1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von lullu08, 15. Dezember 2012.

  1. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe ein großes Problem
    ich habe oscam unter Win7 mit Virtualbox Debian USB.2.0 am laufen.
    Reader sind 2x Omnikey
    direkt eingesteckt und auch 2 Aktive Hubs getestet, auch mit Stromzuführ über PC-Netzteil gesteckt 5 V.

    Leider kommt es alle 4 Tage vor, das ein Reader sich aushängt,
    Spannungschwankungen usw. schliesse ich nicht aus.

    Ein bis zwei Reader hängen sich dann kurz ab und sind unter oscam-Reader im laufenden Betrieb nicht mehr zu starten.

    Was kann ich machen, das die Treiber gefixt bleiben, bzw die Reader nach einhängen einfach ihre Arbeit (sowie CCccam)
    wieder aufnehmen?

    Ist das Problem unter debian only nicht vorhanden?
    oder kann man was fixieren.

    [reader]
    label = omnikey1
    protocol = pcsc
    device = 1
    services = v13-ersatz,!buli1,!sky3,!sky4
    caid = 09C4
    boxid = 12345678
    ins7e11 = 15
    detect = cd
    mhz = 800
    cardmhz = 800
    ident = 09C4:000000
    group = 1
    emmcache = 1,1,3
    saveemm-unknown = 1
    saveemm-u = 1
    saveemm-s = 1
    saveemm-g = 1
    ndsversion = 2

    [reader]
    label = omnikey2
    protocol = pcsc
    device = 0
    services = !v13-ersatz,buli1,!sky3,!sky4
    caid = 09C4
    boxid = 12345678
    ins7e11 = 15
    detect = cd
    mhz = 800
    cardmhz = 800
    ident = 09C4:000000
    group = 1
    emmcache = 1,1,3
    saveemm-unknown = 1
    saveemm-u = 1
    saveemm-s = 1
    saveemm-g = 1
    ndsversion = 2

    # oscam.conf generated automatically by Streamboard OSCAM 1.20-unstable_svn SVN r7938
    # Read more:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    [global]
    serverip = 192.168.xxx
    logfile = /var/log/ipc/OScam.log
    clienttimeout = 3000
    fallbacktimeout = 1900
    bindwait = 5
    netprio = 1
    sleep = 360
    nice = 1
    maxlogsize = 2480
    preferlocalcards = 1
    block_same_ip = 0
    block_same_name = 0
    lb_mode = 10
    lb_nfb_readers = 2
    lb_max_readers = 4
    lb_auto_betatunnel = 0

    [cccam]
    port = xxx
    nodeid = DEBEA37xxxx
    version = 2.2.1
    reshare = 3
    reshare_mode = 1
    ignorereshare = 1
    forward_origin_card = 1
    stealth = 1
    minimizecards = 1

    [webif]
    httpport = xxx
    httpuser = xxx
    httppwd = xxx
    httptpl = /var/picon/
    httphelplang = de
    httprefresh = 660
    httphideidleclients = 1
    httpshowpicons = 1
    httpallowed = 10.0.0.0-255.255.255.255
    httpdyndns = xxx.dyndns.xx
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    Welche Vbox nutzt du?
    diese ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Generell ist immer n bschl frickelig in vbox.

    Findeste es nicht ein wenig too much einen Standrechner mit
    Vbox für 2. Karten zu betreiben? oder was haben wir hier für ein System?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #2
    lullu08 gefällt das.
  4. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    Version Virtualbox 4.2.4 mit erweiterung für usb 2.0
    Der Rechner ist auch Webserver und Streamserver usw. bleibt immer an,

    Asus Board mit 4x 3.0GHZ und 8GB DDR3 1600 Ram, SSD..

    Naja dampf hat er, heisst aber nicht das er besser läuft als ein Receiver als Server.
     
    #3
  5. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    Definiere "besser"

    Ne spass bei Seite, dachte eigentlich mehr so an Stromverbrauch.
    Wenn es ein reines Serversystem ist. Streaming/webserver/ftpserver
    und du das vieh ohne Nonitor in die Ecke stellst hätte es ein Atom System
    um 150€ allemal getan.

