwar kein Linux Profi aber fersuche mal das

    mkdir /dyndns
    vim /dyndns/dyndns

    #!/bin/sh
    CAMNAME="dyndns"
    # end


    # This method starts Dyndns
    start_cam ()
    {
    /pfad/zum/startfile
    sleep 2
    }
    # This method stops Dyndns
    stop_cam ()
    {
    pkill Name startfile
    }
    case "$1" in
    start)
    echo "[SCRIPT] $1: "
    start_cam
    ;;
    stop)
    echo "[SCRIPT] $1: "
    stop_cam
    ;;
    restart)
    echo "Restaring "
    stop_cam
    start_cam
    ;;
    *)
    "$0" stop
    exit 1
    ;;
    esac
    exit 0




    chmod 755 /dyndns/dyndns
    ln /dyndns/dyndns /bin/dyndns


    Jetzt gehen folgende befehle

    start dyndns
    stop dyndns
    reboot dyndns


    Ich habe das Script vom CCcam umgeschrieben. Ich kann dir nicht versprechen das es geht.
     
    #2
    loleke gefällt das.
  4. loleke
    Offline

    loleke Freak

    Registriert:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    Hallo!

    Also habe mein bestes gegeben!
    leider ohne erfolg!

    gibt es ne andere möglichkeit??

    Sind alles DM600 Boxen. Habe die unter /usr/script/inadyn_script.sh schon bearbeitet. Wie kann ich sie jetzt aktivieren???

    Gruß
    loleke
     
    #3
  5. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    was genau hast du denn vor????
    wieso denn per telnet starten???

    was meinst du mit dauerhaft einschalten???
     
    #4
  6. DaTriXXX
    Offline

    DaTriXXX Ist oft hier

    Registriert:
    24. November 2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    versteh ich auch nicht ganz:agree:

    einfach Inadyn auf die Box
    dann einstellen
    und Starten das wars

    aber vieleicht hat er was komplizierteres vor :dance3:
     
    #5
  7. remz
    Offline

    remz Stamm User

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    Verstehe ich auch nicht ganz, denn einmal im Menü auf der Box gestartet läuft es solange bis man es manuell wieder stoppt.

    Probieren könnte man es aber per telnet so:

    Per telnet auf die Box

    cd /usr/bin enter-Taste

    inadyn -u username -p password -a dein registrierter dyndns-Name enter-Taste
     
    #6
  8. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    aber warum telnet???
    wenn ichs aus der ferne starten und stoppen wollte wäre es doch wesentlich einfacher übers webif!

    bei geändertem pass versteht sich!
     
    #7
  9. loleke
    Offline

    loleke Freak

    Registriert:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten


    ja, der befehl funktioniert ganz gut, aber noch nicht zu 100% wie ich es mir vorstelle.

    Ich möchte, das InaDyn jedesmal beim booten(neustart der box) und alle 5 minuten die Ip Adresse checkt und auch ändert falls sich was ändert. Problem: Wie kann man das alles per Telnet einrichten??? bzw. die Script datei unter /usr/script/inadyn_script.sh habe ich schon fertig. wie aktiviere ich diese??? Bei meiner 7025 kann ich dieses im Menüpunkt Daemons oder so aktivieren. wie gehts per telnet???
     
    #8
  10. loleke
    Offline

    loleke Freak

    Registriert:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    Moin Moin!

    Keiner ne Idee???

    Stelle ich die Frage zu umständlich???
    Vielleicht kann man´s so besser verstehen.
    Auf allen Boxen ist inadyn fertig programmiert.
    also auf allen boxen ist unter /usr/script/inadyn_script.sh die programmierung eingestellt.

    wie kann ich jetzt ferngesteuert also über telnet inadyn aktivieren???

    mfg
    loleke
     
    #9
  11. loleke
    Offline

    loleke Freak

    Registriert:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    keiner ne Idee :fie::fie::fie:
     
    #10
  12. hipro
    Offline

    hipro Newbie

    Registriert:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: InaDyn per Telnet einrichten und starten

    Ist zwar schon sehr alt, bin aber selber darüber gestolpert...

    Wenn inadyn per paket installiert wurde, existiert das dazu gehörige Startscript schon und lässt sich via
    Code:
    /etc/init.d/inadyn.sh start
    manuell starten.
    Wenn eigene Scripte nach dem Reboot ausgefürt werden sollen müssen diese in die Startroutine des rc eingebunden werden, also zb per ln in rc2.d verlinkt
    Aufbau des links rc[startphase].d/K[ill]|S[tart][Startposition]name bei inadyn währe das bei mir
    /etc/rc2.d / S20inadyn.sh als Symbolische Link zur /etc/init.d/inadyn.sh

    erstellt via
    Code:
    ln -s /etc/init.d/inadyn.sh /etc/rc2.d/S20inadyn.sh
    Das geht natürlich auch mit allen anderen/eigenen Scripten

    Hipro
     
    #11

Diese Seite empfehlen