1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "ThinClients" wurde erstellt von daniel0319, 17. Oktober 2013.

  1. daniel0319
    Offline

    daniel0319 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    hab ein Problem mit meinem Igel Thin Client und zwar bekomme ich die meldung "kernel panic" beim starten des Servers, wenn ich das laut google richtig deute hab ich wohl das datei system zerschossen. Jetzt wollte ich debian komplett neu aufsetzen. Allerdings würde ich gern die ganzen configs irgend wie noch sichern, wenn das möglich ist.

    Oder hat jemand eine anderen Lösung des Problems, ohne dabei debian komplett neu auf zu setzen? Danke schon mal!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. fun7
    Offline

    fun7 Super Elite User Supporter

    Registriert:
    13. März 2013
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    1.805
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    CF Karte in einen externen Leser stecken und unter Linux die benötigen Daten auslesen.
     
    #2
  4. daniel0319
    Offline

    daniel0319 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    Jetzt Versuch ich Debian neu zu installieren, hab vorher die cfgs gesichert. Allerdings bekomme ich jetzt ständig eine Fehlermeldung bei der Installation des grundsystems (siehe Anhang). Hab schon sämtliche isos versucht CD, DVD und netinstall, aber immer der selber Fehler, ich weis nicht mehr weiter...
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2013
    #3
  5. axfa77
    Offline

    axfa77 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. September 2011
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    8.207
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    Speicher defekt?
     
    #4
  6. daniel0319
    Offline

    daniel0319 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hm meinst du CF Karte? Hm dann müsst ich mal eine neue testen...

    Allerdings funktioniert sie im kartenleser...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2013
    #5
  7. axfa77
    Offline

    axfa77 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. September 2011
    Beiträge:
    5.824
    Zustimmungen:
    8.207
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    Nee ich meine die RAM Riegel...

    Das würde ich als erstes testen.

    Kernel-Panic -> Defekt an der Hardware...
     
    #6
    al-x83 gefällt das.
  8. daniel0319
    Offline

    daniel0319 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    dann werd ich mir mal nen ram bestellen und mal testen...

    Okay cf karte schein im arsch zu sein, habe ein image von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    bekommen, danke nochmal dafür, und habe dann mal von usb booten lassen und es hat einwandfrei durch gebootet!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2013
    #7
  9. daniel0319
    Offline

    daniel0319 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    Jetzt hab ich noch ein Problem, ich hab jetzt etliche mal versucht Debian zu installieren und es funktioniert nicht! Ich weis nicht mehr was ich machen sollt, ich lass das jetzt erst mal ruhen bis morgen, werde sonst noch irre hier.

    Hier ein screen den ich bekommen hab, ist es möglich, dass ich ständig das falsche Image nehme, also das es evtl 64Bit ist oder so?
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2013
    #8
  10. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.424
    Zustimmungen:
    12.689
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    Welches Image verwendest du? Die hier wären passend:

    Debian 6:
    Code:
    http://ftp.cae.tntech.edu/debian-cd/debian-6.0.7-i386-netinst.iso
    Debian 7:
    Code:
    http://ftp.cae.tntech.edu/debian-cd/debian-7.1.0-i386-netinst.iso
     
    #9
  11. daniel0319
    Offline

    daniel0319 Ist oft hier

    Registriert:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Igel Thin Client mit Debian und IPC -> Kernel Panic

    Ich hab das hier versucht debian-6.0.4-i386-netinst.iso und habe das aktuellste von der debian seite versucht...

    Hab es mit den zwei ISOs von dir nochmal versucht. Da komm ich zwar zur Installation des Grundsystems, aber ich bekomme wieder die fehlermeldung wie in Beitrag #3...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2013
    #10

Diese Seite empfehlen