    Aber es ist jezt wie es ist, darum:

    Mit einer Ubuntu direktinstallation fährst du was oscam und deine pcscd Reader angeht wohl deutlich besser. Aber webserver Streamserver usw?

    Streamst du über dlna?

    Wie sieht es denn generell mit liniux kenntnissen aus?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #4
    lullu08 gefällt das.
  6. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    ja hier läuft noch Muuta Streamserver, Windows Media Center für Xbox
    vplug Server usw. welches auch MTV-U hell bekommt
    dann noch xampp mit mehreren Webseiten, da ich mich mit Linux eher nicht beschäftigt hatte.
    Nebenbei surfe ich mit dem auch, CPU ist auch noch nie hoch gegangen.
     
    #5
  7. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    Ok in dem Fall sollten wir das mit ubuntu install mal streichen.
    Hats du noch andere reader am start?
    Ein Smargo oder easymouse würde schon reichen. Dann umschiffen wir das Problem einfach.

    Dann kannste am Rechner selbst alles so lassen wie es ist.
    Das ist wohl eher in deinem Sinne


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #6
    lullu08 gefällt das.
  8. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    oder wir mac hen was mit udev.

    apt-get install udev

    dann gib mir mal

    lsusb

    lsusb -vv

    Hab da noch nen plan ;)


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #7
    lullu08 gefällt das.
  9. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    geht mit udev nur mit smargo?,
    ja davon habe ich auch noch welche liegen, lief nur nicht so fix auf WIN und Virtualbox v13

    PS, ich habe da noch nen altes Board gelötet und läuft wieder,
    ist ein AMD 2x 2500 ca. 64 Bit 4 GB DDR2 aber nur.
    Allternativ überlege ich den mit debian aufzuspielen. Frisst nur extra "viel" Strom.

    Ich schaue morgen früh erstmal nach, muss erst wech leider
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2012
    #8
  10. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    wir bleiben vorerst noch bei den cardmans.
    Installiere mal udev. und gib mit mal lsusb.

    Wir werden gleich ein kleines script basteln was diesen "reader disconnect"
    den du beschreibst mit einem oscam neustart verbindet.

    Dann besteht das Problem zwar immer noch aber, die Leute sitzen vielleicht für 5 Sekunden im dunkeln.
     
    #9
    lullu08 gefällt das.
  11. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    Ah thx,

    apt-get install udev
    root@debian ~ > apt-get install udev
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
    Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
    udev ist schon die neueste Version.
    0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    lsusb
    root@debian ~ > lsusb
    Bus 002 Device 004: ID 076b:3021 OmniKey AG CardMan 3121
    Bus 002 Device 003: ID 076b:3021 OmniKey AG CardMan 3121
    Bus 002 Device 002: ID 80ee:0021 VirtualBox USB Tablet
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    root@debian ~ >

    lsusb -vv

    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x84 EP 4 IN
    bmAttributes 2
    Transfer Type Bulk
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x0040 1x 64 bytes
    bInterval 0
    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x05 EP 5 OUT
    bmAttributes 2
    Transfer Type Bulk
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x0040 1x 64 bytes
    bInterval 0
    Device Status: 0x0000
    (Bus Powered)

    Bus 002 Device 002: ID 80ee:0021 VirtualBox USB Tablet
    Device Descriptor:
    bLength 18
    bDescriptorType 1
    bcdUSB 1.10
    bDeviceClass 0 (Defined at Interface level)
    bDeviceSubClass 0
    bDeviceProtocol 0
    bMaxPacketSize0 8
    idVendor 0x80ee VirtualBox
    idProduct 0x0021 USB Tablet
    bcdDevice 1.00
    iManufacturer 1 VirtualBox
    iProduct 3 USB Tablet
    iSerial 0
    bNumConfigurations 1
    Configuration Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 2
    wTotalLength 34
    bNumInterfaces 1
    bConfigurationValue 1
    iConfiguration 0
    bmAttributes 0x80
    (Bus Powered)
    MaxPower 100mA
    Interface Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 4
    bInterfaceNumber 0
    bAlternateSetting 0
    bNumEndpoints 1
    bInterfaceClass 3 Human Interface Device
    bInterfaceSubClass 0 No Subclass
    bInterfaceProtocol 0 None
    iInterface 0
    HID Device Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 33
    bcdHID 1.10
    bCountryCode 0 Not supported
    bNumDescriptors 1
    bDescriptorType 34 Report
    wDescriptorLength 70
    Report Descriptors:
    ** UNAVAILABLE **
    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN
    bmAttributes 3
    Transfer Type Interrupt
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x0006 1x 6 bytes
    bInterval 10
    Device Status: 0x0000
    (Bus Powered)

    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Device Descriptor:
    bLength 18
    bDescriptorType 1
    bcdUSB 1.10
    bDeviceClass 9 Hub
    bDeviceSubClass 0 Unused
    bDeviceProtocol 0 Full speed (or root) hub
    bMaxPacketSize0 64
    idVendor 0x1d6b Linux Foundation
    idProduct 0x0001 1.1 root hub
    bcdDevice 2.06
    iManufacturer 3 Linux 2.6.32-5-amd64 ohci_hcd
    iProduct 2 OHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:06.0
    bNumConfigurations 1
    Configuration Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 2
    wTotalLength 25
    bNumInterfaces 1
    bConfigurationValue 1
    iConfiguration 0
    bmAttributes 0xe0
    Self Powered
    Remote Wakeup
    MaxPower 0mA
    Interface Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 4
    bInterfaceNumber 0
    bAlternateSetting 0
    bNumEndpoints 1
    bInterfaceClass 9 Hub
    bInterfaceSubClass 0 Unused
    bInterfaceProtocol 0 Full speed (or root) hub
    iInterface 0
    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN
    bmAttributes 3
    Transfer Type Interrupt
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x0002 1x 2 bytes
    bInterval 255
    Hub Descriptor:
    bLength 11
    bDescriptorType 41
    nNbrPorts 8
    wHubCharacteristic 0x0002
    No power switching (usb 1.0)
    Ganged overcurrent protection
    bPwrOn2PwrGood 0 * 2 milli seconds
    bHubContrCurrent 0 milli Ampere
    DeviceRemovable 0x00 0x00
    PortPwrCtrlMask 0xff 0xff
    Hub Port Status:
    Port 1: 0000.0103 power enable connect
    Port 2: 0000.0103 power enable connect
    Port 3: 0000.0103 power enable connect
    Port 4: 0000.0100 power
    Port 5: 0000.0100 power
    Port 6: 0000.0100 power
    Port 7: 0000.0100 power
    Port 8: 0000.0100 power
    Device Status: 0x0003
    Self Powered
    Remote Wakeup Enabled

    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Device Descriptor:
    bLength 18
    bDescriptorType 1
    bcdUSB 2.00
    bDeviceClass 9 Hub
    bDeviceSubClass 0 Unused
    bDeviceProtocol 0 Full speed (or root) hub
    bMaxPacketSize0 64
    idVendor 0x1d6b Linux Foundation
    idProduct 0x0002 2.0 root hub
    bcdDevice 2.06
    iManufacturer 3 Linux 2.6.32-5-amd64 ehci_hcd
    iProduct 2 EHCI Host Controller
    iSerial 1 0000:00:0b.0
    bNumConfigurations 1
    Configuration Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 2
    wTotalLength 25
    bNumInterfaces 1
    bConfigurationValue 1
    iConfiguration 0
    bmAttributes 0xe0
    Self Powered
    Remote Wakeup
    MaxPower 0mA
    Interface Descriptor:
    bLength 9
    bDescriptorType 4
    bInterfaceNumber 0
    bAlternateSetting 0
    bNumEndpoints 1
    bInterfaceClass 9 Hub
    bInterfaceSubClass 0 Unused
    bInterfaceProtocol 0 Full speed (or root) hub
    iInterface 0
    Endpoint Descriptor:
    bLength 7
    bDescriptorType 5
    bEndpointAddress 0x81 EP 1 IN
    bmAttributes 3
    Transfer Type Interrupt
    Synch Type None
    Usage Type Data
    wMaxPacketSize 0x0004 1x 4 bytes
    bInterval 12
    Hub Descriptor:
    bLength 11
    bDescriptorType 41
    nNbrPorts 8
    wHubCharacteristic 0x000a
    No power switching (usb 1.0)
    Per-port overcurrent protection
    bPwrOn2PwrGood 10 * 2 milli seconds
    bHubContrCurrent 0 milli Ampere
    DeviceRemovable 0x00 0x00
    PortPwrCtrlMask 0xff 0xff
    Hub Port Status:
    Port 1: 0000.0100 power
    Port 2: 0000.0100 power
    Port 3: 0000.0100 power
    Port 4: 0000.0100 power
    Port 5: 0000.0100 power
    Port 6: 0000.0100 power
    Port 7: 0000.0100 power
    Port 8: 0000.0100 power
    Device Status: 0x0003
    Self Powered
    Remote Wakeup Enabled
    root@xxx ~ >

    -----------------------
    Du meinst die /etc/udev/rules.d/52-smargo-reader.rules
    ändern in:
    ?
    Und die oscam.server anpassen im Diverce = Reader1 ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2012
    #10
  12. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    Wenn du auf die Smargos umsteigen willst dann ja.
    Ich hätte jezt bei dem event des "Readerresets" oscam neugestartet.

    Bei den Smargos wissen wir ja nicht was wie passiert in deiner vbox richtig?
    Vielleicht schmieren die ja ganz anders ab?

    /etc/udev/rules.d/50-cardman-oscam-restart

    Code:
    SUBSYSTEM=="usb", ATTRS{idVendor}=="076b", ATTRS{idProduct}=="3021" RUN+="/usr/bin/oscam-restart"
    /usr/bin/oscam-restart

    Code:
    #!/bin/bash
    
    for i in $(ps ax | grep oscam | grep -v grep | awk '{print $1}'); do
        kill -9 $i > /dev/null
    done
    sleep 1
    if test $(ps ax | grep oscam | grep -v grep ) -lt 2;then
        oscam -b
    fi
    Script ausführbar machen:

    chmod +x /usr/bin/oscam-restart

    jezt noch udev neustarten:

    /etc/init.d/udev restart


    So und nun testen wir das ganze mit:

    tail -f /var/log/ipc/OScam.log

    Dann machste mal mit dem Reader kurz zackzack abziehen/dranstecken am usb.
    Theoretisch sollte der nun oscam neustarten und alles wieder schick initialisieren :)

    Viel Glück!
     
    #11
  13. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    Hi Du hast es scheinbar voll drauf,
    ich will wenns geht bei den Omnikeys bleiben,

    Habe die Befehle erstmal drin, werde sie dann morgen früh testen obs funktioniert und berichten.
    Danke vorab, auch wenns nicht gehen sollte wir kommen zumindest näher.
     
    #12
  14. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    Gibts hier was neues?
     
    #13
  15. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.347
    Zustimmungen:
    1.276
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    Ich habe die Daten drin,
    bislang läuft alles, habe auch jetzt die Raeder in Front gesteck, jedoch keinen seit 6 Tage mehr verloren.
    Um die Einstellungen zu übernehmen, müsste ich nochmal starten, ist aber auch immer so eine Sache wenn immer welche saugen.
    Ich werde nächste Woche am 24. ein Lichtschalter (Dimmer) tauschen, dann fahre ich den PC kurz runter und schaue mal.
     
    #14
  16. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: in oscam Reader fixieren unter Virtualbox?

    kannst du mir mal den output von

    Code:
    dmesg
    ,

    Code:
    tail -150 /var/log/syslog
    und

    Code:
    ps -ax | grep oscam
    im Spoiler posten?

    Ich denke in den 6 Tagen ist dir der Kasten schon 2 mal abgeschmiert,
    du hasts nur nicht gemerkt :)

    Dann sehen wir ob alle Schutzmaßnahmen gegriffen haben :)
     
    #15
    lullu08 gefällt das.

Diese Seite empfehlen